Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  • Wer ist Online   1 Benutzer

  1. GP's Training for Nature

  2. Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  3. Portals 5x5/3/1

  4. Lean Bulk - Roseks "LOG" [mit Bildern]

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de



  • Beiträge

    • 13.07. morgens C12W1 Movement Prep 3x im Zirkel 20x Band pull apart 10x Swings 8/12/16 10x Snatch 8/12/16 Halos 8/12/16   Press 20/5 20/5 x3 30/5 35/10   im SS mit  Klimme 7x3   Heben 40/5 50/5 60/5 65/5 75/5 85/10   Toe2bar 3x8 im SS mit Facepulls 3x12   Gesamt: 50'; max HF 160; rel effort 20   Back to Gym and back to 5/3/1 und TM zurückgesetzt. In den + sätzen habe ich mir 10 zum Ziel gesetzt und die gingen ganz gut (RiR 2 im Press; RiR 3 Heben). Somit bin ich jetzt nicht immer voll auf Anschlag. Heute hat mir Vorbelastung vom Radfahren gestern nicht viel ausgemacht...  
    • 11.07. Mittags 70' wandern im strömenden Regen 250hm; 4km   12.07. morgens radfahren mit frau mit gegrenzten Zeitbudget - mussten uns ein Wochenendhäusschen kaufen ;-) 150' ; 22km; 800hm; rel effort 103
    • Das wird das Hauptproblem sein - alleine die Frage, wieviel hast Du dich seit Donnerstag mehr bewegt als sonst wird wohl eine ungünstige Antwort haben. Ich möchte so aussehen, wie wer der mehr als 30h die Woche aktiv ist (MMA Fighter) aber nicht verstehen wollen, dass auch die mit dem ersten Training angefangen haben und die Grundlagen (Essen, Schlafen,...) sicher beherzigen. Tastatur bedienen alleine wird nicht helfen ;-)
    • Danke für deine Antwort und ja, das denke ich auch, auch wenn ich ja tatsächlich darauf aus war solche Gewohnheiten zu etablieren. Aber ich bin da wohl mit einem zu "freiheitlichen" Ansatz und zu unstrukturiert rangegangen. Naja hab ja nun ein paar Wochen Zeit mir Gedanken zu machen ;) ********************* 13.07.20: 93,1kg   Samstag Nachmittag ist spontan eine Freundin über Nacht bis gestern Abend zu Besuch gekommen. Das hieß dann in der Zeit mehr oder weniger big Refeed mit vielen Carbs. Kein Drama, und wenn in den 5,5 Tagen 1,6kg Fett runter gegangen sind wäre das schon sehr gut - Hochgerechnet rund 2kg pro Woche bei HSD3. Meine NEAT-Bemühungen dürfen sich aber auch guten Gewissens epochal nennen ;) Wenn ich die Höhe des Fettverlustes die kommenden Woche weiter so halten kann, dann bin in 5 Wochen defitiniv ziemlich nah am Ziel. Man darf hoffen.   Heute nun weiter im Text.
    • Da spielen auch andere Faktoren rein, wie die Gesamtkcal-Menge, die jemand isst. Es werden auch Muskeln aufgebaut, wenn jemand im Überschuss isst, obwohl er nicht trainiert... Das Verhältnis zum Fettaufbau ist nur extrem ungünstig. Das Eiweiß wird immer wichtiger, je weniger man isst und v. a. in einer Diät, wenn man Muskelmasse erhalten will (neben anderen positiven Effekten, wie z. B. Sättigung).   Ich empfehle dazu mal die einschlägigen Artikel auf den Hauptseiten zu lesen.   Wie oft warst du seit Donnerstag schon trainieren?
  • Logs