Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Kanyo

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    79
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Kanyo hat zuletzt am 1. Juni 2019 gewonnen

Kanyo hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

5 Neutral

Über Kanyo

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

502 Profilaufrufe
  1. Kanyo

    HSD - Homegym Frage

    Also die 2 Sätze und 10 Wiederholungen beim Kreuzheben und Kniebeugen setzen mich schon ans Limit . Ein weiterer Satz wäre glaube ich kritisch, deswegen versuche ich mich einfach bei 10-15 Wiederholungen zu halten? Beim Kniebeugen könnte ich eventuell noch 5-10kg draufsetzen ich schau beim nächsten Workout. Danke!
  2. Kanyo

    HSD - Homegym Frage

    Hi, also damals heißt vor der Corona Sache, also schon eine weile her . Da habe ich Kreuzheben mit 3x5/4x5 130kg und 3x6/4x6 105kg Kniebeugen ausgeführt. Das würde ich jetzt nach der langen Zeit natürlich nicht mehr schaffen, im Homegym trainiere ich mit den Max Gewichten die ich nutzen kann. Gestern habe ich 2x10 50kg Kniebeugen und 2x10 80kg Kreuzheben auf 2 Sätze gemacht, das war schon sehr anstrengend. Dann führe ich die Übungen mit der Intensität einfach weiterhin so aus? Heute merke ich den Muskelkater schon sehr heftig. Habe nur Angst vor Muskelabbau, aber ich denke nicht, oder? Sollte ja für den Erhalt ausreichen?
  3. Kanyo

    HSD - Homegym Frage

    Hi Leute ich habe heute mit meiner Diät angefangen und habe eine Frage für das Training morgen. Ich habe Zuhause eine Hantelbank, Gewichte, Langhantel, SZ-Stange, Kurzhantel etc. Folgende Übungen kann ich problemlos durchführen: Bankdrücken 2x 6-8 75 KG, Langhantelrudern 2x 6-8 62,5kg, Seitheben 2x 6-8 ?kg, 2x 6-8 Klimmzüge inklusive Bauch, Bizeps, Trizeps isoliert. Jetzt kommen die Probleme Kreuzheben und Kniebeugen.. Kniebeugen kann ich maximal 50kg beugen (ohne Rack schwierig) war damals bei 105kg Kreuzheben kann ich maximal 80kg heben anstatt 130kg (Leider zu wenig Gewichte Also fehlen bei beiden Übungen jeweils ungefähr 50kg an Gewicht. Ich müsste mich wahrscheinlich auch erst wieder hocharbeiten, was etwas länger dauern würde. Das ist ja schon ein Unterschied, wie gehe ich da jetzt am besten vor? Ich trainiere seit 2 Monaten Zuhause. Sätze ändern? Wiederholungen? Habe an 2x15 50kg Kniebeugen und 2x15 80kg Kreuzheben gedacht Oder muss ich unbedingt ins Fitnessstudio? (Die Corona Regeln nerven mich, aber wenn es nicht anders gehen sollte) Ich möchte natürlich meinen schönen Knackarsch und Beine beibehalten. Vielen Dank schonmal
  4. Bin ja dann nächste Woche, also am 12. Juli fertig + die 3 Tage = 15. Juli Ich fliege am 17. Juli. Das passt auf jeden Fall noch, dann hänge ich die Woche noch dran, danke.
  5. Ich habe noch 4 Tage, das ging so verdammt schnell um. Übernächste Woche fliege ich in den Urlaub, soll ich die fünfte Woche noch dranhängen? Habe einiges darüber gelesen, dass das kein Problem sei, wenn man sich gut fühlt. (Tu ich immer noch) aber wie sieht es auch mit Muskelmasse etc. aus, ist das Risiko dann viel höher Muskeln zu verlieren? Körperfett sollte denke ich am Samstag bei ca. 14% liegen, würde gerne versuchen auf ca. 12,5% runterzugehen. Danke.
  6. Habe heute 6 im ersten 5 im zweiten ohne Hilfe geschafft. Also wieder jeweils eine Wiederholung mehr, ich gehe aber beim nächsten mal mit meinem Ego runter und mache mal 72,5kg alleine, dann sollte ich gut dabei sein. Wiege ja jetzt auch 3-4kg weniger, bin dafür ganz zufrieden. Die anderen Übungen sind immer noch gleich geblieben.
  7. Okay war doof ausgedrückt. Also am Mittwoch habe ich im ersten Satz 7 und beim zweiten 6 geschafft (Alleine). Von den Gewichten her bin ich bei allen Übungen gleich geblieben, außer beim Kreuzheben da bin ich runter gegangen 5x5 135 KG -> 2x7 130 KG, weil ich vorher 5x5 Kreuzheben gemacht habe. Bin bei den ganzen anderen Übungen bei 2x7. Also würde es nur Sinn machen auf 70-72.5KG runterzugehen? Ich habe wirklich große Angst meine Brustmuskeln zu verlieren, das macht mich verrückt. Ich habe die HSD schon mal gemacht und bin immer weiter und weiter runtergegangen.. das wollte ich diesmal so gut wie möglich verhindern.
  8. Nein gar nicht, nur beim Bankdrücken. Ich habe ja vorher 6-7 im ersten Satz alleine geschafft, beim zweiten dann die 6. Bei der HSD sind ja die 6-8 Wiederholungen gefordert. Also geschafft habe ich die auf jeden Fall, jetzt weiß ich halt nicht was ich genau machen soll. Möchte jetzt auch nicht jede Woche immer weiter droppen, eventuell bin ich am Mittwoch fitter und wieder bei meinen alten Wiederholungen?
  9. Heute von den Kraftwerten bei den Übungen alles gleich geblieben bis auf Bankdrücken. Ich habe mich nicht so fit gefühlt, habe 2 Wiederholungen immer verloren.. weiß nicht ob es deswegen so ist. Letzte Woche im ersten Satz 7 ohne Hilfe, im zweiten 6 und 7 mit Hilfe. Heute habe ich beim ersten 5 mit Hilfe 7 geschafft, beim zweiten sogar nur 4 mit Hilfe dann 7. Das hat mich wirklich sehr demotiviert. Wie gehe ich jetzt voran? Weiterhin mit 75kg weitermachen?
  10. Danke. Komischerweise war ich gestern sogar stärker. Hoffe das bleibt so. Joa, bin bei den meisten Übungen so bei ca. 2x7. Ich denke solange ich bei der Range von 6-8 bleibe ist alles gut.
  11. Hey, mein zweiter Tag ist jetzt vorbei. Hatte heute das Workout und habe den Plan wie folgt aufgebaut: Kreuzheben habe ich vorher im 4-5x5 System ausgeführt und bin deshalb von 135kg auf 130kg runtergegangen und schaffe so ca. 7 Wiederholungen. Kniebeugen schaffe ich bei beiden Sätzen mit knapp 8 Wiederholungen. Bankdrücken habe ich beim ersten Satz mit sehr wenig Hilfe 7 Wiederholungen geschafft, beim zweiten waren es nur 6 Wiederholungen (7 mit Hilfe). Rudern Kabelzug (Mittelweiter Griff) schaffe ich auch so knapp auf 8 Wiederholungen. Seitheben habe ich jetzt neu angefangen und mache da 6-8kg. Klimmzüge schaffe ich beim ersten 7, beim zweiten 5-6. (Länger nicht mehr gemacht) Sollte ich etwas abändern? Die 6 Wiederholungen bzw 7 mit Hilfe kommen mir beim Bankdrücken dann viel weniger vor, als bei den anderen Übungen. Eventuell so setzen, dass ich bei allen Übungen so auf knapp 7-8 komme? Habe das Gefühl, dass ich dann nicht optimal trainiere, keinen guten Reiz setze und dadurch Muskeln verliere. Die Gewichte habe ich aber nicht verändert, außer Kreuzheben wegen den Wiederholungen (5-> 7-8) Hoffe ihr habt eine optimale Lösung für mich, sonst mache ich mir immer so viel Gedanken darüber.
  12. Perfekt. Danke dir Johannes! Ich freue mich schon auf meinen Urlaub inklusive Sommerbody.
  13. Gut zu wissen, aber da ich heute schon etwas genascht habe werde ich es wohl lieber auf den Sonntag verschieben. Danke Mimi, wie immer meine Retterin! Beim Fischöl war ich mir ganze Zeit nicht sicher, ob jetzt wirklich die 10g wichtig sind oder nur die EPA und DHA Werte. Ich habe mir wirklich schon überlegt meine teuren ESN Kapseln wegzulassen und die billigen zu kaufen. Aber das ist glaube ich nicht nötig?
  14. Danke! Habe schon angefangen. Habe noch kurz eine Frage ist es jetzt wichtig nur auf die EPA/DHA Werte oder auch auf die 10g Fischöl zu kommen? Weil bei der Zusammenfassung noch "10g Omega 3- Fettsäuren (Fischöl), entspricht 3g EPA + DHA" steht. Bei 10 Kapseln hat man die 10g Fischöl inklusive 3g EPA+DHA. Bei mir wären es bei 5 Kapseln aber nur 5g Fischöl aber mit 3,5g EPA+DHA. Edit: Dann habe ich noch eine kurze Frage und zwar bin ich am Samstag auf einem Festival von 12 Uhr bis 3 Uhr morgens.. Also Kalorien werde ich da auf jeden Fall viel verlieren. Aber ich würde an dem Tag das mit der HSD nicht hinkriegen, auf Alkohol würde ich verzichten oder wie gesagt maximal 1-2 Gläser Bier zu mir nehmen. Ich habe jetzt schon ein sehr schlechtes Gefühl.. ist das okay? Ich glaube ich nehme lieber generell dort mehr zu mir zu anstatt im Defizit dann Muskeln abzubauen, oder? Oh man.. das ist so ein doofer Zeitpunkt. Ich hasse das. Würde ich meine HSD damit total zerstören? :/ Oder ich fange direkt nach dem Festival mit der HSD an, also am Sonntag.. ich muss bis zum 15. Juli gut aussehen. Bei 4 Wochen inklusive die 3 Tage Erhaltungskalorien habe ich dann immer noch genug Zeit. Dann würde ich mich auch glaube ich besser fühlen, anstatt den Plan zu betrügen.
  15. Ok perfekt, danke. Dann wechsel ich einfach fürs Rudern am Kabelzug den Griff = Trainingsplan A: Breiter Griff, Trainingsplan B: Enger Griff. Für's Seitheben werde ich mich dann antasten mit dem Gewicht. Dann geht's morgen los! ich hoffe das ich von meinen 18-19% KFA auf die 13-14% KFA komme.