Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    82
  • Aufrufe
    4,593

C2 / W2 - 03.04.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dosenjohannes

491 Aufrufe

Bench Press:

  • 1 x 3 x 52,5 kg
  • 1 x 3 x 60 kg
  • 1 x 8 x 67,5 kg 
  • 1 x 3 x 60 kg
  • 1 x 3 x 52,5 kg

 

Press:

  • 1 x 5 x 32,5 kg
  • 1 x 5 x 37,5 kg
  • 1 x 5 x 42,5 kg
  • 1 x 5 x 37,5 kg
  • 1 x 5 x 32,5 kg

 

Bin jetzt auf OK/UK Aufteilung umgestiegen.

Mache Press und Deadlift als 5's Pro und Bench und squat als 5/3/1.

 

Zweck ist es ggf. Am Freitag/Sonntag zu Hause noch bisschen leichte Tage mit Kurzhanteln einbauen zu können,da ich gerne 3-4 mal trainiere momentan.

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das bzw. ein reguläres 2-Tage-Template mit OK/UK-Aufteilung willst du nicht probieren?

 

... wo die Regeneration und der Stress, die zu dem Plan geführt haben, den du ursprünglich angefangen hast, offensichtlich nun keine Rolle mehr spielt? ;)

 

"Everything is going so well, help me screw it up?" (Dan John)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb Ghost:

Das bzw. ein reguläres 2-Tage-Template mit OK/UK-Aufteilung willst du nicht probieren?

 

Ja ich weiß, das ist wieder ein bisschen gebastelt und ich benutze weiter die 5/3/1 Progression.

Was wäre denn das reguläre 2-day-template.

Das Problem ist aber, dass ich ja öfter trainieren möchte. Aber nur zwei mal ins fit kann.

 

vor 3 Stunden schrieb Ghost:

... wo die Regeneration und der Stress, die zu dem Plan geführt haben, den du ursprünglich angefangen hast, offensichtlich nun keine Rolle mehr spielt? ;)

Dem Satz kann ich nicht ganz folgen irgendwie. Aber ja, der Stresslevel ist wieder gesunken. Falls es so nicht geht, gehe ich wieder zurück.

 

Vielen Dank für's Feedback.

Ist auf jeden Fall zur Kenntnis genommen.

 

PS: An welches Template dachtest du da jetzt konkret? :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bei den regulären 2-Tage Templates aus der 2nd. Ed. die Option 2.

 

Die 100-Rep Challenge könnte gehen. (Die Rest-Pause Challenge wohl auch.)

 

Und in es gibt sicher auch eine Option, die Assistance-Sachen auf einen 3. Tag zu legen... Gerade das Bodyweight-Assistance Template dürfte sich dafür eignen.

Ist jetzt etwas freier, aber wenn du für Main und Supplemental (plus vielleicht 1 Assistance-Übung) ins Studio gehst und zuhause an einem 3. Tag bspw. Split Squats, Chins, Dips o. Push-ups und Crunches machen würdest (wie Assistance behandeln, d. h. viele Wdh. und eher kein Zusatzgewicht)...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ok, Danke.

So viel Volumen hatte ich eigentlich nicht vor zu machen.

Wenn ich nicht im Defizit wäre, könnte ich mir das schon vorstellen. Habe auch die Rest Pause da erstmal hinten angestellt, wobei die Option später wieder interessant wäre für mich.

Hab mich vom Plan und Volumen in etwa am sub 10/20 Plan. Der ist ja für n moderates Defizit.

 

vor 13 Minuten schrieb Ghost:

Und in es gibt sicher auch eine Option, die Assistance-Sachen auf einen 3. Tag zu legen... Gerade das Bodyweight-Assistance Template dürfte sich dafür eignen.

Ja, und dann könnte man es auch einfach mal skippen wenn es nicht passt bzw sein muss.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar