Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Tappsy1887

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    103
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Tappsy1887

  1. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Moin Zusammen, ursprünglich wollte ich den Log 'Dem Dose seine Frau ihr Log' nennen (war die Idee von dem Herrn Dosenjohannes), aber ich sollte dann doch was eigenes eröffnen, unabhängig von ihm. Wie ihr also richtig vermutet, gehören wir irgendwie zusammen. Ein paar Daten zu mir: Ich bin mit 1,84m recht groß und schleppe 78,5 kg mit mir rum. 2013/2014 habe ich mal eine Zeit lang trainiert, allerdings viel an Maschinen und ohne große Pläne. Wir schätzen meinen KFA auf 32-33% und ich bin damit recht unzufrieden. Am 11.6. möchte ich mit der HSD starten. Da bin ich mit meinen aktuellen Klausuren durch und es wird etwas entspannter. Wie entspannt es halt so ist mit drei Kindern (9, 6 und 2) und einem fast Vollzeitjob. Aber wir planen jetzt schon seit ein paar Tagen und ich hoffe, dass wir dadurch einen guten Start hinlegen. Vielleicht macht die Dose ja doch mit Ich bin momentan quasi komplett untrainiert. Im Krafttraining habe ich relativ wenig Erfahrung. Früher habe ich mich auf Fußball spielen fokussiert und über die Jahre war ich immer mal zeitweise Laufen. Da ich meinen Ernährungsberater, Trainer und Koch zu Hause habe, bin ich sehr motiviert und denke, da sollte nicht mehr viel schief gehen. Ich habe bereits letzte Woche angefangen zu trainieren und übe die Ausführung der Übungen, vor denen ich mich sonst immer gesträubt habe. Vor allem Kniebeugen mochte ich nie, da ich davon Knieschmerzen bekommen habe. Bisher läuft es aber gut, liegt vielleicht dann doch an der Technik. Ich gebe mir auch Mühe alles auszuführen was Herr Trainer so sagt und nicht mit 'ja mach ich doch' zu antworten. Ich würde mich freuen, wenn ich hier mitschreiben darf und ein wenig Motivation von außen bekommen könnten. Ich werde hier immer Mal meine Kraftwerte eintragen und Steigerungen. Wobei meine Gewichte natürlich noch lächerlich sind, aber irgendwo muss man ja anfangen. Bis dahin, eure Tappsy
  2. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Hey @Kiggie Wie läuft dein Examen? Meine Mama ist am 29.9. gestorben. Neben der Trauer müssen wir jetzt natürlich alles Mögliche machen... zum Glück habe ich zwei Wochen Urlaub. Eigentlich wollte ich die mit meinen Kindern genießen. Jetzt räume ich stattdessen die Wohnung meiner Mutter aus und schalte Traueranzeigen. Ich bin extrem verspannt. Die Zeit im KH war heftig.... mal sehen, ob ich irgendwann langsam wieder anfange. Aber eher noch nicht... ich bin zu kaputt.
  3. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Huhu *wink* ich lebe auch noch... momentan ist allerdings nicht an Training zu denken. Ich bin emotional schwer belastet (meine Mutter ist schwer erkrankt) und körperlich nicht auf der Höhe. Zudem fordert mich der Spagat zwischen den Kindern, der Arbeit und der Ausbildung auch. Momentan versuche ich erstmal den Aufwärtstrend in meinem Gewicht zu stoppen... so dass ich nicht bald wieder mehr als vor der HSD wiege. Die Dose ist ja schon wieder fleißig... irgendwann steige ich dann vielleicht wieder mit ein. Die Trainingseinheiten wirken ganz machbar und interessant... wobei wir wahrscheinlich doppelt so lange brauchen, wenn ich mit machen würde. Mal sehen.
  4. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Training am 24.7. bei 27,5 Grad im Haus... derbe keine Lust gehabt DL 7x49 7x45 OHP 6x21,5 6x21,5 Abschlusstraining vorm Urlaub Goblet Squats: 8x16,25 8x16,25 8x16,25 Bench: 6x25 5x25 5x25 DB Row: 9x15 9x15 8x15 Planks 25s 32s Temperatur im Haus: 26 Grad Training ging gut los... bei der Bench hatte ich irgendwie ein Problem. Nach 2-3 Reps hab ich das Gefühl verloren und mir plötzlich einen abgekrampft. Schulter und Bizeps wollten nicht so wie ich... total merkwürdig. Naja, Rest war ok. Merke aber auch beim Schreiben oder eben beim Brot schmieren meine Arme... dafür sind die Schmerzen in meiner Hand weg. Die etwas längeren Pausen jetzt waren gut. Hiermit gehe ich dann jetzt auch in unsere kleine Sommerpause. Ich wollte eigentlich einen Gewichtsstatus nach der Diät und vorm Urlaub posten aber das ist gerade wieder so gar nicht brauchbar, da ich vor ein paar Stunden meine Tage bekommen habe und ein Schwamm bin. Gehabt euch wohl, bis dann
  5. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Bitte WAS. Gibbet ja nicht *den Mann verprügeln geht*
  6. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    äh... ist das jetzt gut oder schlecht Ich hatte mich ohne Zughilfen warm gemacht und aufgrund der Schmerzen dann den ersten Satz mit gemacht (allerdings zum allerersten Mal überhaupt, dass ich Zughilfen ausprobiert habe). Das zog mir dann aber hoch in den Arm und dann hab ich es lieber gelassen. Mir tun die Daumen schon länger weh... links allerdings recht doll momentan. Ich schätze es liegt an meinem schweren 2jährigen und das ewige Handy Gefummel... zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich es recht häufig in der Hand habe. Ich versuche links jetzt wieder etwas ruhiger zu halten, das hat vor ein paar Wochen schon mal geholfen. (Bis sich sowas beruhigt dauert das ja leider immer ein paar Tage, Training ging bisher aber trotzdem immer) Ja, da hast du recht. Ich habe sehr abrupt abgebrochen gestern... ich war aber auch maulig durch die Uhrzeit
  7. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Ja... komisch manchmal
  8. Tappsy1887

    Endlich stark werden!

    Haha ja mich auch...
  9. Tappsy1887

    Endlich stark werden!

    Najaaaa... der Große beschwert sich schon ab und zu Finde ich aber schön die Diskussion. Muss ich die Stange also doch nicht fallen lassen ab Kniehöhe?!
  10. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Ab heute bin ich wieder im Defizit. Training: Goblet Squats: 6x16,25kg 8x16,25kg 6x16,25kg Bench: 6x25kg 6x25kg 7x25kg DB Row: 8x15kg (schmerzen im linken Daumengelenk... langt für heute) Danach gab es noch Hühnchen mit Reis und Gemüse.... Währenddessen einen Whey Shake. MFP: 228c / 52f / 165p Gesamt: 2.123 kcal Schritte: ca. 10.000 Krafttraining: 60 Minuten Wir haben erst um 22 Uhr angefangen zu trainieren... das späte Training geht mir momentan ein wenig auf den Wecker.
  11. Ja, ich denke auch, dass das reichen wird. Im April ist es in Hamburg für gewöhnlich noch nicht besonders warm... ich hoffe eher, dass wir nicht ertrinken oder erfrieren.
  12. Also Sport-BH plus Oberteil und Laufjacke habe ich beide Male ausprobiert und damit bin ich schon sehr zufrieden (übrigens auch H&M ) Aber die untere Front ist noch nicht optimal. Ich trage nur Strings. Beim Gehen haben sie mich irgendwann genervt... ich muss mal sehen was ich mir da besorge. Und meine Laufhose, genauso wie meine Laufschuhe, sind nicht geeignet. Da muss ich mir noch was neues zulegen. Beim Joggen super, aber zum Gehen doof. Da wird auch nach dem Marsch unsere Deichrunden drehen werden, lohnt sich die Anschaffung auch dauerhaft. Mal sehen was es nachher wird.
  13. Das klingt irgendwie niedlich Ich weiß nicht, ob es beim Dosenjohannes schon aufgefallen ist, aber wir neigen dazu, uns gerne viel bis zu viel vorzunehmen... meist in Phasen wo es gerade ruhiger ist. aber auf den Marsch hatten wir letztes Jahr schon Lust. Ich hoffe, es haut alles hin, der Wille ist auf jeden Fall da Am Kraftttaining bleibe ich auf jeden Fall dran. Ich weiß gar nicht ob ich das schon mal so regelmäßig hinbekommen habe. Die Gewichte erscheinen den meisten sicherlich lächerlich, aber ich merke, dass die Ausführung der Übungen besser werden und ich mehr Kontrolle bekomme... wie du sagst, zarter Anfang
  14. Es gibt alle 20km Stände, wo man sich mit Trinken und teilweise Essen versorgen kann. Herr Dose möchte gerne so einen Rucksack mit Trinkblase mitnehmen. Wir gucken mal ob der für uns beide reicht. Ich befürchte sonst dolle Rückenschmerzen zu bekommen. Das haben wir auf jeden Fall vor. Den Rest werden wir mal ausprobieren, wie du ja auch vorschlägst. Von so Gels habe ich noch nicht gehört. Sind die so eklig? Hast du da einen Tipp? Ich hab meine under Amour ausprobiert und bin wuschig geworden... Ich auch
  15. Das hätte ich Freitag gebraucht. @Dosenjohannes bestellen
  16. Tappsy1887

    Mein Weg von fett zu fit

    Oh man, das klingt ja böse. Gute Besserung. Ich drück die Daumen, dass die Physio Besserung bringt. Gab es einen speziellen Auslöser?
  17. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Training: DL: 7x49kg 6x49kg 8x49kg OHP: 8x21,5kg 6x21,5kg 7x21,5kg DB Row: 7x16kg 6x16kg 6x16kg Planks Gutes Training. Sätze und Gewichte erhöht. Hab bis zum Training noch den 21km Marsch von Freitag in den Knochen gehabt. Beim Training habe ich das dann aber nicht mehr gemerkt.
  18. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    HSD Fazit: Die Wochen waren sehr unterschiedlich. In Woche 1 hatte ich keinerlei Probleme, das eingeschränkte Essen einzuhalten. Leider wurde ich dann krank. Danach war ich in Zykluswoche 3 (HSD Woche 2) und die ganze Geschichte sah schon anders aus. Das Mindset stimmte noch und ich habe es durchgehalten. HSD Woche 3 wurde nochmal schwieriger und in Woche 4 ging es mir insgesamt nicht mehr gut dann. Ich hatte 5 Tage lang Kopfschmerzen und körperliche Schmerzen. Die Laune war böse (ist sie immer noch) und überhaupt... Wir haben einige Dinge aus dem HSD Kochbuch ausprobiert und auch so abwechslungsreich gegessen. Das Essen hat mich eigentlich gar nicht gestört. Es war manchmal nur einfach zu wenig (ich hatte immer Gemüse mit). Im Gegensatz zu der HSD vor ein paar Jahren war es so aber viel einfacher durchzuhalten. Allerdings wurde ich auch königlich versorgt von @Dosenjohannes Danke Ergebnis: von den Werten her bin ich sehr zufrieden. Siehe Post über diesem. Die Bilder sind frustrierend... da seh ich noch aus wie am Anfang. Keine Ahnung wieso... das Spiegelbild und auch die Klamotten sagen was anderes... und Herr Dose auch. Naja... weiter machen. Allerdings nicht mit der HSD. Mehr dazu folgt in den nächsten Tagen.
  19. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    Woche Start 1 2 3 4 Gewicht 78,0 76,6 76,5 74,9 75,8 Hals 34 34 34 34 34 Taille 76 75 75 74 73 Po 109 106 107 105 104 KFA ca. 29,5% 27,6% 28% 26,6% 25,6%
  20. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    HSD Tag 27 Essen: Hot Protein Latte Magerquark mit Whey und Apfel Forellenfilet Gemüse HSD Pizza Ich weiß die genauen Werte nicht mehr. Sie waren aber sehr gut um 18 Uhr und gesamt waren es knapp 1.300kcal. Wir sind um 18 Uhr dann aber gestartet um für den Mega Marsch zu trainieren und haben unterwegs gegessen. Wir sind 21,8km marschiert und waren gegen 23 Uhr wieder zu Hause. Endomondo sagt, dass die verbrannten Kalorien bei 1.444kcal lagen. Meine endgültigen Werte waren gestern Abend dann. MFP: 216c / 81f / 222p Gesamt: 2.514 kcal Heute ist der Big Refeed mit Training. Wir müssen mal sehen ob das hinhaut mit dem Training. Der Hintern und die Beine Schmerzen ein wenig von dem Marsch gestern. Morgen wollen wir auch schon wieder schwimmen gehen. Die HSD ist somit heute Abend rum und wir gehen dann drei Tage in die Erhaltung. Dann ist Endabrechnung. Kleiner Zwischenstand heute: Gewicht: 75,4kg Taille: 72/73cm Po: 104cm KFA: 25,6% Mal sehen ob die Werte Mittwoch stark davon abweichen. Das Gewicht ist gestern hoch gegangen. Ich hatte ja eine Woche ein Plateau bei 74,9kg und gestern ist es auf 75,5kg hoch gegangen. Habe aber merklich Wasser im Körper und Egg Time... Die Umfänge entwickeln sich auf jeden Fall ganz gut, denke ich.
  21. Tappsy1887

    Erster eigener Ernährungsplan

    Krass... also ich kann das auch gut und gerne essen und ich liebe Snickers Eis. Aber nur das Is das nicht ein bissel wenig... so von allem anderen als Zucker? Und was ist aus deinem Ernährungsplan geworden? So heißt doch dein Thread?
  22. Hab dich... glaub ich zumindest. Hab mich da jetzt angemeldet. Wandawunda
  23. Tappsy1887

    Tappsy's Weg

    HSD Tag 26 Essen: Latte Macchiato Rührei Paprika und Apfel 2 Stück Pute (mariniert), eine Wurst, Couscous-Salat mit Paprika (eine Kollegin hat zum Abschied Grillen ausgegeben), 2 kleine Stückchen Brot 2 Maoam Strips Hähnchen mit Brokkoli, Sweet-Chilli Soße Chips MFP: 146c / 61f / 173p Gesamt: 1.840 kcal Es geht bergab... Ich hatte heute Mittag einfach Hunger... ich konnte nichts mehr dagegen tun. Dadurch war ich angfixt... zu Hause gab es dann noch Chips (wirklich wenig) und zwei Maoam Strips. Training musste heute unbedingt sein! Training: Goblet Squats: 8x15kg 8x16,25kg 6x16,25kg Bench: 8x24kg 8x24kg DB Row: 8x15kg 8x15kg Heute mal verdrehte Welt. Ich habe noch bis 21:15 Uhr mit meiner Freundin zusammen die Schultüten für die Einschulung meines Mittleren gebastelt (sie hat das total drauf) und danach darauf bestanden, dass wir noch trainieren... Herr Dose wollte sich drücken. Müde und so... Bankdrücken lief gut heute. Ich erhöhe dann nächstes Mal wieder auf die 25 kg, da kam ich vor zwei Wochen nicht weiter.
  24. Ich habe von denen Unterwäsche, ich glaube, das ist eine sehr gute Idee die dann zu nehmen. Mal sehen wie viel wir uns tatsächlich darauf vorbereiten werden. Bin sehr gespannt, freu mich total darauf.