Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Rocketmonk

    Rocketmonks Path from 98 to ???

    17.01.2019 / TT A / Defizit 200kcal KH: 85Kg 8/8/7 SD: 42,5Kg 8/8/8 KLZ: 8/8/5/3 Isos: Trizeps: 25Kg 12/11  Bizeps: 10Kg 12/11 Bauch: Bauchmaschine 75Kg 12/12 
  3. Gestern
  4. https://fitness-experts.de/supplements/koffein Dort findest Du auch eine preislich sehr viel bessere Alternative: Koffein bei MyProtein
  5. Ghost

    Donnerstag

    Row Erg., 125 - 135bpm, 30min, 6.102m Eigentlich eine ganz gute Einheit, obwohl es wieder "frostig" war und ich länger gebraucht habe, um richtig warm zu werden. Dienstag war ich beim Tischtennis.
  6. Ghost

    Montag

    Kopfhörer kannte ich noch gar nicht... Armgurt funktioniert auch nur optisch, oder? Ich denke, ich schaue ersteinmal nach einem besseren Brustgurt... wie gesagt... ich habe ja die günstigste Variante, die es gibt. Ich hoffe, dass eine hochwertigere Variante auch besser funktioniert, was den Sitz angeht.
  7. ziag

    Montag

    Alternativen zum Brustgurt beim Sport gibt es eigentlich nur 2: Kopfhörer mit HR Erkennenung oder Armgurte. Messung um Handgelenk ist meist ungenau, bzw. nicht ablesbar, wenn im Winter Jacke und Handschuhe getragen werden, da entweder Hautkontakt oder Lesbarkeit. Meine Lösung, Uhr über der Kleidung und Kopfhörer oder Armgurt (auch mal an der Wade getragen (z.B. beim WW-Kajak).
  8. Im EveryWorkout sind 250 mg Koffein pro Portion und die reichen für mich aus um wacher zu sein Kaffee schmeckt mir nicht, sonst würd ich den natürlich trinken. Motivation hab ich grundsätzlich genug fürs Krafttraining, aber an manchen Tagen fühlt man sich halt einfach nicht so fit und in der Diät wahrscheinlich noch öfter, da hilft mir der Booster sehr.
  9. Robkay

    5/3/1 1000% Awesome - Abgewandelt

    FitNotes Workout - Mittwoch 16th Januar 2019 ** Sumo Deadlift ** - 120.0 kgs x 5 reps - 135.0 kgs x 5 reps - 152.5 kgs x 5 reps ** Incline Barbell Bench Press ** - 77.5 kgs x 5 reps - 77.5 kgs x 5 reps - 77.5 kgs x 5 reps - 77.5 kgs x 5 reps - 77.5 kgs x 5 reps ** Flat Dumbbell Fly ** - 14.0 kgs x 10 reps - 14.0 kgs x 10 reps - 14.0 kgs x 8 reps ** Upright Row ** - 77.5 kgs x 10 reps - 77.5 kgs x 10 reps - 77.5 kgs x 10 reps ** Cable Overhead Triceps Extension ** - 31.5 kgs x 10 reps - 31.5 kgs x 10 reps ** Lateral Dumbbell Raise ** - 14.0 kgs x 8 reps - 14.0 kgs x 8 reps ** Leg Extension Machine ** - 85.0 kgs x 10 reps - 85.0 kgs x 10 reps ** Romanian Deadlift ** - 60.0 kgs x 10 reps - 60.0 kgs x 10 reps ** Barbell Curl ** - 40.0 kgs x 6 reps Muss mit dem Zwiespalt vom sumo erstmal klar kommen Es ist vom Boden aus sehr schwer und fühlt sich bei der Ausführung total hart an vom Boden weg zu kommen, aber nach der Rep denkt man jo war irgendwie easy. Nach den Sätzen auch übelst Pump im Quad gehabt. Das ist für mich ein Zeichen, dass es jetzt langsam funktioniert. Rest war ganz gut. Die flys sind wirklich hart bei dem Gewicht. Sonst ist alles gut machbar. Da die Übung für Single Leg Curls die ganze Zeit besetzt war (hallo Neujahresvorsätze) habe ich ganz leicht Rdls gemacht und habe irgendwie Lust die wieder reinzunehmen. Also werde ich ab jetzt vermutlich Mittwochs Rdls machen mit vielleicht 80kg x10. Curls etwas schwerer probiert. Mehr als sechs ging aber nicht mehr so sauber wie ich das voraus setze. Hat dann auch die Zeit hinten raus gefehlt mehr Sätze zu machen.
  10. Fabber

    Professioneller Ernährungsplan

    Wenn du unbedingt einen Plan brauchst, was ich nicht empfehlen würde UND dafür zahlen willst, was ich nicht empfehlen würde, kann ich die Pläne von renaissance periodization empfehlen. Sind allerdings auf english.
  11. Carter

    Carter's GPP

    17012019 32min LISS Run Ich tippe mal auf irgendwas um die 5,5-6km. Pace ein bisschen zügiger als letzte Woche.
  12. Ghost

    Carter's GPP

    Ich glaube ich erwähnte es schon verschiedentlich... aber ich fand "Kettlebell-Halos" für mich sehr gut zur Aktivierung/Erwärmung des Schultergürtels. Aber wenn du da Probleme hast, dann musst du vielleicht noch anders da ran gehen.
  13. Carter

    Carter's GPP

    Nicht im Sinne von "zu schwer" zum Ausführen, aber doch zu schwer im Sinne von "Ich mache davon einfach mal so ein paar extra nebenbei im Warm up" - der Press stand ja auch auf dem Programm und ich wollte meine Schulter nicht "vorermüden". Wie ich hier und dort schon mal geschrieben habe, ist meine Schultermobilität auch eine meiner Schwächen und beim TGU führt jeder Winkel im Schultergelenk zu einem Hebelarm, was den TGU dann auch gleich viel anstrengender macht.
  14. Ghost

    Carter's GPP

    Oh... das überrascht mich, in Anbetracht deiner sonstigen Leistungen... wo hat es gehakt?
  15. Letzte Woche
  16. Carter

    Frage zu grüne smoothies

    Ich nehme in der Regel TK Obst wie Erdbeeren, Heidelbeeren oder eine Smoothiemischung, dazu Haferflocken oder geschrotetes Quinoa oder Buchweizen, dazu TK Spinat oder Grünkohl, mit Stevia gesüßtes Whey und ungesüsste Mandelmilch. Schmeckt auch meiner besseren Hälfte. Hat aber auch nicht gerade wenig Carbs.
  17. Carter

    Carter's GPP

    16012019 (C10W1D3) 5min Waterrower Agile 8 Jumps & Throws Bench 40/10 45/8 55/8 60/5 67,5/6 77,5/13 Press 25/10 30/10 37,5/10 42,5/7+2+1 Single Leg Kettlebell Deadlift 24 / 10, 10 20 / 10, 10, 10 Superset w/ Chin ups BW / supinated 10, parallel 10, pronated 7+3, supinated 6+2+2, towel grip 6+2+2 Triceps Push Downs 12,5 / 15, 15; 10 / 15, 15 10min Crosstrainer 15min Foam Rolling, Mobility, Stretching Im Warm up habe ich auch noch einen Turkish Get up pro Seite gemacht, aber die KBs waren mit mit 10kg dafür dann doch zu schwer, da muss ich erstmal wieder mit weniger Gewicht anfangen. Einer der zwei (2! - nur 2!) Waterrower hat ein kaputtes Display ... oder ist nicht vernünftig kalibriert. Ich bin mit einer 2:08er Pace (auf 500m, Standardangabe bei Ruderergometern) gerudert und nach 5 Minuten standen dann 349m auf der Uhr, ja, genau. Bench lief ganz gut, hat sich stabil angefühlt und die ersten 12 Reps waren gut, die 13. dann ein bisschen schwer, eine 14. Rep wäre sehr unsicher gewesen. Press hat leicht angefangen, aber die 10er Sets haben mich ab 37,5kg ziemlich fertig gemacht, das letzte, schwere Set habe ich gar nicht geschafft - dabei habe ich ja ein Setback über 3 Cycles gemacht ... ich hoffe, das geht beim nächsten Mal besser. Die Single Leg Kettlebell Deadlifts waren okay, ich hätte direkt mit 20 kg einsteigen sollen, die 24 waren ein bisschen zu viel. Die Balance muss da erstmal wieder kommen ... und scheinbar sind meine Ad- und Abduktoren nicht gleichmäßig stark, ich habe bemerkt, dass ich die Hüfte rechts anders bewege als links. Da gibt es Arbeit, eine Dysbalance würde ich gerne vermeiden. Die 15er Sets bei den Push Downs waren okay. Ich habe mir den Kabelturm jetzt noch mal genauer angesehen und festgestellt, dass es Kabelzüge mit direkter Übertragung (die ich bisher in dem Gym bisher immer genutzt habe) und solche mit Seilzug gibt (mit denen man deutlich mehr Gewicht bewegt, welches aber eine kürzere Strecke zurücklegt). In meinem alten Gym haben wir nur die letztgenannten, deshalb liegen die Gewichte so weit voneinander entfernt. Rein subjektiv scheint mir der Kabelzug mit direkter Übertragung mehr Spannung im Gelenk zu erzeugen, als der mit Seilzug - bei ähnlicher Muskelerschöpfung (unter Last, in derselben Reprange, versteht sich). Hat da schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Der Rest war dann ja nur noch Abwärmen. Wenn ich morgen früh früh genug aus dem Bett komme, gehe ich wohl wieder eine Runde Laufen.
  18. Petheney

    Petheneys allgemeiner Fitnesslog

    Training A Squats 3/3/3 x 110 kg 4 x 90 kg Bench 5/5/5 x 60 kg 10 x 50 kg Row 5/5/5 x 65 kg Latzug 6/6/6 x 60kg Frenchpress xxx Chop 6/10 x 40 kg pro Seite Training war heute echt anstrengend. Vielleicht hatte ich zu wenig gegessen den Tag über oder war vom Stress und zu wenig Schlaf etwas ausgelaugt. Squat und Bank sind heute nicht sooo gut gelaufen und für die Frenchpress war das Gym zur voll, da ich zur Happy Hour war. Zur Ernährung kurz etwas: Die Gewohnheit, jetzt wieder selbst gemachte Meals aus KH-Quelle, Protein-Quelle und Gemüse zu essen läuft durch das Mealprepping sehr gut. Habe mir auch einen Crock-Pot bestellt, um große Mengen für eine Woche vorkochen zu können um Zeit und Strom zu sparen. Süßes gibt's gar nix mehr im Haus, maximal einen Eiweißriegel nach dem Training oder selbst zubereitete Rezepte wie Brownies auf Proteinpulver- oder Kidneybohnenbasis. So weit, so gut. Leider packe ich meinen angepeilten Kalorienintakte von 1800 nicht so ganz, da ich gegen Abend immer viel Hunger habe und meist so bei 2100 rauskomme. Wenn ich das Frühstück weg lasse, klappt das super - aber an manchen Tagen, da gebe ich dem konditionierten Reiz nach und frühstücke etwas und habe somit nicht mehr so viel kcal für den Abend übrig. Hat jemand, der das hier liest, vielleicht Tipps, wie man dem entgegenwirken kann? Trinken hilft leider nur mäßig!
  19. Moin, auch wenns jetzt doof klingt du brauchst nur Motivation das ist der beste Booster. Die Wirkung vom More Bekommst du auch mit nem starken Kaffee hin denn so viel aufputschende Wirkung ist da nicht drinn. 75mg sind im More im Kaffee 40mg. Mfg Tuareg
  20. Max93

    Frage zu grüne smoothies

    Guten Abend Leute! danke für Eure Antworten! ich habe ein Smoothi mit Brokkoli, Spinat und Möhren + Wasser und etwas Milch vermixt.. also so ohne irgendwas schmeckt es wirklich... scheiße haha den Typ mit Fruchtsaft kann ich mal testen, danke ;-) Danach habe ich das gleiche nochmal gemacht nur weniger Gemüße und dafür Obst wie Apfel, Kiwi, Mandarinen. Hat schon besser geschmeckt und kann man auch trinken. Aber eigentlich wollte ich nur Gemüße drin haben, da ich so schon viele Früchte und Äpfel Esse. Also wenn ihr noch ein Tipp habt wie man den Geschmack verbessern kann, immer her damit :-D Was _-Martin-_ ´geschrieben hat hört sich auch gut an, noch ein paar Samen mit reinklatschen, kann den Geschmack auch etwas verbessern (hoffentlich) . Der Chronometer ist auch sehr interessant, aber das wär dann auch zuviel für mich ;-)
  21. Jobrah

    Road to Aesthetics

    Incline DB Bench 22 x 7 2.5RIR / 20 x 7 4RIR / 7 3RIR -> 22 x 2 Latzug UG 60 x 7 3RIR / 55 x 7 2.5RIR ups / 50 x 7 3RIR -> nochmal Dips  BW x 8 2.5RIR / 7 2.5RIR / 7 2.5RIR Kroc Rows R 10 x 10/10/10 L 10 x 10/10/10 -> 12x1 Lateral Raises 25 x 12 4RIR / 12 3.5RIR / 12 3.5RIR -> 30 x 1 Curls, Trizeps
  22. Carter

    Gehirn austricksen mit kcal Angaben

    Innerhalb einer Gruppe ist die Anzahl schon okay, viel wichtiger wäre eine Kontrollgruppe gewesen (eine Testgruppe mit kcal Angabe, eine Kontrollgruppe ohne) oder, wenn man nach der Hälfte der Bilder mit kcal Angabe weitermachen will, dann eine Gruppe, die mit anfängt und eine die ohne anfängt - dann idealerweise aber noch zwei weitere Gruppen, eine mit und eine ohne und ohne Wechsel, damit der Einfluss der Gesamtmenge der Essensbilder bei der Interpretation der Daten berücksichtigt werden kann. Ansonsten würde ich argumentieren, dass allein die Anzahl von so vielen Fastfood-Bildern die Probanden zum Wählen gesunder Nahrungsmittel veranlasst, unabhängig von der kcal-Angabe.
  23. Danke für eure Antworten. Ich werde dann nächste Woche noch ganz normal auf Erhalt essen bevor ich mit der Diät starte. Den Booster selbst benutze ich nicht als Mahlzeitersatz (auch wenn er sehr hilfreich ist Hunger zu unterdrücken) sondern wegen der aufputschenden Wirkung vor meinem Training. Wenn dieser aufgebraucht ist, werd ich nach einem günstigeren Ersatz suchen oder ihn vielleicht sogar selbst mischen.
  24. MiMi

    Gehirn austricksen mit kcal Angaben

    Hier mal eine interessante Studie. Wobei es denke ich, viel zu wenig Probanden sind um wirklich Aussagekraft zu haben, trotzdem wäre es vllt einen Versuch wert. Kurz:es wurden kalorienzahlen vor die Lebensmittel gestellt und so kann man das Gehirn austricksen vllt doch eher den Apfel zu wollen statt das Stück Torte https://amp.welt.de/kmpkt/article187078410/Kalorien-Angaben-verderben-uns-Appetit.html
  25. Ich stimme Raph zu. Zusätzlich solltest du beachten, dass feste Nahrung besser sättigt. Daher erstmal auf flüssige Kalorien verzichten und das Eiweiss lieber in fester Form zu dir nehmen. Solltest du Probleme haben auf dein EW zu kommen kannst du immer noch auf whey etc zurückgreifen. Booster an sich sind nicht nötig wie raph schon schrieb.
  26. Carter

    Carter's GPP

    Das Gym, in dem ich die letzten knapp drei Jahre trainiert habe, wir im Februar wiedereröffnet. Gute Neuigkeiten .
  27. Rocketmonk

    Rocketmonks Path from 98 to ???

    16.01.2019 / NTT / Muss den Plan anpassen, da ich Ausdauersport machen werde / Kcal Defizit nicht vorhanden...
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen