Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

  • Einträge
    191
  • Kommentare
    166
  • Aufrufe
    6,561

Über diesen Log

Willkommen in meinem Log!

 

Fragen, Anregungen und (sachliche oder positive ;) ) Kommentare sind gerne gesehen.

 

Zum Nachlesen meiner Trainingshistorie auf (mit? seit?) FE geht es hier lang:

2. Log: MAF

1. Log: Der Beginn, 5/3/1 und "Simple & Sinister"

 

Daten:

Größe: 183cm; Gewicht: ? kg; WHR 0,85; WHtR 0,45
Kraftwerte (erreichte Max.-Gew. am Ende des 1. Logs): SQ: 1x122,5kg // DL: 2x132,5kg // Sumo-DL 1x140kg // BP: 2x80kg // OHP: 1x57,5kg

 

Seit ich Ausdauertraining mache hat sich grob folgendes entwickelt... Im Winter bin ich hauptsächlich im Gym und bevorzuge da den Row Ergometer, weil er zu den Geräten gehört, wo eine Bewegung über alle Gelenke erfolgt und ich auch etwas für den Rücken tun kann.

Im Sommer bin ich eher draußen. Ich habe angefangen zu laufen, wobei ich auf meine empfindlichen Achillessehnen (und Waden) acht geben muss und vorsichtig dosieren muss.

Ergänzt wird das Ganze durch (mittlere bis längere) Touren mit dem Rad, die aber eher gemächlich ablaufen, d. h. die Tour steht im Vordergrund und nicht das "Training". Dazu kommt "Nordic Cross Skating" im Sommer und ich war mittlerweile sogar ein, zwei Mal beim Schwimmen... eigentlich alles, was mich etwas in Bewegung hält und nicht zu einseitig werden lässt, obwohl es natürlich klare Schwerpunkte gibt.

 

Viel Spaß beim Lesen...

 

Einträge in diesem Log

 

Montag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km +   Das Wetter war heute wieder angenehmer, so dass mehr gegangen wäre.   Allerdings werde ich diese Woche voraussichtlich etwas mehr laufen können und da ich bei den Wochenumfängen keinen so großen Sprung machen wollte, habe ich es dabei belassen. Lieber häufiger und kürzer, als seltener und länger laufen...   Ach ja... diese Wochenende war "Land Run 100"... offensichtlich mal kein Regen und daher keine schlammigen Wege... Highlights

Ghost

Ghost

 

Sonntag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km   Trotz Sonnenschein war es heute einfach zu kalt und windig, um guten Gewissens mehr zu machen.

Ghost

Ghost

 

Donnerstag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km +++   Ich war schon drauf und dran, auf die vollen 6km zu gehen, als mich der scharfe, kalte Wind (Hinweg frontal von vorne) wohl glücklicherweise eine Besseren belehrt hat. Der Rückweg war dagegen dann sehr angenehm und getragen vom Rückenwind auch etwas schneller zu laufen.   Maffetone hatte mal wieder einen besseren, trainings-orientierten Artikel, den ich hier teilen möchte: "Ex-hill-arating" Workout   Durch den heutigen Rückweg mit Rückenwind inspiriert, wäre der Ansatz aus dem Artikel vielleicht mal etwas für das Radfahren. Beim Laufen bin ich noch lange nicht so weit.   Di. und Mi. war Tischtennis.

Ghost

Ghost

 

Montag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km +++   Der Lauf ging ungeplant etwas länger als vielleicht vorgesehen, aber es gab keine Probleme und es war angenehm zu laufen.   Fr., Sa. und So., wie bereits angekündigt, das kleine "Trainingslager" beim Tischtennis mit insgesamt 4 Einheiten je 1,5 Std. ...   Vielleicht war auch deswegen das Laufen zu rel. früher Stunde (für mich) weniger problematisch als sonst, nachdem ich mich zuvor mit zwei frühen Trainingseinheiten plagen musste.

Ghost

Ghost

 

Mittwoch

Wie bereits gedacht wird es diese Woche schwierig mit den Ausdauereinheiten...   Di. und Mi. hat es zum Tischtennis gereicht. Ob ich am Donnerstag noch eine Ausdauereinheit einschieben kann, wird sich zeigen.   Ansonsten folgt dann am Wochenende ein kleines "Tischtennis-Trainingslager" mit ein paar geplanten Einheiten.

Ghost

Ghost

 

Sonntag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km+   Heute war es wärmer als gedacht und daher war ich zu warm angezogen. Abgesehen davon, hat alles gepasst.   Wer nicht im alten Log mitgelesen hat... Das "+" hinter der km-Angabe steht für einen Teilabschnitt bzw. Zwischenschritt zur 6km-Distanz an. Die Teilabschnitte sind nicht gemessen, sondern bezeichnen einfach nur Wegmarken, aber nach "+++" kommen die 6km.

Ghost

Ghost

 

Freitag

Row Erg., 125 - 135bpm, 30min, 5.972m   Hatte auch nicht viel erwartet... Ich habe einfach versucht technisch sauber zu arbeiten und die Zeit zu rudern.

Ghost

Ghost

 

Donnerstag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km   Heute war es noch zwei Grad kälter als Montag, aber dazu noch kalter Ostwind...   Ich glaube, das ist das meine aktuelle, persönliche Schmerzgrenze, wo Laufen unter der Maßgabe des Pulsbereichs schwierig wird. In Anbetracht der Bedingungen trotzdem noch relativ gut, aber da auch der Pulsgurt etwas Probleme bereitet hatte (Kontakte nicht feucht genug und trotz weiterer Kleidung nicht genug angeschwitzt), sollte ich das wohl eher nicht wiederholen.   Di. und Mi. war ich beim Tischtennis.

Ghost

Ghost

 

Montag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km   In Anbetracht der Temperaturen (knapp im Minus-Bereich) und des gestrigen Schneefalls, hatte ich sicherlich schonmal bessere Ideen, als unbedingt heute Laufen zu wollen, aber der Sonnenschein gab dann den Ausschlag (zusammen mit der Unlust aufs Gym)...   Es ging auch ganz gut und die Bodenverhältnisse waren weitgehend in Ordnung und unproblematisch.

Ghost

Ghost

 

Samstag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km   Auch heute war es ein guter Lauf. Ich bin fast "untertourig" gelaufen, da ich wegen der kalten Temperaturen vorsichtig war. Es gab aber keine Probleme diesbezüglich.   Gestern war ich wieder beim Tischtennis.

Ghost

Ghost

 

Donnerstag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km   Es war heute ein ganz guter Lauf... langsam komme ich wieder rein.   Di. u. Mi. war ich beim Tischtennis.

Ghost

Ghost

 

Montag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km   Ich musste wieder das gute Wetter nutzen... Wenn es so weitergeht, komme ich gar nicht mehr ins Gym Na ja... der Vertrag endet sowieso ersteinmal mit Ablauf des März, weil ich es einfach überhaupt nicht nutze, wenn ich raus kann... Und im Sommer ist der Regen ja warm...

Ghost

Ghost

 

Samstag

Laufen, 125 - 135bpm, ca. 3km   Gutes Wetter, alles gut...   Gestern war, wie üblich, Tischtennistraining.   Jetzt wo das Wetter wieder besser wird, rückt auch die Überlegung, sich nun endlich ein besseres Fahrrad zu kaufen wieder in den Vordergrund... Eine Überlegung, die ich schon länger herumschiebe und mich auf nichts wirklich festlegen kann. Tatsächlich bin ich aber nun (glaube ich ) mit dem Specialized Sequoia fündig geworden... Nun muss ich nur noch einen Händler in der Nähe finden, der es hat bzw. mir besorgt... was sich in der Vergangenheit als total unkompliziert erwiesen hat.   Falls es jemanden interessiert, welchen YT-Channels ich im Moment zu meinem aktuellen Training (regelmäßig bis locker) folge, so ist hier die kleine Auswahl: - Nate Hills - followcamfriday (Mountainbike (Ab-) Fahrten in teilweise atemberaubender Kulisse) - Gravel Guru - This is Gravel (Sympathisch gemachter Channel zum Thema Gravel biking und Ultra-Ausdauer-Events wie Dirty Kanza oder Landrun 100) - Spindatt (Einfach ein Typ der Bikes mag, vlogt, in einem Fahrradladen in Nova Scotia arbeitet und manchmal CX Rennen fährt.)   Und ja... Al Kavadlo oder Sachen von Strong First kann man auch mal gut anschauen... Und den Ausschnitt aus einem Seminar von Pavel Tsatsouline und Dan John muss ich auch noch hinzufügen: Easy Strength

Ghost

Ghost

 

Donnerstag

Row Erg., 125 - 135bpm, 30min, 6.034m   Das ich (fast) zwei Wochen nicht im Gym war, hatte ich keine besonderen Erwartungen... alles über 6.000m ist vollkommen i. O. ...   (Für neue Mitleser/innen: die notierten 30min sind ohne Warm-up und Cool-down. Das sind jeweils nochmal 15min, so dass ich insgesamt auf 60min komme.)

Ghost

Ghost

 

Mittwoch

Laufen, 125-135bpm, ca. 3km   Gutes Wetter? Raus in die Natur...   Da vielleicht ja auch "neue" Leser/innen dabei sind, die nicht die alten Logs gelesen haben... Ich habe kürzlich mit Tischtennis angefangen, weil das niedrige Niveau, was ich aktuell spiele rel. leicht in meinem Pulsbereich nach MAF zu halten ist. Wenn ich keine anderen Termine habe, kommen also Dienstags und Freitags diese Einheiten hinzu... ich war also auch gestern beim Tischtennis.   Hauptfokus des Logs werden aber die Audauereinheiten bleiben.

Ghost

Ghost

 

Montag

Laufen, 125-135bpm, ca. 3km   Eigentlich war ein Gym Besuch mit Row Ergometer geplant, aber der Sonnenschein hat mich verleitet, zu laufen.   Ich habe auch nur ein Hagelschauer abbekommen Insofern alles gut... Laufen ging auch ohne Probleme, trotz der eher kalten Temperaturen. Achillessehne und Waden sind friedlich, was sicher auch daran liegt, dass ich zwischendurch immer wieder Waden heben (nur mit Eigengewicht) mache (3x20, mit Pause in der oberen Position und ohne zwischen den Wdh. komplett zurück auf den Boden zu gehen).

Ghost

Ghost