Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    19
  • Aufrufe
    747

T2/14 - HSD2/w

Greyarts

567 Aufrufe

Moin!

 

Mein erster Logeintrag, in dem ich über die letzten zwei Tage berichten werde.

Begonnen habe ich die HSD sehr spontan am Montag und direkt losgelegt. Ich arbeite meist von 13 bis 21:30 Uhr und hab es natürlich nicht geschafft vorher noch einzukaufen.

 

Egal. 

 

T1: Meine Ernährung bestand im Prinzip aus Eiern, Paprikas, etwas Hähnchenbrust Aufschnitt und zwei Protein Shakes. Ich Versuche möglichst spät am Tag zu essen, da ich auf Arbeit permanent mit Essen konfrontiert werde und lieber da etwas haben möchte. Hintergrund: Ich arbeite in der offenen Jugendarbeit und die Jugendlichen kochen täglich. Permanenter Zugang zu einem Kühlschrank voll Süßigkeiten hilft ebenfalls wenig beim Abnehmen.

 

T2: Mit Ei, sehr wenig Gemüse und Hähnchenaufschnitt (Rest von der gestrigen Packung), plus zwei Protonshakes, konnte ich mich rechtzeitig gut durch den Arbeitstag bringen. Erster Trainingstag seit Wochen (bin lange im Studio angemeldet und habe auch schon ein paar Monate Krafttraining gemacht, ohne große Steigerungen), hat aber Spaß gemacht. Find den Plan super!

Danach dann Hähnchen gebraten mit etwas grünen Bohnen und Dosenchampignons. Als KH-Lieferant dann mein Lieblings Haferflocken Rezept; simpel Flocken in Milch aufgekocht mit Stevia. Werte von T2 im Anhang. Ich denke, da passt so alles; Gemüse tracke ich nicht; allerdings auch die Fischöl Kapseln nicht. Wobei meine heute ohnehin leer sind und ich warte nun bis More Nutrition wieder lieferbar ist...

 

Auf T3 bin ich etwas mehr vorbereitet; erneut doppelter Protonshake, noch 300g Hähnchenbrust von gestern und TK-Gemüse mediterran. Habe mich gestern noch nicht getraut das zu probieren. Ich stehe echt nicht so auf TK-Gemüse. Mal sehen was ich damit heute auf Arbeit mache.

 

Generelles Hunger- und Verzichtsgefühl: Ist zwischenzeitlich da. Aber gerade bei meinen Arbeitsbedingungen habe ich das erwartet. Könnte die Shakes durch Essen ersetzen, aber hab nicht so Lust mir noch mehr Fleisch reinzuhauen und Magerquark etc ist mir, besonders ohne Obst, wirklich über. Bisher bin ich aber zufrieden.

Screenshot_20180606-103340.png



11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Herzlichen Glückwunsch angefangen zu haben.

Wenn du noch was verbessern möchtest, reduzier das Fett. Wahrscheinlich sind das Volleier?

Kommt im Endeffekt auch nicht drauf an.

Vorgabe wäre aber theoretisch unter 30g zu bleiben inkl. Fischöl.

Wenn du auf Fischöl wartest und keinen Shake trinken  möchtest, könntest auch mal auf 180-200g geräucherten Lachs in Scheiben zurückgreifen. Geht sehr gut auf nem Feldsalat mit Gurken.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für den netten Kommentar! Das Fett kommt tatsächlich von der Milch (Shake und Haferflocken). Ich möchte damit nicht unbedingt weiter runter, da ich seit Dezember auf meine Periode warte (Pille abgesetzt). Ich denke, das bisschen drüber ist nicht so wild, auch wenn ich natürlich mehr Abnahme immer begrüßen würde. Geht aber auch an sich nur um 2-3 Kilos bei mir. Mal schauen, wie sich das nach 2 Wochen entwickelt hat. Werde versuchen, hier regelmäßig zu updaten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wie gesagt, ich würde das FIschöl nicht weglassen nur weil es das von More nicht gibt. TNT hat das gleiche Omega-3, Kapseln sind n bisschen größer und du brauchst 10 davon, kannst dir für den Übergang davon 150-300 Stück holen. Dir fehlt dann ja auch das D3, oder? Das kann doch ewig dauern bis die lieferbar sind von More. Hast du vorbestellt?

Ersatzweise halt geräucherten Lachs nehmen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es liegt bei mir auch eher an den Finanzen dass ich nicht ein anderes Fischöl-D3-Präparat nehme. Gibt es etwas von DM etc was du empfehlen könntest? Ich möchte nicht so viel für Versand zahlen und hab erst letztens ordentlich bestellt.

Achja, und ich hab vorbestellt im Zuge meiner letzten Proteinbestellung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Greyarts

 

Das günstigste mir bekannte Produkt ist das "Omega 3" von Bull-Attack:

 

https://bull-attack.com/shop/omega-fettsauren/116-omega-3-1000-kapseln.html

 

Da bekommt man 1000 Kapseln mit der Standarddosierung (180 mg EPA + 120 mg DHA pro Kapsel) für 23,95€.


Das toppt sogar das Preis-Leistungsverhältnis von Branchengiganten wie MyProtein oder Bulkpowders, weshalb ich hier im Forum mal einen Thread zu Bull-Attack eröffnet habe: Bull-Attack (seriös?) vs. MyProtein

 

Hinweis: In dem Produkt von Bull-Attack sind pro Kapsel noch 10 mg Vitamin E (in der Form von dl-alpha-Tocopherol) enthalten. Da muss jeder selbst entscheiden, ob er dies für bedenklich hält oder nicht, wenn man sich täglich 10 Fischölkapseln reinzieht und in der Konsequenz dann auch 100 mg synthetisches Vitamin E. Meine Meinung hatte ich dazu mal hier im edubily-Forum (Beitrag #34) geschrieben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hab kapseln zu verschenken wenn einer braucht :D hab mir vor 1,5 jahren 6000 bestellt :D ich glaube nicht das ich die leer bekomm haha

 

 

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich mach doch kein jahr lang nhe hsd :D an normalen tagen sinds 3stück sprich 6 pro tag -> 365*6=2190 pro jahr --> 2,7 Jahre 

also geht das schon wenn ich nicht immer vergessen würde :D welche zu nhemen :P 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden