Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

ChicaBandita

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über ChicaBandita

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Female
  • Interests
    Gym, reiten, HipHop
  1. ChicaBandita

    Kohlenhydratschwelle

    hab halt nicht so bock auf Fleisch, ständig Hüttenkäse und Shakes, mir schmecken Reis etc schon besser (möchte danach gern High Carb Low Fat weitermachen aber brauche Kick Start mit HSD als Motivation) aber naja, ich bleib dran, wirken tut es halt einfach... mir war jetzt ein paar Tage seltsamerweise nicht gut, hab - für mich sehr ungewöhnlich - nix reinbekommen und auch Shakes nicht runtergekriegt, d.h. weniger Eiweiss aufgenommen... hoffe habe nicht gleich voll Muskeln verloren
  2. ChicaBandita

    Kohlenhydratschwelle

    Hallo Ihr, Danke für die Antworten! Dann wäre es wahrscheinlich so, dass wenn ich zB bei der HSD einen Bedarf an 175 Protein habe und z.B. 100g KH und 75g Protein essen würde (Kalorienbilanz wäre ja dieselbe), dass der Körper trotzdem für den restlichen Energiebedarf Gluconeogenese betreibt anstatt Fett zu verbrennen? --> und deshalb auch die vielen Proteine wie in der HSD vorgesehen notwendig sind, damit das eben nicht passiert. Oh mann, warum verbrennt er nicht einfach das restliche Defizit vom Fett, dann wäre das ganze so viel einfacher...das liegt halt wahrscheinlich vor allem an dem krassen Defizit oder? bei moderatem Defizit ist das mit der Fettverbrennung ja schon wieder anders? Das macht mich verrückt, würde gerne mal wissen was mein Körper wirklich tatsächlich so macht...
  3. ChicaBandita

    Kohlenhydratschwelle

    Hallo Leute, bin aktuell in der HSD und auch überzeugt von dem Konzept. Mich würde allerdings etwas ernährungswissenschaftlich allgemeines interessieren: in der HSD isst man ja viel Protein, um dem Muskelabbau entgegen zu wirken. Das liegt doch auch daran, dass der Körper in diesem riesigen Defizit und wenn man nicht genug Eiweiss essen würde,Gluconeogenese auch aus dem Muskelprotein betreiben würde, um Energie bereit zu stellen. Meine Frage ist nun: gibt es denn nicht eine Kohlenhydratschwelle, also eine Menge an KHs, die man essen muss, damit es keine Gluconeogenese und somit keinen Muskelabbau gibt? Es wäre eben interessant, ob eine solche Diät mit großem Defizit auch mit KHs funktionieren würde... Wäre toll, wenn jemand was weiss! VG
  4. ChicaBandita

    Ketose?

    Nicht ketogen weil eben noch zuviel Eiweiß, wie du selbst bereits geschrieben hast und ab und zu KH. Der Körper lebt somit nicht von Ketonen allein, was er ja in einer wirklich streng ketogenen Ernährung tun würde und dann völlig im Fettstoffwechsel ist. Sobald er das gelernt hat, benötigt er eben keine Kohlenhydrate mehr und baut dann aber auch kein Muskeleiweiß ab, weil er daraus keine Kohlenhydrate erzeugen muss, da er ja von Fett beziehungsweise Ketonen lebt. Das ist was mich noch etwas verwirrt. Aber in meinem Fall mit ketogener Ernährung auszukommen bei maximal 900 kcal wäre halt fast gar kein Essen... Da ist die HSD dann schon angenehmer ... Hoffe jetzt ist mein Denkansatz etwas verständlicher bei gleicher Kalorienanzahl glaube ich dass man wahrscheinlich dasselbe Ergebnis erzielt dh auch bei extrem ketogener Ernährung keine Muskeln abbaut
  5. ChicaBandita

    Ketose?

    Danke erstmal für die Antworten, d.h. also eine wirklich ketogene Diät (wo der Körper tatsächlich nur von Ketonkörpern lebt, dh ca 70% der Nahrung ist Fett, Rest Protein, nie Kohlenhydrate) und die HSD haben bei gleicher Kalorienmenge dieselbe Effektivität? Wobei die HSD dann natürlich angenehmer ist, da man mehr Essen kann und auch Gemüse... Ach ja, wer wissen will, was Ketose wirklich bedeutet (die HSD ist nicht ketogen!!!), liest hier: http://aesirsports.de/2013/03/der-ketose-guide/
  6. ChicaBandita

    Krafttraining - Aufwärmsätze

    Hy, ich trainiere schon länger im Gym und mache daher in der HSD2 den von Euch empfohlenen Plan mit Squats, Bandrücken etc...--> Muss ich unbedingt bei jeder Übung die 5 Aufwärmsätze vorher machen? Zur Info: Habe bisher meistens Volumentraining im 4er Split gemacht mit jeweils 4 Sätzen pro Übung und Steigerung der Gewichte (15/12/10/8 WH). Aber das waren ja alles Arbeitssätze. Danke schon mal für die Antwort! LG
  7. ChicaBandita

    Zusätzlicher Sport in der HSD

    Ich habe seit zwölf Jahren ein Pferd und reite nicht nur gemütlich. Man hat zwar schon das Gefühl, dass es anstrengend ist aber im Vergleich zum Pumpen im Gym ist es absolut vernachlässigbar. Einerseits möchte ich den Laien zwar schon sagen dass reiten nicht bedeutet sich herum tragen zu lassen aber wenn jemand denkt dass es zu anstrengend für die Diät ist dann ist das wirklich übertrieben !
  8. ChicaBandita

    Ketose?

    Ich habe mich seit vielen Jahren auch schon intensivst mit allen möglichen Ernährungsprinzipien beschäftigt, was mich bezüglich der HSD noch verwirrt: der Körper lernt ja nicht wirklich seine Energie aus Fett zu erzeugen, sondern verwandelt teilweise die Proteine in Kohlenhydrate oder? Denn im Normalfall kommt man ja aus einem Kohlenhydratstoffwechsel. Wenn man nun wie bei einer wirklich ketogenen Ernährung auf 70 % Fett gehen würde mit demselben Kaloriendefizit wie bei der HSD um den Stoffwechsel auf Fettverbrennung umzustellen, würde der Körper direkt seine Energie aus dem Fett ziehen / verbrennen und die Muskeln doch in Ruhe Lassen oder? Sobald er gelernt hat seine Energie aus Fett zu ziehen, würde er die Muskeln ja dann nicht mehr "auffressen" weil er die Kohlenhydrate nicht mehr benötigt ? Oder liegt der Vorteil, so wie ich das sehe, auch darin dass man einfach mehr essen kann in der HSD als mit der gleichen Kalorien Anzahl in Fett und eben auch weniger Gemüse weil man sonst aus der Ketose fliegen würde? Ich hoffe ihr versteht meinen Ansatz und habt eine passende Antwort damit ich mit der richtigen Einstellung starte