Jump to content
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Logstatistik

    17
    Logs insgesamt
    616
    Einträge insgesamt

Logs

 

Donnerstag

Row Erg., 125 - 135bpm, 30min, 6.102m   Eigentlich eine ganz gute Einheit, obwohl es wieder "frostig" war und ich länger gebraucht habe, um richtig warm zu werden.   Dienstag war ich beim Tischtennis.

Ghost

Ghost

 

Diät Woche 05

Update nach 4 Wochen: -1,2 KG im Schnitt (endlich kann ich mal ein Durchschnittsgewicht verkünden WLanConection sei Dank ) schön wären 2kg gewesen aber wenn man jetzt mal bedenkt: Weihnachten, Neujahr und Nahrungsumstellung auf vegan dann war dass ja zu erwarten   Kraftwerte sind bisher gleichgeblieben bzw wieder auf ausgangs Niveau zu vor dem Wendlerplan war anscheind doch eher ein Peaking als ein wirkliches stärker werden   OK/UK ist wieder nach Helms orientiert allerdings mit einer erhöhung der sätze und reduktion der Assistance ganz sience based -> 5x5 mit assistance im ok/uk style   ansonsten gibts nix neues

_-Martin-_

_-Martin-_

 

Donnerstag

Row Erg., 125 - 135bpm, 30min, 5.965m   War heute etwas "frostig" in der Ecke wo der Ergometer platziert ist (direkt vor einem "Rolltor"). Daher einen Hauch gemächlicher und mehr Fokus auf Technik.   Ansonsten war alles problemlos.   Dienstag war ich beim Tischtennis.

Ghost

Ghost

 

Donnerstag

Row Erg., 125 - 135bpm, 30min, 5.833m   Ich musste heute auf den anderen Concept2 Rower ausweichen, bei dem ich meinen Puls auf dem Display nicht sehe, was etwas hinderlich ist. (Außerdem bilde ich mir ein, dass das Gerät schwergängiger ist, als "mein übliches" Gerät. )   Ich bin es daher eher ruhig angegangen und es lief ansonsten auch alles normal.

Ghost

Ghost

 

Montag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 4km   Ähnliches Bild wie gestern... bei fast noch besseren Laufbedingungen, die gleichen "Probleme"...   Vielleicht brüte ich ja auch eine Erkältung aus.   Muss ich mal beobachten und vorsichtig sein... zumal ich vor wenigen Wochen tatsächlich zum ersten Mal jemandem begegnet bin, bei dem es in einer Herzmuskelentzündung geendet hat, weil er nach einer (zugegebenermaßen schwereren) Erkrankung zu früh zu viel gemacht hatte... Die Konsequenzen daraus sind noch viel, viel bitterer, als jede Trainingspause.

Ghost

Ghost

 

Sonntag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 4km   Wie immer bei eigentlich guten Bedingungen und gutem Laufgefühl, gehe ich zu schnell an und habe dann Probleme im Pulsbereich zu bleiben.   Ansonsten war alles rel. normal und immerhin ist wieder eine reguläre Einheit drin.

Ghost

Ghost

 

Montag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 4km   War zu früh und zu kalt für mich, um im angepeilten Pulsbereich durchzulaufen...   Und so langsam fängt auch mein Pulsgurt an, mich zu nerven, was den Sitz angeht... Bei den allermeisten Gelegenheiten kann man ja problemlos nachjustieren und den Sitz wieder korrigieren... aber im "Winter" beim Laufen ist es schon blöd (und beim Radfahren im Sommer auch nicht viel besser)...   Vielleicht muss ich doch mal bei Gelegenheit über etwas hochwertigeres nachdenken, als meine Polar FT-2.

Ghost

Ghost

 

Sonntag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 4km   Keine besonderen Vorkommnisse... o. k. den Regenschauer hätte ich nicht gebraucht, aber so ist das halt, wenn man draußen Sport macht.

Ghost

Ghost

 

Mittwoch

Row Erg., 125 - 135bpm, 30min, 6.029m   Wieder eine "normalere" Einheit...   ... wobei ich diese Woche morgens auch auf die üblichen Haferflocken verzichtet habe und diese durch Quark (mit ein paar Mandeln und Paranüssen) ersetzt habe (und auch vorhabe, den Rest der Woche weiterzumachen). Über den ganz dicken Daumen sind dass 140g KH weniger pro Tag und auch weniger Kcal zum Frühstück (vielleicht ein Drittel weniger).   Dienstag war ich beim Tischtennis.

Ghost

Ghost

 

Sonntag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 4km   Es war etwas zu frostig, um ganz problemlos im geplanten Pulsbereich zu laufen.   Ansonsten gab es aber keine besonderen Vorkommnisse... und es war angenehm draußen zu sein...

Ghost

Ghost

 

Pausentag

Aus irgendwelchen gründen die letzten wochen ziemlich erschöpft und müde vermutlich wegen umzug stress, winter etc. haut irgendwie in den letzten tagen hart rein deshalb mehr Pausentage weil wir uns einfach nicht gut fühlen zum trainieren   wegen längerer vegetarischer ernährung mögliche ursachen, eisenmangel etc    

_-Martin-_

_-Martin-_

  • Logkommentare

    • Kopfhörer kannte ich noch gar nicht... Armgurt funktioniert auch nur optisch, oder?   Ich denke, ich schaue ersteinmal nach einem besseren Brustgurt... wie gesagt... ich habe ja die günstigste Variante, die es gibt. Ich hoffe, dass eine hochwertigere Variante auch besser funktioniert, was den Sitz angeht.
    • Alternativen zum Brustgurt beim Sport gibt es eigentlich nur 2: Kopfhörer mit HR Erkennenung oder Armgurte. Messung um Handgelenk ist meist ungenau, bzw. nicht ablesbar, wenn im Winter Jacke und Handschuhe getragen werden, da entweder Hautkontakt oder Lesbarkeit. Meine Lösung, Uhr über der Kleidung und Kopfhörer oder Armgurt (auch mal an der Wade getragen (z.B. beim WW-Kajak).
    • Adjustments to the 180-Formula   Podcast mit Phil Maffetone. Ab ca. Minute 43 oder 44 geht es um die Effekte von vegetarischer und veganer Ernährung bei Ausdauer-Athleten.
    • Keeping the "Coach" in science-based Coaching   Trifft ganz gut meine Gedanken zum Thema...
    • btw das seitan von den typen schmeckt so wie es oben aussieht unendlich geil und das sag ich als ehemaliger massen fleisch vernichter ich frage mich seit ich mich damit auseinander setzte warum das einem keiner mal gezeigt hat in den ganzen eiweis lastigen ernährungen   für mich mitlerweile unfassbar probiers mal aus (wenn dein seitan gumiartiger ist hast du was verkackt wie bei ner trockenen hähnchenbrust auch ich) habs jetzt 2 mal gemacht das erste mal sahs aus wie schnitzel innendrin rötlich saftig etc ohne witz ich dachte wtf wie hab ich das hinbekommen beim 2ten mal wars ein bisschen weniger fleischig bissl fester wie beim fleisch braten übungssache aber dennoch geschmacklich gut   Weizengluten gibt es im edeka von veganz 250g natürlich bissl teurer als der riesen eimer   und da du nicht vegan bist braucht dich das lysin ja nicht interessieren das hast du vermutlich in massen von deim restlichen tages essen   jeder kleine schritt zu weniger fleisch ist ein guter schritt  (und milch)
    • Es ist kranker mist das in America so ne app kostenlos ist und in deutschland bekommst du fddb wo maximal die Makros korrekt sind
    • warum kranker schitt ^^ ich hab mir die app gedownloaded und nehm einfach die aminos mal 4 bumm fertig anstatt hähnchenbrust esse ich seitan anstatt whey esse ich protein muesli (soja) anstatt milch nehm ich mandel milch (kein unterschied im muesli ) trink nen green shake mit 10g leinsamen 10g hanfsamen (o3) 100g spinat ner orange vorher -> 2 Tiere tot jetzt keins, Geschmacklich genauso gut nur weniger antibiotika aus dem aldi huhn wie vorher   einziges problem lysin hab ich mir jetzt eizeln gekauft für 10 euro gut ist   5kg weizen gluten -> 22 euro -> 2,1kg Protein ->  kein tier tot 10 kg Huhn aldi     -> 60 euro -> 2   kg Protein -> 30 hühner tot   Denk mal drüber nach