Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    3
  • Kommentare
    6
  • Aufrufe
    721

Über diesen Log

Wer bin ich, wie gehe ich vor und wie läuft es ^^

Einträge in diesem Log

 

3. Log

Guten Morgen!   Heute mein erstes Fazit nach 1 Woche HSD -    es sind 1,9 kg runter gekommen  Das finde ich richtig gut, vor allem da es wirklich nur Fett ist. Bei früheren Diäten habe ich pro Woche maximal 1 kg abgenommen, das war aber mehr Wasser und Muskulatur..... Bei den Körpermaßen hat sich nur geringfügig etwas getan - da ich mit dieser Methode aber auch auf Kriegsfuß stehe, ist das nicht so wild für mich.   Das Training läuft ebenso gut, Kraftwerte sind erhalten geblieben. Beim letzten Mini Refeed hatte ich mich allerdings etwas bei den KH verrechnet, da war das Gewicht am Folgetag 200 g höher. Passtiert nur einmal   In der Ernährung sehe ich zu, dass ich bei 700 - 800 kcal am Tag bleibe. Kräuterquark-Dip, Proteinshake und Gemüse sind meine täglichen Begleiter.  Diese Woche hatte ich Urlaub, mal sehen wie es während der Arbeit läuft, allerdings ist die bisherige Gewichtsabnahme auf jeden Fall eine große Motivation, weiter am Ball zu bleiben.   Habe das Backen der Muffins für mich entdeckt, die sind wirklich lecker. Habe das Rezept als Kuchen ausprobiert mit 20 Min Backzeit - ist auch schön hoch gegangen, dann aber wieder total zusammengefallen... Na ja, sieht vielleicht nicht so appetitlich aus, aber ist leichter zum Nährwerte zählen  

Morgause_242

Morgause_242

 

2. Log - Erste Erfolge

Moin,   gestartet bin ich letzten Sonntag mit: 105,6 kg Heute, 3 Tage später wiege ich: 104,3 kg    Also sind 1,3 kg schon runter - das finde ich für diesen Zeitraum wirklich gut.   Die meiste Zeit ernähre ich mich von den Shakeartigen Rezepten - der Spritzer Zitronensaft im Shake hat mich wirklich bereichert!   Wenn ich ein Proteinpulver empfehlen darf: "100 % Dairy Casein" von GN. Ich habe die Geschmacksrichtung "Natural" und mische dann nach Lust und Laune  Flavour Drops hinzu. Wird schön cremig und die Macros passen sehr gut in die HSD Vorgaben. Wenn man bei GN online bestellt und den Rabattcode seines Lieblingsyoutubers eingibt, spart man auch noch 10 %. Soll jetzt keine fiese Werbung sein - ist einfach mein Tipp. Wenn sich jemand daran stört, einfach was sagen - danke.   Ansonsten gibt es viel frisches oder gekochtes Gemüse. Was ich noch besser machen muss, ist das Thema "Trinken" - das fällt mir z.Z. etwas schwer.

Morgause_242

Morgause_242

 

1. Log

Schönen guten Tag liebe Leute,   ich bin 32 Jahre alt und kann mich eigentlich an keinen Tag erinnern, wo mein Übergewicht nicht irgendwie Thema war (für mich und andere...) oder ich nicht in irgendeiner Art und Weise auf Diät war, eine neue "Ernährungsumstellung" ausprobiert oder mir am Jahresanfang nicht gesagt habe, "so, jetzt aber, dieses Jahr nehme ich ab"...   Mit Anfang 20 habe ich tatsächlich 30 kg auf eigene Faust abgenommen - mit Sport und besserer Ernährung als vorher. Allerdings hatte ich zu dem Zeitpunkt das Thema Ernährung auch nicht wirklich verstanden, habe mein neues Gewicht aber einige Jahre gehalten. Diese 30 kg sind aber seid einiger Zeit wieder drauf und alleine habe ich es bisher nicht geschafft, sie wieder los zu werden.   Die HSD 3 mache ich seid Sonntag, den 18.02.18 und finde sie sehr praktikabel und gut umzusetzen. Habe mich für das Rundumsorglospaket entschieden und finde vor allem den Ernährungsrechner in Kombination mit dem Kochbuch super - einfacher geht es wirklich nicht! Wenn man sich an das Kochbuch hält, kann auch nichts schief gehen, sowas hat mir all die Jahre gefehlt.    

Morgause_242

Morgause_242

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen