Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  • Einträge
    50
  • Kommentare
    95
  • Aufrufe
    4,031

Impressionen aus dem Monolith

Barbell Ground

255 Aufrufe

#Heute Woche 3, Tag 1

 

Es ist der mit Abstand widerlichste Tag im gesamten Programm. Die 5x5 Kniebeugen sind in der ersten Woche hart, in der zweiten recht angenehm, aber in der dritten Woche teilweise kaum machbar. Da ist nichts mit Gaint Sets oder Ähnlichem. Eine verdammte Stunde bei 35 Grad in der Wiesbadener Sporthalle nur Squats. Dann das Wissen, dass es danach erst nochmal so richtig mit Volumen losgeht.

Ich hab mir fast alle Reviews auf Reddit angeschaut und muss sagen, dass ich glaube die meisten sind entweder Fake, maßlos übertrieben oder es wurde ein wirklich zu leichtes TM gewählt. Alle schreiben über den Widowmaker Satz, weil Wendler das halt im Programm als so unglaublich fordernd hervorgehoben hat. Aber der ist bis auf die letzten beiden Wochen ein Witz. Man macht halt 20 Wiederholungen in der Beuge - keinen echten Widowmaker. Die 5x5 Squats über die kaum jemand schreibt sind dabei wirklich hart, außer das TM wurde eben entprechend niedrig angesetzt und in der Review wird halt Bullshit geschrieben, weil es geil klingt. Auch dieses dogmatische festhalten an die Vorgaben ... Dieser MythikalStrength Kerl, an dem sich auf Reddit jeder orientiert hat einfach mal die 5x5 Bench auf einen FSL Satz reduziert. Bleibt unkommentiert, aber wenn jemand keine 12 Eier isst, macht er das Programm nicht. 

 

Ich bin ehrlich, ich könnte das Programm ohne die TRT auch nicht bewältigen. Ohne die 6-wöchigen Injektionen mit 623mg Deca würden die Gelenke das Ganze mit Sicherheit auch nicht packen. Aber für 3 Tage ist das Ding einfach top. Wenn man nur 3x die Woche trainiert und das Volumen von 4 oder gar 5 Tagen in 3 abarbeiten muss, dann werden die Einheit häufig einfach auch eklig. 

 

 

Die ersten beiden Sets sind nicht immer genau nach Wendler %, weil ich oft mal keinen Bock auf die Umsteckerei habe. 

 

Squats 120x5 / 130x5 / 140x5,x5,x4,x4,x4 + einen 3er um die versäumten Reps reinzuholen. War zu hoch angesetzt. Bis heute komisch, da mein Deadlift bei über 200Kg liegt.

Press 50x5 / 55x5 / 62,5x5 / 50x8 easy

Chin Ups 7x12 (wird in den nächsten 3 Wochen bis auf 10x12 erhöht)

Face Pulls mit Pause 45kg 5x17 (jede Woche 1 Rep pro Satz mehr)

Dips x 17, 15, 14, 13, 12, 12, 12, ,12, 11, 10, 10 (Fokus auf langsame Negative und Stretch am Ende, Triceps Focused, letzte Rep 6-8ct)

 

Dazu gabs 1 Monster, 2L Wasser mit 1 EL Meersalz, 20g Creatin und am Ende Whey mit Honig. 

 

 



1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Du benutzt aber schon ein TM von 85% oder? Damit sollte es zwar echt schwer sein, aber doch irgendwie machbar. Zumindest habe ich damals bei meinem 5x5/3/1 mit 80% TM gearbeitet und bei den Kniebeugen wäre da noch ein bisschen was gegangen. Ist aber glaube ich auch je nach Person unterschiedlich, ob man besser mit den 20 Reps klarkommt oder mit dem 5x5/3/1.

 

 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar