Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Simon Martins

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    108
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Simon Martins hat zuletzt am 14. Oktober gewonnen

Simon Martins hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

4 Neutral

Über Simon Martins

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Simon Martins

    Meinung zum Trainingsplan

    Phrak ist tatsächlich eine beliebte Variante, die meines Wissens nach sogar vom Autor selbst stammt. Berühmt wurde diese Version auf Reddit. Auf welche Quellen setzt du?
  2. Simon Martins

    Wie viel Whey ist noch gesund?

    Ich nehme derzeit tatsächlich 100G am Tag und das geht ziemlich einfach und zwar mit dem wasserbasierten Whey von ESN (Fruity-Whey) oder den Produkten von Rühl (Whey-Isolat). Aus irgendeinem - will ich das überhaupt wissen :D? - Grund sind die wahnsinnig schnell löslich und schmecken überhaupt nicht milchig. Genau das was ich immer gesucht habe. Rühl hat 86g auf 100g und ESN sogar 90g auf 100g für mich natürlich großartige Werte, die mich dabei unterstützen die letzten 40g in gesunde Lebensmittel zu stecken. Wenn man bedenkt, dass ich mich zuvor Jahre nur von Süßwaren ernährt habe und ab und zu mal eine Dose aufgemacht habe, dann ist das eine enorme Steigerung ---> zumindest im Bereich der Macros, die Micros sehen nach wie vor dürftig aus.
  3. Simon Martins

    Erkennt jemand die Übung?

    Das Team kommt aus Heidelberg und wir aus Bremen und ich befürchte hier in Bremen wird niemand etwas mit den Skizzen anfangen können. Ich war so oder so etwas überrascht, weil beispielsweise Brust/Schulter nicht trainiert werden. Edit: // Der Grund dafür Brust/Schultern nicht zu trainieren wurde darin genannt, dass die Brustmuskeln verkürzt sind. Ich hätte dazu einfach die Frequenz und das Volumen angepasst anstatt komplett zu verzichten.
  4. Simon Martins

    Erkennt jemand die Übung?

    Hast du ein passendes Video für 3 + 4? Ich habe absolut keine Ahnung wie die Übungen auszuführen sind.
  5. Simon Martins

    Erkennt jemand die Übung?

    Hey Leute ich habe einen Trainingsplan von einem Physioteam aus Heidelberg bekommen und dazu zwei Fragen: Was hat es mit Übung 2 und was hat es mit Übung 3 auf sich? Liebe Grüße
  6. Simon Martins

    Meinung zum Trainingsplan

    Ich finde den auch ganz gut, schaue aber lieber Liftyouup und Pascal Su. Der Plan ist meiner Meinung nach für einen absoluten Beginner dann doch zu viel des Guten. Vorallem das Repshema ist schon fragwürdig für Beginner. Da würde ich beim einfachen 3x5 oder 5x5 in den Mainlifts bleiben. Rob und ich hatten vor kurzem diskutiert ob man als Beginner Rum. Deadlifts machen sollte und kamen zu dem Ergebnis, dass Hyperextensions vollkommen ausreichen würden. Ich habe diesbezüglich eine veränderte Variante gepostet, wenn du mit dem Volumen allerdings noch gute Gains machst, warum nicht? Für alle anderen Beginner ist der FEM Plan, Starting Strengh oder Phrak's Greyskull LP die bessere Variante, schon allein um die Grundübungen besser zu erlernen. Hier tauscht man als Beginner Rum. Kreuzheben durch Hyperextensions. Zusätzlich müsste man natürlich wissen, ob du nur aus Interesse fragst, gerade anfängst und wenn Ja ob du individuelle Schwächen und Probleme mit bringst. Edit:// Sehe gerade, dass du bereits nach FEM trainierst, hast du wie empfohlen die Phase 3 des FEM Plans probiert? Eine weitere Möglichkeit wäre es sich diese App hier zu laden: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.rippletoad.scott.greyskulllp&hl=en_US&gl=US und an die vorgaben zu halten, du kannst dann noch Assistence-Übungen hinzufügen.
  7. Simon Martins

    Bewertung des derzeitigen Trainingsplans

    Ist es anfangs eigentlich ratsam überhaupt Übungen zu absolvieren, die spezielle Muskelgruppen fordern? Ich sehe bei so vielen beginner-Programmen immer nur die Grundübungen, frage mich dann aber auch was ist mit konkreten Problemen wie Rundrücken und Co
  8. Simon Martins

    Bewertung des derzeitigen Trainingsplans

    Also Rum. Deadlift gegen Hyperextensions austauschen?
  9. Hey Leute Wie findet ihr meinen universellen alternierenden Beginner-Plan (3x Woche)? Einflüsse: FEM, Greyskull LP Besonderheiten: Übungen gegen Hohlkreuz und Rundrücken integriert, höherer WH-Bereich in unterstützenden Hypertrophie-Übungen wechselnd zu den Mainlifts, Mainlifts 2x 5 und 1x AMRAP, Bizepsballerei fürs Gefühl
  10. Hey Leute wie steht ihr zum Thema Prehab-Übungen oder spezifisches Krafttraining bei z.B. einem Rundrücken. Würdet ihr sagen, dass es sinnvoll ist von Beginn an diese Bereiche gezielt zu trainieren oder macht es aus eurer Sicht mehr Sinn den kompletten Körper zunächst zu trainieren? In dem Zusammenhang hörte ich eine interessante Aussage einer Physiotherapeutin, die der Meinung war, dass jemand mit Rundrücken nicht auf die Bank gehört (denke es geht ihr primär um den verkürzten Brustmuskel). Liebe Grüße
  11. Simon Martins

    Ersatzübungen gewünscht

    Danke
  12. Simon Martins

    Ersatzübungen gewünscht

    Super. Dann machen wir die Planks/Bird Dogs an Regenerationstagen.
  13. Simon Martins

    Ersatzübungen gewünscht

    Danke Jungs, ein paar Sachen sind noch unklar. Beginn! 2x 10 Beinpresse 1x 10 Brustpresse 1x 10 Schulterpresse 2x 10 Rudermaschine 1x 10 Latzugmaschine 1x 10 Beinbeugermaschine 1x 10 Trizepsdrücken 1x 10 Bizepscurls Ziel? 3x 10 Beinpresse 2x 10 Brustpresse 2x 10 Schulterpresse 2x 10 Rudermaschine 2x 10 Latzugmaschine 2x 10 Beinbeugermaschine 2x 10 Trizepsdrücken 2x 10 Bizepscurls Anschließend steigern? Oder zunächst nach dem obigen Plan trainieren und dort steigern? Schwächen (Po, Beine, Rücken und Arme) bei Satzanzahl berücksichtigen? Wie integriere ich jetzt am besten Planks bzw. Bird-Dogs? Da wir drei Mal die Woche gehen sollte es nicht zu viel für sie werden.
  14. Simon Martins

    Ersatzübungen gewünscht

    Moin Ghost Planks könnten klappen, werden wir einfach probieren, da "liegt" man ja eher. Lösen Planks auch das Problem mit den Hyperextensions?
  15. Simon Martins

    Ersatzübungen gewünscht

    Hey Leute demnächst startet meine Mum (59) mit dem Krafttraining und ich habe die Template der Fitladies-Seite entnommen. Das Training findet an drei Tagen in der Woche statt. Aufgrund einer Trachealkanüle ist es ihr nicht möglich sich zu beugen, deshalb fallen Bauchpresse, Hyperextensions, Beinbeuger wie im Trainingsplan beschrieben raus. Hierfür suche ich nun Alternativen bei denen sie sich nicht vorneüber Beugen muss (führt zu starken Husten). Werte: Anfänger, j Ziel: Rehabilitation, Muskelaufbau an Armen, Beinen, Po 175cm / 57kg Derzeitiger Plan (Satzzahlen werden erhöht) (Gewicht ganz unten) 2x 10 Beinpresse 1x 10 Brustpresse 1x 10 Schulterpresse 2x 10 Rudermaschine 1x 10 Latzugmaschine Offen: Bauchpresse (Schwierig auf dem Bauch zu legen), Hyperextensions (Gar nicht möglich, da der Hustenreiz zu stark ist), Beinbeuger (eventuell eine Alternative im Stand?) Evtl. Trizeps, Bizeps? Liebe Grüße