Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    82
  • Aufrufe
    2,916

Zusammenfassung Körpergewicht, Bauch, Kalorien, Schritte

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Dosenjohannes

141 Aufrufe

Woche 12:  Stress Stress Stress Stress  /   67700 Schritte / 3 TEs

Woche 11:  Stress Stress Stress Stress  /   71100 Schritte / 3 TEs

Woche 10: 85,1 kg / ??  cm / ca. 14kkcal/   63500 Schritte / 3 TEs

Woche   9: 85,0 kg / 95 cm /   REFEED    /   65200 Schritte / 3 TEs

Woche   8: 85,7 kg / ??  cm / 15593 kcal /   78100 Schritte / 3 TEs

Woche   7: 86,7 kg / 97 cm / 15421 kcal /   68800 Schritte / 3 TEs

Woche   6: ------------------------------URLAUB---------------------------------

Woche   5: -------------------------KEIN TRACKING----------------------------

Woche   4: 85,2 kg / 95 cm / 18739 kcal /   82300 Schritte / 3 TEs

Woche   3: 85,3 kg / 95 cm / 18956 kcal /   97300 Schritte / 4 TEs

Woche   2: 85,4 kg / 95 cm / 19350 kcal / 100500 Schritte / 3 TEs

Woche   1: 85,7 kg / 95 cm / 19319 kcal /   60900 Schritte / 3 TEs

Woche   0: 85,9 kg / 95 cm /         ...         /   75200 Schritte / ...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Da scheint wer bei den Schritten motiviert zu sein ;-)

Hast Du einen Schrittzähler, oder einen Tracker, der jede Bewegung in Schritte umrechnet?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Uhr und Smartphone, beides Samsung und der errechnet die Vereinigungsmenge der Schritte quasi.

Aus den Schritten berechne ich dann meinen Verbrauch nach der Formel BW*(29 + 5*Schritte/10.000).

Das Modell kommt für mich ziemlich gut hin, habe ich vor nem Jahr sehr gut mit rechnen können.

Meine Frau und ich waren viel mit den Kindern am Deich und so, immer zu Fuß und ich fahre häufig Bus und Bahn.

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kommentar aus Woche 5:

Gewicht ist wirklich fast gar nicht runtergegangen, geplant hatte ich eigentlich mit etwas mehr Defizit, die Kalorien stimmten aber nicht so ganz.

Diese Woche führe ich noch meinen Kraftzyklus zu Ende, esse so weiter wie bisher ohne aber groß zu tracken. Dann in Woche 6 fahren wir weg und in Woche 7 werde ich die Diät aggressiver angehen und weiter nach meinem Kraftplan trainieren, der hat mir Spaß gemacht und ich konnte mich gut steigern. Ich muss dann nur schauen wie die Diät reinspielt, hatte gefühlt in der Regeneration aber noch Luft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Woche 7:

Da hat aber einer ordentlich gegessen die 2 Wochen :D

Gewicht ist nach der ersten Woche Defizit wieder bei 86kg angekommen, war also vllt 1kg Fett Zunahme über die 2 Wochen jetzt.

Ein halbes Kilo habe ich diese Woche schon abgenommen, das nächste kommt dann nächste Woche.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Woche 8:

Gewichtszunahme vom Urlaub ist jetzt quasi wieder runter. Aktuelles Gewicht ist bei ca. 85,1kg. Durch die Wochendurchschnittswerte verzögert sich das ganze natürlich entsprechend. Ich scheine aber sogar schneller als mit den geplanten 0,5kg die Woche abzunehmen. Die Gewichte auf der Stange steigen weiterhin. Der Zyklus läuft gut. Weitermachen!

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Woche 10:

Habe noch Wasserschwankungen vom Wochenende aufgrund der erhöhten Carbs gehabt.

Aktuell steht das Gewicht schon deutlich unter 85kg, eher schon unter 84,5kg.

Bauch mal wieder nicht gemessen

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Woche 11/12:

Essen nicht eskalieren lassen, Kalorien nicht getrackt, hauptsächlich das gleiche, plus etwas mehr, gegessen wie sonst, weiter trainiert, nicht gewogen, macht nur verrückt.

In Woche 13 gehts wahrscheinlich wieder weiter wie gehabt.

Rückschläge gibts immer, man darf nur nicht komplett hinschmeißen

  • Like 1

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden