Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Rami

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    1,269
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

300 Exzellent

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Rami

  • Rang
    Profi Mitglied
  • Geburtstag 03/11/1962

Profile Information

  • Gender
    Female

Letzte Besucher des Profils

579 Profilaufrufe
  1. Rami

    Dont wish for it - work for it

    Finde ich auch. Ich habe dir schon vor langer Zeit gesagt, dass du mal einen Wettkampf mitmachen solltest! Tu es!
  2. Rami

    Dont wish for it - work for it

    Das Radfahren ist nun so gar nicht meins. Ich laufe immer zum Training und wandere danach wieder nach Hause, wobei ich versuche, den Heimweg immer weiter zu verlängern (wenn es meine Zeit zulässt). Dann schiebe ich immer mal wieder längere Wanderungen ein, zuletzt war es beim Rennsteiglauf die 43 km Wanderung. An diesem Samstag wage ich mich erstmalig an eine eine Nachtwanderung (Kleiner Mittsommerweg - an der Ostsee). Bin schon gespannt. Ich muss aber auch immer auf meine Hüfte aufpassen. Naja, da gibt es so einige Dinge, die ich mittlerweile beachten muss. Frau wird halt nicht jünger. Werterhaltung ist das Zauberwort. Berichte ruhig mal etwas öfter. Bei dir ist ja einiges passiert! Das lohnt sich schon, darüber zu schreiben.
  3. Rami

    Dont wish for it - work for it

    Da haben wir ja das gleiche Gewicht (ich pendel zwischen 62 und 63 kg). Nur dass du größer bist als ich und bei mir wahrscheinlich doch ein höherer Fettanteil vorhanden ist. Aber daran arbeite ich auch. Beim Karate muss man relativ schnell und beweglich sein, da finde ich das höhere Körpergewicht etwas hinderlich. Deshalb arbeite ich daran, was los zu werden. Deshalb laufe ich auch wieder und arbeite zur Zeit im Kraftausdauerbereich.
  4. Rami

    Dont wish for it - work for it

    Das ist 'ne ganze Menge Futter! Du machst Aufbau, Astrid? Nein, das passt bei mir derzeit nicht. Ich trainiere im Studio mehr zur Unterstützung des Karatetrainings, da ist so ein starker Muskelaufbau eher kontraproduktiv. Auch wenn mir das gefällt. Ich stehe auf Muskeln. Ich finde schon, dass sich da sehr viel getan hat. Der Lat hat dermaßen zugelegt, das ist echt der Wahnsinn. Das sehe ich sogar bei diesem neuen Bild. Astrid sah schon immer gut durchtrainiert aus. M.E. hat sie sehr gute Anlagen! Astrid, wie wäre es, wenn du mal professionelle Bilder machen lässt?
  5. Rami

    Dont wish for it - work for it

    Da schließe ich mich an. Und welche Mengen isst du?
  6. Rami

    Dont wish for it - work for it

    Hammer! Dann berichte mal ausführlich!
  7. Rami

    Rami will's wissen

    Danke! ☺️ Ich habe am 18.9. einen MRT-Termin. Lt. Blutbild, sind keine Entzündungen in meinem Körper. Also muss es was anderes sein. Mal schauen. Am 25.9. kann ich zum Kniespezialisten. Nun habe ich nur noch ein Problem: am 16./17.9. wollte ich den Ostseeweg wandern. Schlappe 100 km. Ich will das nicht abblasen, weiß aber nicht, ob mir das so gut bekommt. Schei..
  8. Rami

    Rami will's wissen

    Hallo MiMi, ja soweit schon. Obwohl ich bisschen aus der Spur geraten bin. Hatte vorm Urlaub einen dämlichen Sportunfall und dann im Urlaub bekam ich wieder Schmerzen im linken Knie. Es ist ganz dick. Ich muss immer wieder von vorne anfangen. Das führt zu etwas Frust und ich überlege, was das Coaching noch für einen Sinn macht. Vllt. Sollte ich einfach nur. Irmas trainieren und sämtliche Wünsche und Ambitionen begraben. Ich wurde gestern mal wieder auf mein Alter hingewiesen. Das macht lustlos und frustriert. Aber Jammern löst das Problem nicht.
  9. Sehe ich genau so! Zum neidisch werden.
  10. Rami

    Schritt für Schritt zum Ziel 2016/2017

    Wenn man schon mit so einem Mist zu tun hat, sollte man wirklich mehrere Meinungen einholen. Wobei das am Ende auch sehr verwirrend werden kann. Einfach alles, was geht, schwer trainieren (damit du auch den Spaß und die Motivation nicht verlierst). Den Rest leicht. Es nützt ja nichts. Wenn man den Kopf in den Sand steckt und dann aus Motivationslosigkeit gar nichts mehr macht, wird es noch schlimmer. Kopf hoch, Mimi!
  11. Rami

    Schritt für Schritt zum Ziel 2016/2017

    Hauptsache, deine Schulter kommt wieder in Ordnung. Besser wenig als gar nichts machen!!!! Vielleicht kann dir das Mut machen! Eine Klimaanlage gibt es bei uns ebenfalls nicht. Und die Fenster kann man auch nicht richtig aufmachen. Teilweise gar nicht, da kaputt. Zwei Fenster können wir ankippen. Wenn dann die Eingangstür offen ist, kommt wenigstens ein bisschen Zugluft rein, damit wir nicht ersticken. Manchmal sind ja doch Leute dabei, die etwas stärker müffeln, da ist Frischluft überlebensnotwendig. Im Freihantelbereich kommt dann noch der Gestank aus dem Raucherraum des "Chefs" dazu. Aber da können wir die Fenster richtig öffnen. Hat nur den Nachteil, dass da halt immer Leute vorbei gehen. Aber damit kann man leben. Besser als dieser kalte Nikotingestank. Bleib dran, Mimi!
  12. Rami

    Rami will's wissen

    Mache ich. Ist alles in Ordnung. Von Freitag bis Sonntag Nacht habe ich fast rund um die Uhr gearbeitet. Wir hatten zwei Konzerte, die sehr anstrengend waren (ich war beruflich und als Sängerin involviert). Irgendwie werde ich alt. Das Ganze hat noch nie so geschlaucht, wie diesesmal. Ich bin heute immer noch nicht wieder richtig gut drauf. Irgendwie durchgängig körperlich und seelisch müde. Dazu kam gestern noch ein riesiger Fressanfall, der hoffentlich nicht alles Erarbeitete wieder kaputt macht. Heute Morgen hab ich mich lieber nicht auf die Waage gestellt. Heute Abend konnte ich es mir nicht verkneifen und bereute es bitterlich. Aber Gewicht ist ja nicht alles. Heute habe ich mich wieder auf die Spur gebracht (das war nicht schwer, da ich von Vortag noch sehr überladen war) und ab morgen ernähre ich mich wieder nach Plan. Training läuft auch normal weiter.
  13. Rami

    Rami will's wissen

    Das Orange Fit betreibt er wohl auch noch. Da bin ich mir aber nicht ganz sicher. So. Dann mal wieder eine kurze Rückmeldung. Das Training/die Ernährung ist weiterhin super! Ich fühle mich gut! Heute hatte ich ein kleines Erfolgserlebnis. Habe beim Schrägbankdrücken mit 17,5 kg Kurzhanteln erstmals alleine 2 Sätze mit 8 bzw. 6 Wiederholungen geschafft. Leider bekam ich beim zweiten Satz (beim Hochheben) dann Schmerzen in der linken Schulter, so dass ich ab dem 3. Satz dann vorsichtshalber auf zwei 15er Kurzhanteln runter ging. Der Rest des Trainings (weitere Brust- und Schulterübungen) ging dann noch ganz gut. Musste halt bisschen aufpassen. Jetzt habe ich keine Schmerzen mehr, muss aber erst mal sehen, wie es dann morgen weiter geht. Ich hoffe doch, dass es nicht so schlimm ist. Eine schöne Woche noch!
  14. Rami

    Rami will's wissen

    Frohe Pfingsten in die Runde. Da ich das Wochenende eher alleine verbringe gab ich der Lust auf Sport nach und machte einen Abstecher ins Clever Fit. Zur Abwechslung trainierte ich einen einfachen Ganzkörperplan. Dabei waren Übungen, die schon eine Weile nicht mehr auf dem Plan stehen. Es hat Spaß gemacht, zwischendurch mal wieder die Basics zu machen. ☺️ Konkret sah es so aus: Swing zum Aufwärmen 4x10 mit 20 kg Kettlebell Kniebeuge Multipresse (ist für mich sicherer wegen meiner Knieprobleme) 1x10 mit 20 kg 3x12 mit 40 kg 1x12 mit 42,5 kg LG-Bankdrücken 1x15 mit 20 kg 3x6 mit 40 kg 1x3 mit 42,5 kg LH-Kreuzheben 1x10 mit 30 kg 1x8 mit 50 kg 1x6 mit 60 kg (mit Parallelgriff) 2x8 mit 60 kg (mit Kreuzgriff) Latzg zur Brust 1x10 mit 30 kg 4x8 mit 47 kg LH-Schulterdrücken 3x10 mit 20 kg Rumpfdrehen (Maschine) 4x40 mit 25 kg Wadenheben sitzend 4x10 mit 53 kg Swing zum Schluss 4x10 mit 20 kg Bin recht zufrieden, wie es so langsam voran geht. Mit Trainingspartner wäre ich manchmal etwas mutiger. ☺️
  15. Rami

    Schritt für Schritt zum Ziel 2016/2017

    Es ist schade, dass du keine Regelmäßigkeit in dein Training bekommst! Ich wünsche dir, dass das bald mal besser wird!