Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

jason01

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von jason01

  1. Servus Zusammen, ich suche einen geeigneten Trainingsraum im Münchner Süden und Umgebung. Leider habe in den letzten Jahren mit Fitnessstudios und Gewichthebervereinen nicht die besten Erfahrungen gemacht und wollte hier im Forum mal fragen ob jemand einen geeigneten Raum hat bzw. weiß. EIgentlich suche ich nur einen Raum in dem man die Langhanteübungen ausführen kann. Also nur mit der nötigsten Ausstattung (Kniebeugeständer, Rack). Bin für jeden Vorschlag dankbar Viele Grüße
  2. jason01

    Knieschmerzen

    Servus Zusammen, folgendes Problem: Ich habe eine Woche Pause gemacht (Rückenschmerzen wegen falscher Technik beim Deadlift + Prüfungszeit). Nach 3-4 Tagen bin ich aufgewacht in der früh und hatte sobald ich mein Knie durchdrücke einen starken stechenden, jedoch trotzdem anhaltenden, Schmerz im rechten Knie. Dieser Schmerz ist nur im rechten Knie. Ich hatte keine besondere Belastung an dem Tag höchstens etwa 2 Std. im Auto gesessen. Das komische ist sobald ich meinen Oberschenkel rolle und etwas mit der Blackroll bearbeite ist der Schmerz leichter bis ganz weg. Am nächsten Tag am morgen ist er jedoch wieder da. Kann es sein, dass ich mich im Bett irgendwie komisch verlege? Danke für die HIlfe, Gruß
  3. jason01

    Knieschmerzen

    Okay ich hatte auch Probleme mit meinem Rücken wegen dem Deadlift. Aber zwischen dem letzten Training und den Knieschmerzen waren ca. 7 Tage.
  4. jason01

    Bodymedia Armband

    Bewertungen sind immer schwer da sie hauptsächlich subjektiv sind. Es gibt ne Facebook Gruppe in der das Fitbit parallel zum BM getestet wird: Link Ich finde es ist wichtiger zu sehen ob das Fitbit annähernd die Ergebnisse anzeigt die das BM anzeigt und weniger auf die Bewertungen auf Amazon zu schauen. Glaube in dem Video hat es der besagte Youtuber (Viktors Fitnessküche) getestet oder angefangen zu testen beide parallel zu tragen. Das ein Aktivitätstracker sowieso nur ne Spielerei und auf keinen Fall notwendig ist, ist ja klar aber das ist ja nicht das Thema des Threads.
  5. jason01

    Captain's Log: Welcome to the grind

    Ich red auch mal mit Kauf dir Kreide du hast niee Nachteile dadurch nur Vorteile Griffkraft wird ja trotzdem stärker dadurch nicht wie bei Zughilfen.
  6. Hallo Werte Community, ich befinde mich momentan in der HSD 2 Woche 2, folgendendes Szenariao: Heute (Donnerstag) war mein Diättag + Mini Refeed, also Training mit anschließenden Carbs. Da ich heute an einem Wohltätigkeitskochen mitgemacht habe wollte ich abends auch was essen. Also bin ich morgens ins training gegangen, arbeiten und kochen. Bis abends habe ich nur Protein zu mir genommen. Abends habe ich aber sicher zu viele Kohlenjydrate, Fett und insgesamt zu viele kcals zu mir genommen. Ist es jetzt evtl. sinnvoll diesen Tag als Big Refeed zu sehen und mit dem am Samstag anstehenden Refeed zu tauschen. Ich denke ich war nicht im Überschuss jedoch hatte ich bestimmt viel Fett und viele Carbs dabei. Ich weiß dass der Mini Refeed eigentlich nach dem Training sein soll, habe dies wegen dem kochen aber verschieben wollen. In Zahlen würde ich sagen hatte ich heute knapp 2300-2500 kcals (grob Überschlägen). Danke für eure Hilfe
  7. Ich glaube eher er meint ob er genau diesen Plan mit einem zusätzlichen Mini-Refeed ein 3. mal ausführen kann. MMn nach nicht. Don't fuck with this program, ist so schön mal irgendwo zitiert. Ich bin grad in der HSD und frage mich wie man die Energie dazu hat
  8. jason01

    Bodymedia Armband

    Okay ich werfe das hier jetzt mal einfach in den Thread rein und hoffe das passt. Bodymedia wurde ja von Jawbone samt Mitarbeitern, Patenten, etc. gekauft. Also denke ich Jawbone wird alles in ihr eigenes Armband UP mit einfliesen lassen. Ich weiß es jedoch nicht. Kommt das UP3 irgendwie an ein Bodymedia Sensewear Armband ran oder überhaupt nicht?
  9. Also kommt erstmal drauf an was deine Fragen genau sind. Ich hab auch eine Schilddrüsenunterfunktion aber eigentlich keine Probleme mit zu- oder abnehmen. Bei der Schilddrüsenunterfunktion ist ja (meines Wissens) der Grundumsatz niedriger als normal, somit musst du um das gleiche Defizit zu erreichen du noch weniger Kalorien als normal zu dir nehmen. Wenn du jedoch das Hormon nimmst, also die Tabletten, sollte sich dein Grundumsatz mit der Zeit normalisieren. Also ich bekomme immer so 3 Monatspackungen von ganz Mini-Tabletten (l-tyroxin meines Wissens muss nochmal schauen) und mit diesen sollte sich alles normalisieren. Geh am besten nochmal zum Arzt und spreche mit ihm und lass dir falls nötig die Tabletten geben. Dann warte ein paar Monate und starte die HSD erneut. Das wäre zumindest mein Vorschlag. Laut ein paar Videos von Mic Weigl spricht dieser auch von einem speziellen Hormonarzt vllt. ist dieser geeigneter für solche Angelegenheiten. Wichtig ist erstmal, dass sich dein Körper normalisiert denke ich.
  10. jason01

    Werden Flavdrops schlecht?

    Servus Zusammen, ich hoffe des passt hier rein. Ich habe myprotein flavdrops und des besteht before date war 08/2012. Sie schauen etwas dunkler aus aber schmecken eigentlich normal. Die sollten schon noch haltbar sein oder kann da was schlecht werden? Geschmäker sind Erdbeere, toffee, Vanille. Danke euch ;-)
  11. Diättag: Frühstück: 250g Magerquark MyProtein FlavDrops Toffee 31g EW Mittagessen (Kantine): Seelachsfilet (nicht empfehlenswert in der Kantine zu essen zwecks Fett) Spinat ca 24 EW Abendessen: Hähnchen Gemüse Tomatensoße ca 45g EW
  12. jason01

    Training auf nüchteren Magen - BCAAS / Whey

    Alles klar danke. Also heißt das auch ich habe Nachteile im Training wenn ich keinen Whey Shake vorher trinke?
  13. Servus Zusammen, ich trainiere in der HSD jetzt immer auf nüchteren Magen. Deshalb meine Frage ob ich BCAAs bzw. einen Whey Shake konsumieren sollte oder ob es eigentlich egal ist wenn ich danach gleich meinen Mini-Refeed (paar KH+EW) habe. Das BCAAs ansonsten Geldverschwendung sind ist mir bewusst. Danke, Gruß
  14. jason01

    Training auf nüchteren Magen - BCAAS / Whey

    Alles klar danke. Also heißt das auch ich habe Nachteile im Training wenn ich keinen Whey Shake vorher trinke?
  15. jason01

    Training auf nüchteren Magen - BCAAS / Whey

    Direkt morgens
  16. jason01

    Bratschlauch zur Zubereitung in der HSD

    Kenn ich ehrlich gesagt gar nicht, gibt es da irgendeinen Vorteil gegenüber es einfach in einer Schale in den Ofen zu stecken? Aber danke für den Tipp
  17. Diättag: Frühstück: keins Mittagessen: 200g Hähnchenbrust (gebraten) Paprika, Tomaten, Pilze, Brokolli (alles in Gemüsebrühe eingekocht) (45 EW) Abend: Gleiche wie oben da zuviel gekocht. (45 EW) Mini-Refeed: 500g Kartoffeln (gekocht und in Ofen mit Brühe / Gewicht roh ohne Schale) 200g Huhn (In Ofen mit Brühe) Gemüse, Gemüse, Gemüse (ca 60g EW 74g KH)
  18. jason01

    Technikcheck Vollkorn

    Video ist privat. Du musst es auf nicht gelistet stellen damit wir es sehen können ;-)
  19. jason01

    Squat (highbar) check

    Servus Zusammen, nachdem mir so gut bei den Deaflifts geholfen wurde hier mal ein paar Videos zu meinen Squats. Dann erst mal zu meiner Squat History. Ich habe nach langem hin und her mich für die highbar Squat entschieden. Anfangs hab ich irgendwie rum gesquattet und zwar völlig falsch. Dann Low Bar versucht, hat mir nicht getaugt dann highbar gemacht. War also ne eher subjektive Entscheidung. Bei der Highbar Squat dachte ich oft das alles passt, hatte jedoch des öfteren Probleme mit verschiedenen Sachen (Ellenbogen, Hüft, Knieschmerzen) somit bin ich nach knapp einem 3/4 Jahr FEM bei einem Höchstgewicht von 80kg Squat gelandet. Ich hatte oft Probleme mit Schmerzen im Ellenbogen, Knie und Hüfte. Leider habe ich neuerdings wieder Schmerzen im Ellenbogen. Ich weiß nicht ob es an Squats oder evtl. am BD liegt. Beim squatten schaffe ich es nicht meine Ellenbogen immer unter der Stange zu lassen. Wenn ich die Ellenbogen unter die Stange drücke habe ich starke Probleme mit der Ablage auf dem Schultermuskel und vor allem schaffe ich es nicht lang die Position zu halten, da meine Schulter extrem zieht, evtl fehlt hier etwas mobility? Mein nächstes Problem ist eben die Ablage. Ich greife schon extrem eng, was mir auch gut geholfen hat, jedoch passierts mir trotzdem häufig, dass ich es auf dem oberen Wirbel ablege. Laut Physio war der obere Wirbel schon mal n Stück verschoben. Nächstes Problem ist, dass sobald ich etwas mehr Gewicht nehme (hier schon ab 70kg) meine Knie in der untersten Position kollabieren und immer nach innen wollen. Da weiß ich leider nicht mehr weiter. Ich habe mit dem Stretch angefangen um zu versuchen Abduktoren zu dehnen und vor allem meine Hüfte zu dehnen ( https://youtu.be/HwIqeBy0t28?t=1m5s) da diese nach dem Squatten auch immer recht schmerzt. Ich bin auch immer noch unschlüssig ob ich Highbar oder Lowbar machen soll. Ich trainier kraft und optikorieniert (falls die Frage kommt) geht doch in meinem Stadium eh in die gleiche Richtung. Momentan würde ich gerne highbar fixen, weil ich da jetzt schon so viel Zeit investiert habe und keine komplette neue Übung lernen will. So ich hoffe das reicht an Infos. Konkrete Fragen die ich hätte Wie kann ich meine Schulter mobility so verbessern, dass ich meine Ellenbogen richtig runter bekomme? Was kann ich gegen meine Ellenbogenschmerzen tun? Wie kann ich die Hantelablage verbessern, gibt es da ein paar Cues? Hab ich einen Buttwink oder ist das ok? Gerade im Video habe ich des erste mal gesehen, dass sich meine Fersen bewegen. Sind die safe oder nicht? Ich kann auch gerne das Video nochmal von vorne links/rechts filmen lassen bezüglich der Knie. Squat 70KG 1.Satz https://youtu.be/QkxNUQGpZRk Squat 70KG 2.Satz https://youtu.be/NxAZZDaTW9Y Squat 70KG 3.Satz https://youtu.be/2uEYMKVy--A Danke für Eure Hilfe! ;-) Bin immer noch zu blöd zum einbetten normaler HTML Code funktioniert glaube ich nicht oder? Checks zumindest nicht sorry Eckdaten: Alter: 21 KFA: ~15%+ Größe: 177cm Gewicht: 70KG Kraftwerte 5RM (KG): BP 77,5 SQ 80 (Technik unsicher) Rows 67 Dl 120 OHP 55 Klimmzüge 80
  20. jason01

    Deadlift Technik Check

    Alles klar, hab heute des erste mal gesteigert und fühlt sich auch wirklich besser / leichter an wenn die Stange näher am Körper ist. Ich probiers so weiter zu steigern, evtl. werd ich mal ein aktuelles Video nochmal posten wenn ich mir nicht mehr sicher bin Vielen Dank für Eure Hilfe!! Gruß
  21. jason01

    Deadlift Technik Check

    Servus Zusammen, ich bin schon länger dabei deadlifts zu lernen war mir jedoch lang unsicher ob die Technik passt, deswegen habe ich mich jetzt doch mal dazu entschieden sie von euch checken zu lassen ;-) Ich hatte manchmal nach dem deadliften leichte Schmerzen im unteren Rücken. Bzw. bin ich mir nicht sicher ob es wirklich Schmerzen waren oder einfach nur der angespannte Muskel. Am nächsten Tag habe ich normalerweise keine Probleme, außer einen Muskelkater oder ein leichtes Zwicken, dieses aber sehr selten! Ich runde mit dem oberen Rücken leicht ein, das sehe ich, ich denke es ist noch im Rahmen, bin mir aber nicht sicher. Mir macht mehr der untere Rücken Bedenken, dass dieser auch gerade ist. Falls es hilft ich hätte Adidas Powerlift 2, habe es einige Zeit lang mit ihnen versucht ich finde es aber ohne Erhöhung besser. Ich habe die Augenhöhe versucht mit einem selbst gebastelten Stativ zu imitieren, hoffe es passt 1. Satz 100KG 2. Satz 100KG 3. Satz 100KG Anbei noch meine Eckdaten falls sie weiterhelfen: Alter: 20 KFA: 13-15% Größe: 177cm Gewicht: 66KG Kraftwerte 5RM (KG): BP 72,5 SQ 75 (Technik unsicher) Rows 62,5 Dl 100 OHP 50 Klimmzüge 80 Trainingserfahrung: ca. seit August 14 Training: Tag A: Bench Press Squat Rudern Tag B: Deadlifts Military Press Klimmzüge Schlaf: mMn gut 7-9 Std. Ernährung: 3100kcal 426 KH 155 EW 86 Fett Ich tracke nicht jeden Tag, jedoch so gut wie jeden und komme ziemlich sicher immer drauf. Was ich essen? Alles was rein passt + Mikros über Supps zwecks Fuktoseintoleranz. Ziel: Stärker werden / Muskelaufbau Vielen Dank für eure Hilfe. Find eure Arbeit wirklich super! Edit: Sorry bin zu blöd des Video einzubetten
  22. jason01

    Deadlift Technik Check

    Soo hab neue Videos für euch Einmal hier der 2.Satz vorne schräg KLICK Und einmal der 3. Satz von der Seite ob mit dem unteren Rücken noch alles passt KLICK Konnte leider zum Schluss absolut nicht mehr auslocken weil mir die Stange andauernd raus gerutscht ist, evtl. mal Kreuzgriff aber anderes Thema. Ich hab jetzt mal drauf geachtet die Stange etwas weiter weg vom Schienbein zu lassen (ca. Schnürsenkelknoten) und es fühlt sich wirklich besser und leichter an. Danke euch Gruß
  23. jason01

    Deadlift Technik Check

    Nene da entsteht gar kein falsche Eindruck ;-) Also Stange war sicher an den Schienbeinen ich steh bloß extrem nah an der Stange. Nächste Aufnahme folgt aus nem schrägen Winkel Danke ;-)
  24. jason01

    Deadlift Technik Check

    So ich habe beim letzten Training mal versucht die Knie bisschen weiter vor zu schieben. Ich glaube es ist etwas besser aber muss auf jeden fall mim Arsch noch weiter runter. Ich glaube ich muss die Stange ein Stück weiter weg von den Schienbeinen lassen und dann die Schienbeine erst an die Stange schieben. Ich lad jetzt nur mal mein letzten Satz hoch, hätte aber die anderen 2 auch noch falls mehr gefragt wäre. Freu mich auf Kritik ;-) Achja: Frohes neues Jahr DL 3. Satz - 100KG
  25. jason01

    Deadlift Technik Check

    Okay, teste ich. Bericht folgt! Danke! Bis dahin an guadn Rutsch ;-)