Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  • Einträge
    223
  • Kommentare
    231
  • Aufrufe
    13,411


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ist deine Angabe von 125-135 BPM denn nur deine Zielvorgabe, die du angepeilt hast und nicht das tatsächliche Ergebnis?

 

Wirst du eigentlich schneller? Du trainierst ja nun schon recht lange nach den Vorgaben von Maffetone, aber deine Laufdistanz ist immer dieselbe (beim Rower habe ich jetzt nicht noch mal genau nachgeschaut, aber es scheint mir immer derselbe Bereich zu sein) und die Zeit, die du dafür benötigst gibst du ja nicht an. Ist "Progressive Overload" (im Sinne einer Erhöhung der Distanz nach der Anpassung) nicht Teil seiner Trainingsplanung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Carter:

Ist deine Angabe von 125-135 BPM denn nur deine Zielvorgabe, die du angepeilt hast und nicht das tatsächliche Ergebnis?

Jain... Beides... Beim Laufen komme ich gelegentlich "versehentlich" drüber und laufe langsamer oder gehe dann, bis ich wieder im Bereich bin. (Und vielleicht bin ich ganz am Anfang auch (noch) drunter, aber das gibt sich recht schnell.

 

vor 2 Stunden schrieb Carter:

Wirst du eigentlich schneller?

Ja.

 

vor 2 Stunden schrieb Carter:

beim Rower habe ich jetzt nicht noch mal genau nachgeschaut, aber es scheint mir immer derselbe Bereich zu sein) und die Zeit, die du dafür benötigst gibst du ja nicht an.

Doch... immer 30min und die Distanz erhöht sich prinzipiell dabei auch. (Außer ich notiere "ges. 30min", dann ist das wenig aussagekräftig, weil inkl. Warm-up und Cool-down, wie ich zuletzt nochmal schrieb.) Lies sich aber besser verfolgen, als ich vorletzten Winter regelmäßig 3x/Woche auf dem Rower war anstatt nur 2x. Letzten Winter bn ich noch oft am Wochenende gelaufen (und Tischtennis ist ja auch dazu gekommen).

 

vor 2 Stunden schrieb Carter:

Ist "Progressive Overload" (im Sinne einer Erhöhung der Distanz nach der Anpassung) nicht Teil seiner Trainingsplanung?

Ich denke schon*... genauso, wie die (Wieder-) Einführung von Intervalltraining, was ich ja nicht machen darf.

 

* Tatsächlich kenne ich keine konkreten Trainingsplanungen von ihm und weiß nicht, wie er seine Leute (individuell) gecoacht hat.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden