Jump to content

rwi87

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  1. rwi87

    Artikel Kniebeugen

    Hallo zusammen Zuerst möchte ich dem Verfasser dieses Artikels gratulieren. Well done! Die Kniebeuge wird wirklich sehr gut beschrieben. Darum "belaste" ich nun auch Euch mit meiner Frage. Ich betreibe den Sport Fitness seit rund zwei Jahren und habe mir die Kniebeuge mehr oder weniger gut selbest beigebracht (ja ich weiss das hört sich schon mal schlecht an^^). Bis jetzt war ich mit meinen Ergebnissen sehr zufrieden und ich bin kurz davor mein doppeltes Körpergewicht zu stemmen. Nun habe ich jedoch von cirka 6 Monaten mit CrossFit begonnen und bemerkt das mein Becken stark nach hinten kippt ("Entenarsch"). Also das Gegenteil des im Artikel beschriebenen "Butt wink"!? Bemerkt habe ich dies beim Versuch meiner ersten Overhead-Squats oder der Crossfitübung Snatch, da ich dort speziell nicht runter komme. Ich versuche dies nun zu korrigieren, jedoch habe ich mit eingezogenem bzw. geradem Becken schon Mühe Airsquats zu machen. Mein Oberkörper lehnt sich allgemein stark nach vorne, ich komme nicht "runter" und verliere schnell das Gleichgewicht. Was ich dazu sagen muss ist das meine Mobilität allgemein nicht die Beste ist und dies der Grund sein wird. Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps wie ich dies korrigieren könnte? Damit wäre mir sehr geholfen. Vielen Dank Roman