Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    82
  • Aufrufe
    4,566

K1/W5 - 08.10./12.10. - Test and Deload

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dosenjohannes

157 Aufrufe

Squat: 1 x 5 x 86,5 kg (RIR 0) + 1 x 5 x 64,0 kg

CGBP: 2 x 6 x 54,0 kg

P. DL:  2 x 5 x 64,0 kg

 

Bench: 1 x 4 x 82,5 kg (RIR 2) + 2 x 5 x 64,0 kg

OHP: 3 x 5 x 35,0 kg

B.Spl.Sq.: 2 x 10 x 15,0 kg

 

DL: 1 x 7 x 110,0 kg (RIR 2) + 2 x 5 x 79,0 kg

(3:1:0) Bench: 2 x 5 x 59,0 kg

Squat: 2 x 4 x 59,0 kg

 

e1RMs aus dem Test:

Squat: 100 kg

Bench: 92 kg

DL: 134 kg

 

Alles gut soweit, werden den Zyklus grundsätzlich so weiterführen.

Da ich aber jetzt endlich nen Seilzug bei mir stehen habe, wird da schön der Rücken im 5x10 trainiert, Stichwort "back like a bodybuilder". Bisschen Bizeps und Trizeps ist mit dabei. Split Squats wurden zugunstgen von mehr BB Squats rausgelassen. OHP fliegt auch raus, da sie mir zu viele Probleme mit Nacken und Schulter macht.

Den neuen Plan sieht man dann nächste Woche.

Heute steht Einheit 2 des neuen Cycles an. Einheit 1 war hart nach einer Woche Deload und einer Woche Urlaub. Schlechte Ernährung, kein Kreatin... Gewicht auf dem Rücken fühlte sich sehr schwer an, ging aber trotzdem hoch, mal sehen wie die Bank sich heute anfühlt, habe das Training von vorgestern noch in den Knochen.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen