Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Simon

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Simon

  • Rang
    Neuling

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  1. Hallo zusammen, ich habe bereits vier Wochen FER absolviert und bin mit dem Konzept sehr zufrieden, da sich bereits positive Ergebnisse zeigen. Ich ernähre mich nach der IIFYM-Methode (Methode 2), da ich diese gut in meinen Alltag integrieren kann. Geschätzt kann ich in 98 % der Fälle die Makrowertvorgaben und ein Kaloriendefizit von 20 % einhalten. Meine Frage bezieht sich auf den Ausnahmefall, wenn ich 80 % meiner Erhaltungskalorien erreicht, die Eiweißvorgabe von 2,5 g/kg noch nicht erfüllt habe. Wenn es geht, versuche ich natürlich durch Zusatzsport das Defizit zu erhalten. Soll ich in diesem speziellen Fall den Fokus auf das Erreichen der Eiweiß-Makrowertvorgaben oder auf 20 % Kaloriendefizit legen? Im Worst-Case könnte letzteres theoretisch auf 0 % sinken oder in einen geringen Überschuss übergehen. Wo liegt die Priorität? Macht es einen Unterschied, ob es ein TT oder NTT ist? Ist es abhängig vom KFA? Beste Grüße Simon