Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Lotse

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Lotse

  • Rang
    Neuling
  1. Lotse

    myo-reps

    In dem Artikel gibt es leider nur einen kurzen Absatz, der etwas über die Anzahl der Übungen aussagt. Ich führe üblicherweise mindestens 2 verschiedene Übungen für die großen Muskelgruppen aus*. Mehr Übungen oder ein zusätzlichen Myo-rep Satz der gleichen Übungen wenn es eine dir besonders wichtige Muskelgruppe ist. Drückbewegungen mit Kurzhanteln sind weniger geeignet für Myo-reps, da du viel Energie für Positionierung und Stabilisierung brauchst. Mit nur ein paar Sekunden Pause wirst du außer Atem sein, bevor du einen signifikanten Reiz setzen konntest. Ich würde mal Beine, Rücken und Brust als große Muskelgruppen bezeichen. Für die werden 2 verschiedene Übungen empfohlen. Ich gehe mal davon aus, dass dann für die restlichen eine Übung ausreicht. Da müsste ich meinen Plan noch anpassen. Zu Kreuzheben und Kniebeugen wird folgendes geschrieben: Besonders vorsichtig solltest du bei Kreuzheben, Kniebeugen und vorgebeugtem Rudern sein. Die akkumulierte Erschöpfung (insbesondere im unteren Rücken) kann deine Übungsausführung verschlechtern und erhöht das Verletzungsrisiko. Deswegen würde ich die mit 3x5 trainieren. Ich will 3 x die Woche zum Training (So, Mi und Fr). Bei einem 2er Split liegt mir zu viel Aufmerksamkeit auf den Beinen. Mit meinen Beinen bin ich zufrieden. Da will ich die Muskeln nur halten. Die Beine waren mir schon mal zu dick, so dass ich sie jetzt weniger trainiere.
  2. Lotse

    myo-reps

    @ TPZ und Luma ja ihr habt recht, für Kreuzheben und Kniebeugen ist das Myo-Reps-System nicht geeignet. Da würde ich lieber 3 x 5 machen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob mit 2 Rückenübungen und dann noch 2 Bizepsübungen der nicht Bizeps zuviel trainiert wird. Vielleicht reicht eine Übung für din Bizeps. Das gleiche gilt natürlich für den Trizeps. In welcher Reihenfolge würdet ihr Kreuzheben und Kniebeugen machen?
  3. Lotse

    myo-reps

    @ TPZ Ich habe mal folgende Pläne zusammengestellt: TP1 Push Brust Bankdrücken Schrägbankdrücken Trizeps Dips (aufrecht) Enges Bankdrücken Schulter Schulterdrücken Waden Wadenheben TP2 Pull Beine Kreuzheben Kniebeugen Rücken Klimmzüge Rudern Bizeps Curls Hammer Curls Bei beinen habe ich nicht nach vorderer- und Hinerer Oberschenkel getrennt. Diese Pläne würde ich nach dem Myo-Reps-System trainieren wollen. Was meint ihr dazu?
  4. Lotse

    myo-reps

    So ich habe mir überlegt nach einem Push/Pull 2er Split zu trainieren und dabei die myo-reps Methode anzuwenden. Was haltet ihr favon? Gibt es hier irgendwo fertige Push/Pull 2er Splittrainingspläne?
  5. Lotse

    myo-reps

    Guten Tag, ich trainiere seit 7,5 Jahren regelmäßig nach einem 3er Split und mit von den Kraftwerten im fortgeschrittenen Bereich. Nun wollte ich gerne mit dem myo-reps System anfangen. Wie könnte ein Trainingsplan aussehen? Macht ein Ganzkörpertraining Sinn, oder doch ein 2er Split? Ich wollte die Muskelgruppen Beine, Rücken und Brust mit jeweils 3 Übungen trainieren. Die Muskelgruppen Arme und Schultern mit jeweils 2 Übungen. Was meint ihr dazu?