Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Eine Art HSD

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    5
  • Kommentar
    1
  • Aufrufe
    109

Fazit nach einer vollen Woche

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
til

71 Aufrufe

Jetzt habe ich 5 Diättage mit einem Refeed WE dazwischen hinter mir.

Der Tagesablauf für Diät ist konstant und einfach, Aufwand minimal:

  • Morgen: Frühstück machen (Hüttenkäse mit Gemüse oder Quark mit Früchten). Gemüsemischung aus dem Tiefkühler holen und sich für ein passendes Fleisch entscheiden. Alles loggen inkl. 10 ml Olivenöl verteilt auf Mittagessen und Abendessen. Proteinshake(mit Magermilch) loggen. Wenn noch Kalorien frei und Protein niedrig: Proteinjoghurt essen.
  • Mittag: Fleisch mit Olivenöl anbraten, aus der Pfanne nehmen, aufgetaute Gemüsemischung rein, garen, Fleisch dazu. Die Hälfte wird gegessen, die andere bleibt fürs Abendessen in der Pfanne.
  • Nachmittag: Proteinshake mit Omega 3 und Mineralsupplements konsumieren, etwas später Krafttraining oder Spaziergang.
  • Abend: Rest vom Mittag aufwärmen, essen. Log studieren und entscheiden, ob noch ein Proteinriegel drin liegt.

Und das beste daran ist: ich habe trotz einem geloggten Defizit von gegen 1000 Kalorien (was real eher 800 sein werden) mittlerweile nahezu Null Hunger. Wenn das so weiter geht, werde ich meinen nächsten "Cut" genau so machen. Geht ja schneller und einfacher als meine bisherige langsame Abnahme.
Abweichungen von der Original HSD sind vor allem:

  • Mehr KH, die vor allem von Magermilch, Proteinriegeln und nicht HSD konformem Gemüse kommen.
  • 2 Volle Tage Refeed, an denen ich nicht einfach mit KH auffülle, sondern normal mit der Familie esse. Also weniger Protein, mehr Fett und KH.

 

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Klingt so, als hättest du einen für dich gut gangbaren und durchhaltbaren Weg gefunden, mit einem großen Defizit klarzukommen! Weiter so!

 

Du hast ja selbst schon bemerkt, dass in diesem dezidierten Logbereich eigentlich nichts mehr los ist und niemand mehr reinschaut. Pack deine Logeinträge hier doch einfach in einen Thread im Forum, da werden sicherlich mehr Leute darüber stolpern (denen dein Log vielleicht dabei hilft, ihre HSD durchzuhalten).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar