Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Olibär

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Olibär

  1. Hallo zusammen, meine liebe Frau hat mich dazu ermuntert .... gemeinsam mit ihr .... die High Speed Diät nach Typ 1 durchzuführen. Habe jetzt in den zwei Wochen 4,5 kg abgenommen (ganz arg freu). Fühle mich interessanterweise außerordentlich fit und leistungsstark. Normalerweise müsste ich jetzt zwei Wochen pausieren......kann ich die Diät auch ohne Pause bis zum meinem gewünschtem Ziel durchführen??? Viele Grüße Olibär
  2. Die KFA-Schätzung hat meine Frau ( im Prinzip wie Spiegelschätzung mit Unterstützung von Vergleichsbildern ) objektiv übernommen .... Sie kam auf unter 15%.... ich hatte keinen Verhandlungsspielraum
  3. Danke an ALLE! Demnach habe ich noch viele Fettreserven! Weil bei mir purzelt das Gewicht nach unten ... Tag für Tag 150 bis 250gr. . Bin dann wohl eher Typ 2 mit guten Sixpackansatz . Also ich probe es einfach aus und verlängere um zwei Wochen und berichte darüber!!!! Sonnige Grüße
  4. Olibär

    tipp-x Log - Lyle Bulking Routine

    Hallo zusammen, kauft euch das Buch Sub 10/20 und FE Muskelaufbau ... steht alles drin .... man braucht das Fahrrad nicht neu erfinden .... Bei der Gelegenheit großes Lob an die Autoren! Gruß Oli
  5. Olibär

    Kraftstandards

    Guten Morgen zusammen, sorry bin hier neu ... und werde zukünftig präziser formulieren ... aber dafür ist ja das Forum da .... wollte euch nicht langweilen .... Von meiner Seite ist das Thema begraben und verstanden ... Vielen Dank an alle ... und ran an's Sixpack ... oder sollte besser sagen: "Ran an den Speck!" Gruß Olibär
  6. Olibär

    Kraftstandards

    Hallo zusammen! Altes Thema ...neu nachgefragt .... finde keine Antworten .... Wo liegen die Kraftstandards (Fortgeschritten) bei Männern UND natürlich frage ich für die Frauen gleich mit: Klimmzüge, Seitheben, Bizeps, Trizeps, Beinstrecker Beinbeuger, Wade und Bauch Gruß Olibär
  7. Olibär

    Kraftstandards

    Guten Morgen zusammen, vielen, vielen Dank für die ganzen Informationen ..... ich wollte der ganzen Sache über die Kraftstandards nicht so viel Gewicht legen (im wahrsten Sinne des Wortes). ....Dominik hat mich mal gefragt warum ich mich für die Diät SUB 10/20 entschieden habe .... ob ich die Kraftstandards überhaupt kenne ... bin ich überhaupt im Bereich der Fortgeschrittenen .... .... War reine Neugierte ob es für die nicht aufgelisteten Übungen Kraftstandards gibt oder nicht! Sorry, Johannes, dass ich dir den Anlass gebe mich mit irrelevante Details zu beschäftigen .... dann publiziert das auch nicht (siehe fett gedrucktes)..... wenn es überhaupt noch Sinn macht ... hier meine Kraftwerte: beim Bankdrücken RM 107 kg Rudern RM 107kg Kniebeugen RM 140kg Kreuzheben RM164kg Kraftstandards ermöglichen die Unterscheidung von verschiedenen Trainingsständen: Anfänger, Fortgeschrittener, Profi und Elite. Dies ist vor allem bei der Wahl der optimalen Trainingsmethoden nötig und dient außerdem der Vergleichbarkeit. Zudem hast du damit auch eine grobe Orientierung; wo deine Kraftleistung in den jeweiligen Übungen zueinander stehen. 100 kg Kniebeugen und 60 kg Bankdrücken passen ganz gut zusammen. 140 kg Bankdrücken und 50 kg Kreuzheben wesentlich weniger. Als Vergleichsbasis dienen vier große Grundübungen: Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken und Schulterdrücken. Das erreichte 1 Repetition Maximum (1RM Rechner) geteilt durch das eigene Körpergewicht ergibt einen Faktor, der sich je nach Kategorie unterscheidet. Wer es beispielsweise schafft, das 1,6 fache Körpergewicht ein Mal mit sauberer (!!) Technik tief zu beugen, zählt in dieser Kategorie zu den Fortgeschrittenen. Um sich komplett in einer Kategorie einordnen zu könnten, sollten die Kriterien bei allen Übungen erfüllt sein.
  8. Olibär

    Kraftstandards

    Hallo zusammen ... Danke für eure Anteilnahme ... Die Kraftstandards sind dann wichtig, wenn mann wissen will ob man sich im Anfänger- oder Fortgeschrittenen-Feld bewegt. Als Anhaltspunkt lesen wir Krafstandard/Männer/Fortgeschritten für Bankdrücken x1,1 x Körpergewicht ... das wären bei mir 88kg ...bei Kniebeugen x1,5 x Körpergewicht = 132kg ....als Anhaltspunkt sagt mir das, dass wenn ich diese Werte im meinem Training erreiche richtig liege .... das verstehe ich so .... oder liege ich falsch? Wie sieht das Trizep-Training aus, wenn ich beim Bizeps-Training mit 5x7 Wiederholung 34kg plus 2x15 Wiederholung 27kg mit der Langhantel ausführe? Welche Kilos lege ich sinnvoll auf, um hier nicht in eine Dysbalance zu geraten?.....nur so als Anhaltspunkt. view-source:http://fitness-experts.de/standards/kraftstandards-maenner
  9. Hallo zusammen, eignet sich MCT-Pulver( Mittelkettige Triglyceride) als Nahrungsergänzung ( Ersatz für Kohlenhydrate).....oder soll ich die Finger davon lassen?! Viele Grüße Olibär
  10. dooooof .... Tabelle geht nich'
  11. ups ....Tabelle .... kommt nicht an ...neuer Versuch Hypertroph plus Grundumsatz mal Kaloriendefizit 30% Ziel-Kcal 3x81 kg + 31x81 kg *0,7 =1928 Makroverteilung Eiweiß KH Fett 2,5gx81 = 202,5g 1,5gx81 = 121,5g Restlichen Kcal Entleerungstag plus Grundumsatz mal Kaloriendefizit 40% Ziel-Kcal 6x82 kg + 31x82kg *0,6 =1820 Makroverteilung Eiweiß KH Fett 2,5gx81 = 203g 1,75gx81 = 142g Restlichen Kcal Pause Grundumsatz Ziel-Kcal 31x81 kg =2511 Eiweiß KH Fett 2gx81 = 162g 5gx81 = 405g Restlichen Kcal
  12. Ich halte mich strickt an's Buch! ....Habe von meinen Mindestumsatz .... das Kaloriendefizit abgezogen .... habe die Kalorien für das Hypertrophie - und Entleerungs-Training hinzuaddiert ... und die Kalorien für den Pausen -Tag errechnet. Beim Training verhalte ich mich genauso konsequent . Habe jetzt innerhalb einer Woche knapp 1,5 kg verloren und gestern meine Kalorien neu angepasst. Fühle mich ausgesprochen wohl und habe das Gefühl ich könnte mehr leisten .... UND Zucker und Kuchen wirst du bei mir vergeblich finden!!! Bin dir noch das Foto schuldig .... mache ich noch diese Woche!!! Hypertroph plus Grundumsatz mal Kaloriendefizit 30% Ziel-Kcal 3x81 kg + 31x81 kg *0,7 =1928 Makroverteilung Eiweiß KH Fett 2,5gx81 = 202,5g 1,5gx81 = 121,5g Restlichen Kcal Entleerungstag plus Grundumsatz mal Kaloriendefizit 40% Ziel-Kcal 6x82 kg + 31x82kg *0,6 =1820 Makroverteilung Eiweiß KH Fett 2,5gx81 = 203g 1,75gx81 = 142g Restlichen Kcal Pause Grundumsatz Ziel-Kcal 31x81 kg =2511 Eiweiß KH Fett 2gx81 = 162g 5gx81 = 405g Restlichen Kcal
  13. Danke an ALLE für die Anteilnahme ... bin ein ganzes Stückchen ( -Kuchen ) weitergekommen .... Ach ja! Stimmt! .... die 200g Reis gingen tatsächlich runter Gruß Olibär
  14. Okay .... dann erlaube ich mir Johannes aus " Geschrieben: 19 April 2014 -09:08 // Zweiter Absatz letzte zwei Sätze " zu zitieren:"Dann konzentriere dich auf die Kalorienbilanz. Die genaue Zusammensetzung der Ernährung ist dafür egal." UND addiere das zu Dominiks Gesagtem:"Wenn es in seine Makros passt, ja." folgt daraus => Eine Schwarzwälder Kirschtorte essen .... Makros sind gefüllt ... das war's für heute ...! Hab' ich das jetzt richtig verstanden?
  15. Purer Haushaltszucker? ...ups...wie einfach ....
  16. Danke Fluffy und Johannes ....
  17. 200g Reis auf den Tag verteilen .... is' klar ... nur wollte ich heute zum Müsli kein Reis ... Die Idee mit MCT-Pulver kam daher.......Auszug (bekannter Online-Shop) :"Mittelkettige Triglyceride (MCT) kommen aus einer speziellen Klasse der Fettsäuren, die der Körper auf ähnliche Weise verarbeitet wie Kohlenhydrate." Naiv wie ich bin .... dachte ich, dass "wie Kohlenhydrate" wäre gleich Kohlenhydrat .... okay hab's verstanden => MCT-Pulver = FETT Ich dachte eher an einem Supplement ... bestehend aus einer Art Kohlenhydrate-Konzentrat ... z.B. 10g KH-Konzentrat entspricht 100Kcal Reis/Nudeln etc. .... gibt es das???
  18. Ja ich nehme gerade mit Sub 10/20 ab. Habe heute Trainingspause und muss 2542 Kcal verwerten. Nach jetzigem Stand und bereits eingeplanter Nahrung müsste ich heute Abend noch ca. 200gr. Reis (ungekocht) zu mir nehmen um auf meine Kohlenhydrate zu kommen .... 200gr. gekochter Reis ist ganz schön viel .... bin leider kein "Aufeinmal-Zuviel Esser" ... logische Konsequenz ist wohl, irgend wie ein 6. Mahlzeit einzulegen ...?!