Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  • Einträge
    223
  • Kommentare
    231
  • Aufrufe
    13,411

Sonntag

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Ghost

697 Aufrufe

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 4km

 

Mal wieder keine gute Einheit... aber immerhin eine Einheit...

 

Vielleicht brüte ich wieder etwas aus oder der allgemeine Stresslevel war die letzten (Arbeits-) Tage zu hoch... whatever...

 

(Freitag war ich beim Tischtennis.)

 

Ich denke außerdem ernsthaft darüber nach, den Log hier zu beenden. Ich denke, dass er in diesem Forum einfach (zu) wenig bietet, für Leute, die ernsthaft trainieren wollen - auch wenn ich den Titel schon bewusst so gewählt hatte, um dem Rechnung zu tragen.

Auch die Ereignisse/Diskussionen des letzten Jahres (oder etwas länger) haben u. a. mit meinen Überlegungen zu tun. Ich werde wohl nochmal in mich gehen und dann entscheiden, inwieweit der Log hier noch Sinn macht...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


23 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Da Du mit soviel Geduld anderen hilfst und Unterstützt, habe ich es schon wertgeschätzt auch von Dir zu lesen, was und warum Du das machst.

Alles Gute weiterhin.

Gerhard

 

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich schaue hier zwar nur sehr unregelmäßig vorbei (der alte Log-Bereich liegt mir mehr), finde es aber trotzdem schade, dass du offensichtlich das Loggen aufgegeben hast.

 

Wie wäre es denn mit einem neuen Log im alten Log-Bereich? (ist so ein Vorschlag moderationsseitig überhaupt erwünscht?)

Da ist ja ein bisschen mehr los als hier und dort wird er dann vermutlich auch mehr gelesen und wertgeschätzt. Einen anderen Log mit deinen Trainingsinhalten haben wir ja (derzeit?) nicht.

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

An den Lese-Zahlen liegt es jetzt nicht... oder dass ich (zwingend) mehr Kommentare von Anderen zur Motivationserhaltung gebraucht hätte...

 

... es ist wirklich mehr, dass ich den Sinn nicht mehr sehe, meine Einheiten hier (oder im anderen Logbereich) zu loggen... also hauptsächlich den Sinn für andere Trainierende (ich selber logge ja weiterhin, was ich mache) sehe ich nicht (mehr).

 

Da ich ja nur sehr ein geschränkt trainieren kann, kann es ja höchstens ein Beispiel für "ähnliche Fälle" sein, überhaupt ein wenig aktiv zu bleiben. ;) Nun ja... Ich bezweifle, dass dies die Klientel von FE ist oder den Usern entspricht, die hier lesen (und schreiben).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Ghost:

Nun ja... Ich bezweifle, dass dies die Klientel von FE ist oder den Usern entspricht, die hier lesen (und schreiben).

Dann sollte ich (oder auch @Robkay) meinen Log wohl auch beenden. Die meisten User sind ja eher optisch motiviert. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb Carter:

Dann sollte ich (oder auch @Robkay) meinen Log wohl auch beenden. Die meisten User sind ja eher optisch motiviert. ;)

Das hast du absichtlich aus dem Zusammenhang gerissen. ;) Im Gegensatz zu mir könnt ihr ja ernsthaft und auch sinnvoll auf Progression ausgerichtet trainieren und habt keine gesundheitlichen Einschränkungen, die das verhindern bzw. (stark) einschränken. (Und tatsächlich glaube ich auch, dass mehr Leute (Leser) euer Training verfolgen und zum Vorbild nehmen... Man kommt wohl eher zu FE um über Krafttraining u. Crossfit etc. zu lesen als rein über (sehr eingeschränktes) Ausdauertraining. Aber egal... ich mag mich da täuschen.)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Carter:

Dann sollte ich (oder auch @Robkay) meinen Log wohl auch beenden. Die meisten User sind ja eher optisch motiviert. ;)

Wer trainiert für einen Kraftausdauerlastigen "Extrem"-Sport?

Schaut  mal bei Yuri Beuga nach, Video vom Wettkampf von letzter Woche, was Performance orientiertes Training (Mark Traut) für optische Erscheinungen hervorzaubert.

Ich denke alle LOG's haben einen Sinn, entweder zum aufschauen --> @Carter und @Robkay, oder zu sehen, was trotz massiver gesundheitlicher Einschränkungen noch geht --> @Ghost; gerade hier würden sich ja viele Leute aufgeben und eine ganz oder gar nicht Strategie als willkommene Ausrede benutzen...

  • Like 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nein... keine "Wiederbelebung durch die Hintertür"...

 

... aber in Zeiten von Corona, "Social Distancing" und wegen @ziag Hinweis:

Am 1/23/2020 um 11:22 AM schrieb ziag:

oder zu sehen, was trotz massiver gesundheitlicher Einschränkungen noch geht

... Wegen der zunächst noch eisigen Temperaturen und erster Schließungen von Gyms, bin ich etwas aus dem Lauftraining raus und habe auf "Walken" umgestellt (ich habe da wie @Carter ja etwas auf meine Achillessehnen zu achten). Mit etwas steigenden Temperaturen kam natürlich die (leichte) Gartenarbeit dazu. Leichtes Training mit elastischen Bändern bzw. Mobility geht ja sowieso. Fahrrad wird demnächst auch wieder aus dem Winterschlaf geholt.

 

Leider geht das Kettlebelltraining ja nicht mehr, ansonsten wäre ich mit "Simple & Sinister" (und weiteren sich daraus ergebenden Möglichkeiten) ja für mich ausreichend gut aufgestellt gewesen, aber ich hoffe auch so, ausreichend leichte Bewegung zu bekommen.

 

Falls jemanden die Zahlen interessieren... Die "Walking"-Runde sind so 7,5km und mein Gerät behauptet, das wären so ca. 8.000-9.000 Schritte... Sollte also so insgesamt für mich reichen, was an Bewegung da ist.

 

Haltet die Ohren steif und bleibt gesund!

  • Like 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schön zu lesen, dass es Dir, im Rahmen Deiner Möglichkeiten gut geht - bleib gesund und weiter motiviert! 7,5 km gehen ist ja im Bereich von 1,5h - da ist die Psyche und das Hirn schon gut durchgelüftet und entspannt *daumenhoch*

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke schön!

 

... Rad ist repariert und bereit für die Saison und die erste (ganz) kurze Tour ist ebenso wie der erste (kurze) Lauf seit längerer Zeit im Kasten.

 

Nun ist es hier wieder empfindlich kalt geworden, aber es wird schon gehen. ;)

  • Like 2

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Habe die neuen Kommentare hier vollkommen verpasst ... liegt wohl an dem neuen Logbereich. Freut mich, dass du mal wieder etwas geschrieben hast.

 

Ich muss mich auch zusammenreißen. Normalerweise logge ich relativ akribisch alle meine Einheiten - nicht nur hier, sondern auch (ja, handschriftlich) in meinem Tainings-Notizbuch und dann zusätzlich noch ein einer Excel-Datei, die ich für umfangreiche Auswertungen nutze. Letzteres habe ich seit dem Lockdown aber quasi komplett eingestellt. Mein innerer Schweinehund sagt mir da, dass ich ohne die Box sowieso keine einfache Progression verfolgen kann, die ich mit den bisherigen Mitteln sinnvoll analysieren kann. Und ich habe jetzt auch keine Lust mehr, das alles nachzutragen ... :huh:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kann ich nachvollziehen... ist eine seltsame Zeit und wenn die Gewohnheiten so abreißen, dann zieht das oft etwas nach, was die Motivation angeht... Da kommt vermutlich wieder der Spruch von Jim Wendler in Punkto Motivation und Disziplin/Gewohnheit passend... ;)

 

Mein Training - klar Tischtennis ist komplett auf Eis - ist insgesamt gesehen nun wenig beeinflusst. Der Studio-Vertrag lief sowieso nur über den Winter, Laufen und Radfahren geht/ging ja immer und auch der Garten hält genug leichte Arbeiten für mich bereit...

 

Positiv zu vermelden ist, dass ich mir (ganz frisch und endlich) einen guten Sattel für mein Böttcher Parcour gegönnt habe. Die ersten 70km sind bereits drin und es war vermutlich eine sehr gute Entscheidung... zurückbringen werde ich ihn jedenfalls nicht. (Neue Radklamotten gab es auch und die werden dann auch bald ausprobiert... hab da jetzt auch mal endlich auf richtige Bibshorts umgestellt.)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Viel Spaß mit dem neuen Sachen!

Ein guter und richtig eingestellter Sattel verhelfen auf alle Fälle zu viel mehr Freude am Radfahren.

 

@Carter so unregelmäßig wie ich aktuell Logge ist auch nicht schön, aber zumindest wird regelmäßig was bewegt (Körper, Rad, Boot, Eisen,...)

 

 Bleibt gesund

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 5/25/2020 um 3:39 PM schrieb ziag:

Viel Spaß mit dem neuen Sachen!

Ein guter und richtig eingestellter Sattel verhelfen auf alle Fälle zu viel mehr Freude am Radfahren.

Danke, das stimmt.

 

Ich schreibe aber, weil ich tatsächlich mal "loswerden muss", was mir aktuell auf der letzten Tour passiert ist.

 

Mir ist tatsächlich während der Fahrt unvermittelt das Schaltwerk abgebrochen (Shimano 105), was sofort zu einer unfreiwilligen Vollbremsung geführt hat. (Komplett abgebrochen; oben ziemlich direkt hinter der Imbusschraube, aber nicht in der Bohrung sondern dahinter; also auch nicht das Schaltauge o. ä.) Zum Glück ist nichts weiter passiert, ich konnte einen Sturz vermeiden.

 

Glücklicherweise auch gerade noch in der Garantiezeit, aber als ich das dem Händler noch per E-Mail mitteilte, war seine Reaktion so: "Ich schau mir das nochmal an, aber ich glaube nicht an einen Materialfehler." Na Halleluja... das wird ja dann vielleicht doch noch witzig.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schön, dass Dir nix passiert ist - Ich glaube Händler lernen solche Antworten in der ersten Stunde Ausbildung - alles Gute.

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

"Zwischen-Update"... Mit dem Händler werde ich mich sicher irgendwie einigen... Er hat es begutachtet und mir bestätigt, dass er auch keine Vorschädigung erkennen kann, die soetwas begünstigt hätte und er wollte das beschädigte Teil bei Böttcher einschicken...

 

...leider gewährt Böttcher wohl keine Garantie auf ihre Fahrräder, sondern nur die gesetzliche Gewährleistung, was das natürlich nun etwas erschwert... (Shimano müsste, wenn ich das richtig gelesen habe, Garantie auf ihre Teile geben, aber die Kette ist da ja ersteinmal: Kunde -> Händler -> Fahrradhersteller -> Teilehersteller.)

 

Mal sehen, was Böttcher dazu sagt... bis dahin wird ersteinmal repariert, so dass ich bald wieder fahren kann.

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 6/4/2020 um 7:59 AM schrieb Ghost:

Mal sehen, was Böttcher dazu sagt... bis dahin wird ersteinmal repariert, so dass ich bald wieder fahren kann.

Neuigkeiten Garantie/Kulanz/Gewährleistung? Bist hoffentlich schon wieder unterwegs!

 

Alles Gute

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Repariert ist es, "aus Kulanz" zum halben Materialpreis, aber ich habe noch keine Rückmeldung... Ich wollte zumindest mal 2 Wochen abwarten, bevor ich selber wieder nachfrage.

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Update: Nichts passiert. Auf Nachfrage sollte (vergangenen) Montag nachgehakt werden und ich dann Bescheid bekommen. Nichts...

Ich denke mal, ich kann da zwar nochmal "Terror" machen, aber bringen wird es vermutlich nicht viel... Da kann ich das Geld abschreiben und mir einen anderen Händler suchen (und/oder einen "Do it yourself Kurs für alles Radreparaturen)...

 

Ansonsten... Nach einer Woche Zwangspause wegen Erkältung bin ich Rad gefahren:

So. 27km, Mo. 38km, Di. 75km (Straße gesperrt, geplant waren 60km) Mi. 20km, heute ?... (Urlaub ist nice.)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

fleißig und schade - Hersteller und Händler scheinen ja nicht empfehlenswert zu sein. Freu mich auch schon auf meinen Urlaub.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Positive und abschließende Meldung: Nachdem ich gestern nochmal nachgefragt und er direkt mit dem Hersteller telefoniert hat... Aktuell verzögert sich offensichtlich alles und nun muss auch noch Shimano prüfen und es kann nochmal weitere 6 Wochen dauern. Er hat mir dann mein Geld erstattet und alles ist schick.

 

P.S.: Es werden bzw. wurden diese Woche dann doch nur 219km mit dem Rad... lässt vielleicht Raum zum steigern. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 7/25/2020 um 7:31 AM schrieb Ghost:

nur 219km

Scherzal ;-)

 

Am 7/25/2020 um 7:31 AM schrieb Ghost:

Er hat mir dann mein Geld erstattet und alles ist schick.

Ende gut, alles gut - hat ja auch lang genug gedauert.

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden