Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Watershed

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Watershed hat zuletzt am 30. Juni gewonnen

Watershed hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1 Neutral

Über Watershed

  • Rang
    Neuling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Watershed

    Schwache Kraftwerte - warum?

    Wie oft trainierst du denn den Plan pro Woche? Das ist schon sehr wenig Volumen, gerade wenn du beim Kreuzheben nur einen Arbeitssatz hast. Hast du schonmal eine andere KH-Variation probiert? Dein gesamter Energieverbrauch ist garantiert höher als dein Grundumsatz, ist dir das klar? Falls nein: Unbedingt den FE Guide dazu checken.
  2. Watershed

    KH bei Refeed aufteilen?

    Hallo Markus, bei der HSD 3 sollten die KH in einer Mahlzeit nach dem Training gegessen werden. Über den Tag verteilt nur beim großen Refeed, der in der HDS 3 nicht vorgesehen ist. Auf 100g KH (die habe ich derzeit auch nach meinen Trainings eingeplant) komme ich schon mit 2 Bagels oder 150g Vollkornnudeln.
  3. Naja es gibt da den entscheidenden Unterschied, dass ich in der Zeit, die mich in diese KFA-Regionen gebracht hat, nicht getrackt habe, was ich esse. Da war die Nahrungsaufnahme so nach dem Motto: "Das habe ich mir bei dem vielen Sport verdient". Das soll ja dieses Mal anders werden. Wenn mich die HSD etwas gelehrt hat, dann dass der Körper vor und nach dem Training nicht so mit Kalorien überschüttet werden muss, wie man das gefühlt macht.
  4. Danke euch schonmal für den Input. Ich werde das dann halbwegs intuitiv angehen und schauen, dass ich nicht doch Gewicht in den zwei Wochen verliere. Mein tägliches Ritual auf der Waage werde ich auch in diesem Zeitraum fortführen.
  5. Ich bin bei 116kg gestartet mit 34% KFA und liege jetzt bei 107kg und 31% KFA. Basiert auf meinen Bauch- und Hals-Messungen und dem Navy-Rechner. Größe ist 1,80m.
  6. Hallo zusammen, zunächst vielleicht ein paar Worte zu mir: Ich heiße Nils, bin 31 und in der fünften Woche meiner geplant achtwöchigen HSD. Das Programm läuft super und ich bin rundherum zufrieden mit den Resultaten: Gewicht - 9kg, Bauchumfang - 8cm, KFA ca. -3%. Mein Plan für die nächsten Monate sieht so aus: 8 Wochen HSD - 2 Wochen Erhalt - 4 Wochen HSD - 2 Wochen Erhalt und bei Bedarf noch ein HSD-Zyklus. Das mache ich abhängig davon, wie meine Fortschritte letztendlich sind. Das Training in der HSD ist zwar in Ordnung vom Volumen, aber "vorher" war ich eher 4-5 Trainingseinheiten pro Woche (3-4 Mal Krafttraining, 1-2 Mal Joggen oder Rennrad) gewohnt. Ich stelle mir also die Frage, wie ich das am besten in den Erhaltungs-Phasen mache. Weiterhin die zwei Einheiten pro Woche, weil sich eine Umstellung nicht lohnt oder beliebig viel Sport, bis ich wieder in der HSD bin? Wenn ich so viel Sport mache, wie ich gerne möchte, würde ich aller Wahrscheinlichkeit nach ein Defizit fahren. Ich trage zwar einen Pulsgurt beim Training, traue aber den Kalorienangaben nicht so, dass ich einfach mehr essen möchte. Wäre ein Defizit in den HSD-Pausen schlecht, auch wenn ich mit den Kohlenhydraten ordentlich hochgehe? Wie würdet ihr das handhaben? Danke schonmal für eure Kommentare. Gruß Nils