Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Limitless

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Limitless

  • Rang
    Neuling
  1. Limitless

    HSD - Typ 3 -Erfahrung

    Hallo zusammen, anbei möchte ich meine Erfahrungen mit der HSD schildern, damit sich zukünftig interessierte Leser/unentschlossene sich evtl. ein besseres Bild von der HSD machen können, da ich, zugegebenermaßen, anfangs auch sehr skeptisch war. ABER: ES FUNKTIONIERT! Startwerte (06.05.2015): Alter: 20 Geschlecht: Männlich Typ3 Gewicht: 106kg Kfa: 32% (anhand Bilder geschätzt) Endwerte (31.05.2015) (mache noch eine Woche weiter, aber ich rechne jetzt nicht mit allzu großen Veränderungen): Gewicht: 98kg Kfa: 25-27% (ebenfalls Selbsteinschätzung, kann alles natürlich sehr varrieren) Laut Bildern und gefühlt habe ich abgenommen und fühle mich auch besser, leider aber nicht laut Messungen. Ich bin um ehrlich zu sein auch zu blöd dafür Weiß nicht ob ich das Maßband festziehen muss oder ganz locker usw. usf., dementsprechend ist mir das nicht so wichtig, solange alles andere stimmt. Ich passe immerhin wieder besser in alte Klamotten rein und das sagt einiges aus denke ich Zur HSD an sich: Ich habe in den ~ 3 Wochen soviel abgenommen wie in 4 Monaten. Ich habe im Januar meinen üblichen Neujahrsvorsatz in Angriff genommen und habe in 4 Monaten ca. 8kg abgenommen (Startgewicht Januar: 114kg). Ich könnte heulen, weil ich erst so spät von der HSD erfahren habe Aber besser spät als nie! Ich muss zugeben, dass ich mich auch nicht genau an die HSD gehalten habe was die Menge an Fett und Verhalten beim BigRefeed angeht, was aber leider aus Unwissenheit kam und nicht aus "eigenen Optimierungsmaßnahmen". Hätte ich mich exakt, wie von FE verlangt, an das Programm gehalten, wären da locker 10kg Gewichtsabnahme drin, gehe ich mal stark von aus. Inwiefern ich mich nicht dran gehalten habe, möchte ich hier jetzt natürlich nicht genauer erläutern, da es hier um die HSD als solches geht und nicht um Eigeninterpretationen. Auf den Punkt gebracht: Sie funktioniert, ganz klar. Sie ist hart, ja, aber es lohnt sich Leute Unterstützt Dominik und Johannes, denn das was die da auf die Beine gestellt haben mit FE, und natürlich der HSD, ist einfach nur genial ))) Ich werde ab dem 08.06 erst mal 2 Wochen lang meine Erhaltungskalorien (2800kcal) zu mir nehmen und ab dem 24.06 geht es dann wieder los! Freu mich schon! Irgendwann ist das eine Hass-Liebe, die man zur HSD hat, man muss auf sehr vieles verzichten, aber man möchte eigentlich auch nicht damit aufhören, da jeder verlorene Kilo einen näher zu seinem Wunschgewicht bringt und gerade das macht einen so glücklich, dass der Verzicht auf KH und Fette gar nicht soo schlimm sind wie man immer denkt. Mein Ziel wären 85-80kg und das werde ich dank der HSD hoffentlich auch erreichen. VIEL GLÜCK LEUTE UND BLEIBT AM BALL! Falls ihr Fragen haben solltet, nur zu!
  2. Limitless

    Big Refeed vergessen

    Oh, da habe ich wohl was übersprungen beim Lesen bzw. hatte noch die Informationen aus der alten Version im Kopf. Dann weiß ich ja bescheid, vielen Dank für die Hilfe!
  3. Limitless

    Big Refeed vergessen

    Hallo zusammen, ich hätte gestern eigentlich meinen BigRefeed gehabt, jedoch habe ich ihn vergessen (ja, ich kann es selbst nicht glauben ) und ich frage mich gerade, ob ich den einfach heute machen soll? Wie sieht es dann mit dem Rest aus? Soll ich dann alles (also auch das Training) um einen Tag verschieben? Sprich: Heute BigRefeed, Freitag und Montag training? Würde gerne meine Traininstage etwas anders gestalten, da ich Montags eigentlich überhaupt keine Zeit habe für das Training und es im Studio immer so abartig voll ist, ihr wisst bestimmt was ich meine Vielen Dank schonmal! Viele Grüße und schön am Ball bleiben //edit: Bin Typ 3 laut Buch, falls relevant