Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  1. Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  2. Himbeer-Mousse

  3. Protein-Pfannkuchen

  4. Thunfisch Pizza

  5. Apfel Quark Muffin

  6. Zucchini Lasagne

  7. Quark-Bananen-Shake

  8. Schokocreme + Schokopudding

  9. Götterspeise als Magenfüller

  10. (Mikrowellen-)Brownies

  11. Putenbrustfilet mit Salat

  12. Schokolade

  13. Proteinriegel

  14. Internettipp

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de



  • Beiträge

    • 16042021 p.m. C25W2D2-Corona   5min Row Agile 8 Movement Prep Jumps & Ketlebell Swings   Hang Power Clean 30/5 35/5 42/5 50/3 57/3 65/3   Deadlift 72/10 90/8 110/5 127/5 145/5 150/10   Sandbag Backsquat 80 lbs / 4x17   Hanging Leg Raises +2,5kg / 5x10 Sueprset w/ Deficit Ring Push ups w/ elevated Feet BW / 5x12   Weighted Pull ups +2,5kg / 9, 8, 7 Superset w/ DB Curls 2x15kg / 15, 12, 10   10min Echobike   Die reduzierten Reps bei den Power Cleans waren angenehm! Ich habe aber trotz klassischen 5/3/1 % und Reps auf das 3+ Set verzichtet, denn der Deadlift ist und bleibt am D2 mein Mainlift. Beim Deadlift hatte ich vor dem +Set eigentlich nicht das Gefühl, dass ich heute "viel in mir habe" und habe so mit 8 Reps gerechnet, die gingen aber so gut, dass ich dann doch 10 gemacht habe. Langsam aber sicher habe ich aber keine große Lust mehr auf die 10er Sets mit 150kg, die sind irgendwie belastend . Gut, dass meine Bumper kommende Woche kommen, dann kann ich wieder mit mehr Gewicht und weniger Reps trainieren. Bei den Squats musste ich bei den kurzen (1min) Pausen schon ein bisschen kämpfen, ich denke, da werde ich die Reps pro Set demnächst ein wenig reduzieren und besser noch ein Set dranhängen - es sei denn natürlich, die Kniebeugeständer kommen bald. Die Leg Raises waren ganz gut, obwohl meine Hüftbeuger ziemlich erschöpft sind (die Reverse Lunges ins Defizit am Mittwoch, die Roennestad Intervalle auf dme Echobike gestern Morgen und heute dann noch die Squats haben meine Quads ein bisschen geplättet ). Bei den Push ups habe ich aus irgendeinem Grund 12 Reps statt 10 gemacht und war mir sicher, dass das so gehört ... und dann habe ich mich gwundert, warum es am Ende echt hart wurde ... 5x12 sind eigentlich nur für die W1 gedacht, so war das letzte Set dann auch ein 0 RIR / RPE 10 Set .  
    • FitNotes Workout - Freitag 16th April 2021   ** Clean From Blocks Below Knee ** - 50.0 kgs x 3 reps - 70.0 kgs x 3 reps - 70.0 kgs x 3 reps - 75.0 kgs x 3 reps - 75.0 kgs x 3 reps - 80.0 kgs x 3 reps   ** Behind The Neck Jerk ** - 50.0 kgs x 3 reps - 60.0 kgs x 2 reps - 70.0 kgs x 1 rep - 75.0 kgs x 3 reps - 80.0 kgs x 3 reps - 85.0 kgs x 3 reps - 85.0 kgs x 3 reps - 85.0 kgs x 3 reps   ** Incline Barbell Bench Press ** - 80.0 kgs x 8 reps - 80.0 kgs x 8 reps - 80.0 kgs x 9 reps   ** KB Row ** - 40.0 kgs x 8 reps - 40.0 kgs x 8 reps - 40.0 kgs x 8 reps   ** Banded Face Pull ** - 12 reps - 12 reps     Werde öfter Block Cleans machen. Ist glaube sogar die bessere Wahl gegenüber Power Cleans. Ich muss auch mehr Speed generieren, da ich weniger Weg zum beschleunigen habe, aber habe etwas mehr Quadbelastung als im Power Clean (zumindest vermute ich das, da zwar der erste Zug wegfällt, ich dafür aber den Squat habe).  BTN Jerks waren wieder ganz gut. Habe etwas das Gesamtgewicht zum letzten Mal erhöht. Ist schon ziemlich anstrengend das Gewicht dann Überkopf zu halten und auch abzulassen auf meine Schultern. 
    • Ich denke, die Nachfrage von @Carter ist durchaus gerechtfertigt. Zumal man bei der Diskussion im Hans Gurken Log die Aussage "Punkt" auch sehr absolut verstehen kann. Aber dafür ist das Forum ja auch ideal geeignet ⇾ man kann die Themen nach und nach ausdifferenzieren. Außerdem sollte man jedem zugestehen im Eifer des Gefechts eine perspektivisch gefärbte Aussage zu treffen.

      Grundsätzlich bin ich auch niemand, der bei Kreuzheben direkt nach Kniebeugen sofort Panik bekommt. Ist auch abhängig von den Satzzahlen. Man sollte immer bedenken, dass manche 5-6 Sätze KB am Stück raushauen. Wo ist da bspw. der Unterschied zu 3x5 KB + 2x10 KH? Gerade bei der hier von @Ghost vorgetragenen heavy + light Kombination halte ich das durchaus für einen Ansatz. 

      That said, ... warum sollte ich KH direkt nach KB platzieren, sofern es vermeidbar wäre? Beim Anfänger aus Technikgründen. Beim Fortgeschrittenen möglicherweise aufgrund sehr hoher Gewichte? Das ist sicher auch Rippetoe's Gedanke im Witcha Falls Programm. Mit Schulterdrücken gibt es eine Übung Pause.
       
    • 16042021 a.m.   22min ROMWOD
    • BTT...     Kurz nochmal zur Erinnerung... Ich denke, es ist nicht unüblich - gerade auch durch die von Israetel eingeführten Umfangssteuerungen mit MEV und Konsorten - Umfänge hinzuzufügen, wenn die Fortschritte zu stagnieren drohen oder bereits stagniert sind. Solange die Erholung diese Umfangssteigerungen verdauen kann, ist das absolut ein gangbarer Weg. (Ketzerisch formuliert: "Irgendwas wird schon hängenbleiben." ) Alternativ kann man aber auch, wie oben im Zitat erwähnt, parallel prüfen, ob man wirklich dicht genug am Versagen ist. Und eine weitere Möglichkeit wäre auch nochmal, Umfänge wieder zurück zu nehmen und dann die Bewegungsqualität in der jeweiligen Übung kritisch zu prüfen. In dem Zuge geht es auch nochmal darum (zumindest bei den Isos) auch den Zielmuskel zu erspüren.