Jump to content
  • Einträge
    42
  • Kommentare
    81
  • Aufrufe
    1,620

Halihalo

Barbell Ground

103 Aufrufe

So, ne längere Zeit nichts hören lassen, sry.

 

Hab ja meinen Dad kennengelernt, bin ne Zeit in Spanien gewesen und angefangen in Wiesbaden Gesundheitsökonomie zu studieren. Die vergangenen Wochen würde ich als sehr extrem bezeichnen, mit Höhenflügen und Tiefen. 

Für mich ist es an der Zeit wieder ein paar Dinge zu ändern, darum hab ich von Mark Manson die Artikel rauf und runter gelesen, war beim Lifecoaching der Uni, allg sehr viel reflektiert und Gedanken gemacht, über das eigene Leben, Studium und Beruf und natürlich das Training. 

 

Im Sommersemester werde ich hier mit Sozialer Arbeit starten und anschließend den Master inkl. therapeutischer Ausbildung absolvieren um als Jugendlichentherapeut arbeiten zu können. 

 

Training war weiterhin von hohem Volumen geprägt, jedoch nicht zu Gunsten der Progression in den Hauptübungen. Die größten Erfolge hatte ich einfach auch mit Martin Berkhan´s Training Approach. Für mich ist es auch ein wenig schockierend, dass ich shredded eigentlich fast genauso aussehe wie vor 3 Jahren, was mich eigentlich nicht verwundert weil sich in der Progression eben auch wenig getan hat. Mich hat das Ganze jetzt zu DoggCrapp geführt, ich hab bereits einige Einheiten hinter mir und mir taugt das System verdammt gut. Ich hab die Flexibilität Einheiten schieben zu können, wenn´s mal nicht geht einfach einen Tag länger Pause. Der Weg ins Gym ist sehr lang, deswegen 3 Einheiten top. Ich hab das System jetzt mal zu 100% übernommen und nichts geändert. Ernährung ist eigentlich wie vorher, dass ich auf meinen Hunger/Körper höre und entsprechend schaufle, nur das Protein wurde nochmal gut hochgefahren, damit ich safe auf über 200g am Tag komme. 

 

Die nächsten Einheiten werde ich dann wieder posten, sowie meine Gedanken dazu. Mein Highlight war am Freitag, da ich dort endlich einen neuen Bench Press Rekord aufgestellt hab @76Kg Bw 100kgx10, sehr sauber rausgedrückt. Sind laut Rechner knapp unter 135Kg. 

 

Falls erfahrene Hasen wie @Ghost was zu DC haben, immer gern :) 

 

PS: Werde versuchen mich am allg. Geschehen des Forums wieder mehr zu beteiligen. 

 

 

 

 

 

 

 



6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

vor 12 Minuten schrieb Ghost:

Hört sich doch insgesamt gut an, was deine berufliche Planung und das Training angeht...

 

Ich wünsche dir dabei nachwievor viel Erfolg!

Ja echt voll, fühlt sich auch das erste Mal wirklich so an etwas zu machen mit dem ich mich einfach identifizieren kann und eine gewisse Bedeutung sehe. Wenn das Praktikum in der Jugendpsychiatrie hier in Wiesbaden noch klappt dann hab ich für mich erstmal alles erledigt. :) Danke

 

Gerade eben schrieb Dominik S.:

Auch von mir alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

 

10x 100 kg Bankdrücken bei 76 kg Körpergewicht... uff, das ist echt eine Hausnummer. Sehr gut!

Danke man. Ja bin auch echt zufrieden. Mir fällt grad einfach, dass ich am 26. Nov einen Termin beim Uro hab, dort lass ich mal die Werte checken, auch was sich nach der Jodgabe quasi geändert hat, weil T3 ja auch das freie Testo stimuliert/normalisiert. Da hau ich dir auf jeden Mal ne PN rüber @Dominik S.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden