Jump to content

ziag

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    24
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

ziag hat zuletzt am 23. Februar gewonnen

ziag hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über ziag

  • Rang
    Mitglied

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Austria
  • Interests
    Kajak, Klettern, FEM - stärker werden im Alter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. ziag

    Lean Bulk - Roseks "LOG" [mit Bildern]

    Okay, einige Fragen sind geklärt, andere kommen... Ich bin ja nur Ingenieur und QM und kein Wissenschafter, aber eine Schätzung auf 2 Kommastellen, ernsthaft? Ob 15 oder 16% wirst Du nie erfahren - zieh Deinen Plan durch und messe, checke und Vergleiche ab jetzt die Veränderungen - bei gleichbleibenden Bedingungen - alleine dies wird schon so schwer, dass 1% Unterschied mich zum lächeln bringen. Es kommt ja nicht nur auf das Messmittel, sondern auch auf das Messsystem drauf an, und dem Zustand des zu messenden Objekts. Alles gute und viel Spaß Gerhard
  2. ziag

    Lean Bulk - Roseks "LOG" [mit Bildern]

    Was sagt der Rechner? - Du wolltest doch messen bzw. den Navy Rechner nutzen Ob Du auf Deinem Bild 15% hast? Was ist der Grund für die Unsicherheit? Was würde sich für Dich ändern? Was sind Deine Kurz-, Mittel-, und Langfristigen Ziele? Immer wieder mal einen Schritt zurückgehen (oder auch Vogelperspektive einnehmen) und prüfen was das Ziel ist - Die Fragen für Dich beantworten, dann solltestn sich die Antworten ergeben. Schen Gruas Gerhard
  3. ziag

    Das "Never-Satisfied-Protokoll"

    Bist ein Guter - hoffe Deine Freundin weiß dass zu schätzen! Der Fasching fordert seine Opfer, ich darf diese Woche auch anders angehen (durfte meine Frau 2x zum feiern begleiten ;-) ), aber jetzt is eh Fasten angesagt Schen Gruas Gerhard
  4. ziag

    Lean Bulk - Roseks "LOG" [mit Bildern]

    Gute Besserung - ordentlich Zeit nehmen zum auskurieren - Aestethik ist ein Marathon, kein Sprint
  5. ziag

    Start of a new journey - oly lifting

    Klingt gut - viel Spaß!!!
  6. ziag

    Steigerung, keine 20 mehr

    Nachdem ich gerade meine Deload nach dem 2. Zyklus beendet habe möchte ich ein Fazit ziehen. 1. ich mache mit 5s Pro und FSL weiter, weil es mir taugt, eine klare Struktur hat, ich mich steigern kann, ohne mich überlastet zu fühlen. 2. ich werde keine 2 Zyklen vor dem deload machen, speziell Press ging schon sehr zach und ich bin ja keine 20 mehr 3. FSL? wie im angehängten Zitat von "Ghost" ersichtlich, wird ja oft 5x5 vorgeschlagen; Da brauche ich jetzt bitte eure Hilfe Ich mache 3-4 Aufwärmsätze, dann 5sPro (3x 5), also habe ich da ja schon min. 15 Wiederholungen, muss ich jetzt wirklich noch 25 Wiederholungen dranhängen um auf ein adäquates Volumen zu kommen? wäre hier nicht auch schon 2x10 FSL ausreichend - ich muss auch mein Zeitbudget achten (Tochter, 18 ist immer busy ;-) ) 4. Ich mache ja Chin up (Press) und Row (BP) im Supersatz aktuell 3x10, taugt mir auch gut - wäre es hier notwendig und gut auch beim FSL noch im Supersatz zu agieren oder reichen 30 Wiederholungen pro Jahr 5. Beim heben und beugen bekomme ich auf keinen Fall Supersätze hin (bin fertig), vielleicht auch, weil ich es nach Press und Bechnpress mache - da Prio auf Oberkörper liegt. Wie immer, danke fürs lesen und für Euer Unterstützung Gerhard
  7. Hallo Robkay, ebenfalls offtopic, aber kann Dir nur voll und ganz zustimmen, nur sind es bei mir nicht die Menschen auf der Strasse, die mich motivieren, sondern meine Familie. Meine Eltern waren mit 40 nicht nur Übergewichtig, somndern auch sonst nicht mehr in der Lage einfache Spaziergänge zu machen. Meine Geschwister sind auf dem Weg Ihnen fleißig nachzueifern. Ich durfte, wegen vieler Krankheiten bis 18 keine Bewegung machen (totaler Schwachsinn) und habe dann Angefangen mich durch Sport (MTB, Berglauf und klettern) aus dem Loch zu ziehen. Jetzt werde ich bald 47, geh 2x die Woche mit meiner Tochter ins Gym, 2-3 mal mit meiner Frau Langlaufen, laufen oder Radfahren und 2-3 mal WW-kajaken. Es zwickt zwar hin und wieder wo, die Reaktion darauf ist aber nicht, wie bei so vielen, sich hinzulegen, sondern mit Yoga, dehnen bzw. Mobility darauf zu reagieren. Beim Thema, was machen im Gym hat mir diese Seite, aber vor allem das Forum sehr geholfen - Danke Euch dafür! Bleib Gesund und in Bewegung Gerhard
  8. ziag

    Start of a new journey - oly lifting

    okay, mercy!!
  9. ziag

    Start of a new journey - oly lifting

    lange Unterarme - verstanden. Beim Barpath, es kann natürlich mit den langen Unterarmen zusammenhängen... wenn ich mir eine Senkrechte am höchsten Punkt reinlege, dann ist da halt sehr viel Differenz auf der X-Achse zum niedrigsten Punkt. Möchte nur lernen - wenn Ihr sagt, des is fein, dann ist es auch fein für mich. schen Gruas, stay safe and strong Gerhard
  10. ziag

    Start of a new journey - oly lifting

    Hallo zusammen, bin ja kein Experte, darum Frage ich ;-): Beim Video vom Überkopfdrücken: a) sieht das Set up für mich "ungewohnt" aus - Stange sehr hoch und weit weg von der Schulter b) Barpath geschwungen Was sagen die Experten dazu, vor allem auf hinblick des Langzeitzieles (100kg). Danke Gerhard
  11. ziag

    Steigerung, keine 20 mehr

    Danke! ...Star light - werde ich beherzigen ;-). D.h. Oberkörper und Unterkörper werden etwas auseinanderdriften - was aber meinen Hauptsport auch widerspiegelt.
  12. ziag

    Steigerung, keine 20 mehr

    Zum Thema, kein 20 mehr. Ich habe ja schon seit einiger Zeit, immer wieder ein Thema mit meiner Hüfte. Es hat angefangen beim Kajakfahren, da hat man ja eher eine Zwangshaltung und ich konnte teilweise nicht ordentlich aus dem Boot aussteigen, was auch sehr gefährlich ist --> mit YIN-Yoga soweit hinbekommen. Im Dezember dann wieder, da war der Auslöser, denke ich die zu schnelle Steigerung beim GK - Plan --> dies war ja auch der Auslöser, um mit Euch in Kontakt zu treten ;-); ebenfalls mit Yoga hinbekommen; Röntgen ist eher unauffällig MR ist für Mitte Februar geplant. Interessant war hier vor allem, dass während des Trainings immer alles fein war, Schmerz hauptsächlich nachts. Letzte Woche dann, Montag, Kreuzheben und Press - alles fein; Mittwoch Kniebeugen und Bank, alles fein. Freitag 15 km Langlaufen (nicht ungewöhnlich weit, nur neue Schuhe und Schi) --> seitdem kann ich nicht mehr ordentlich gehen, aber auch nicht gut schlafen....und warm sein hilft diesmal auch nicht wirklich... Werde es wieder hinbekommen, meine Frage an Euch wäre nur, wie ich mit Wendler weiter vorgehen soll. Kniebeugen und Kreuzheben kommen erst wieder in Frage , wenn ich aufrecht gehen kann, dass ist klar. Press und Bank werde ich trotzdem machen. Mit welchen Werten steige ich dann beim heben und beugen wieder ein - ist sicher auch abhängig von der Dauer der Abstinenz? Danke für Euer Unterstützung Gerhard
  13. ziag

    Steigerung, keine 20 mehr

    Guten Morgen, aktuell bin ich total happy und geil auf Training ;-) Die klare Struktur gefällt mir sehr gut - 2 Tage kraftmäßig Gas zu geben taugt mir und ich fühle bzw. sagt mir mein HRV, dass ich dies sehr gut regenerieren kann. Die app hilft mir total - Supersätze bei Press + Klimmzug bzw. Bank + Rudern ist total lässig und geht leichter als gedacht. Vorher machte ich ja den FEM mit 3x5, da hatte ich immer das Thema, dass mir der letzte Satz am leichtesten gefallen ist. bei 5s Pro mit den Steigerungen und dann FSL geht jeder Satz gut. FSL mache ich beim Heben 1x10, bei allen Anderen 3x10. Assistence mache ich wenig - Reverse Fly und Biceps Curls für die Schultergesundheit und Abs wegen meiner Tochter (ist die einzige Übung, die wir gemeinsam im Studio machen). Kraft aber auch Spiegelbild verbessern sich, Spaß macht es auch - was will ein alter Sack mehr *grins*. Danke, für Deinen Input Gerhard
  14. ziag

    Montag

    https://smile.amazon.de/Scosche-Rhythm-Schwarz-Armband-Monitor/dp/B078V7QXNB/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1547806804&sr=8-1&keywords=rythm+24 bzw. https://smile.amazon.de/Jabra-Sport-Kopfhörer-Akkulaufzeit-Herzfrequenzmessung-Bewegungssensor-Grau-Yellow/dp/B073S9QQXG/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1547806916&sr=1-1&keywords=jabra+herzfrequenz nur so zur Info, kann keinen Brustgurt nehmen, da mich dort eine Warze Wahnsinnig macht ;-)
  15. ziag

    Montag

    Alternativen zum Brustgurt beim Sport gibt es eigentlich nur 2: Kopfhörer mit HR Erkennenung oder Armgurte. Messung um Handgelenk ist meist ungenau, bzw. nicht ablesbar, wenn im Winter Jacke und Handschuhe getragen werden, da entweder Hautkontakt oder Lesbarkeit. Meine Lösung, Uhr über der Kleidung und Kopfhörer oder Armgurt (auch mal an der Wade getragen (z.B. beim WW-Kajak).