Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

til

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    67
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

til hat zuletzt am 22. Oktober gewonnen

til hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

17 Neutral

Über til

  • Rang
    Mitglied

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ja, ich sitze auch bei der Arbeit, da kann der Körper weiter regenerieren. Ich trainiere im Moment einfach täglich mit einem alternierenden GK-Plan. Und am Wochenende schaue ich, dass ich ein bisschen raus komme und Bewegung kriege.
  2. Geht mir ähnlich. Ich denke es ist ein Zeichen, dass du hart trainierst. Im Schlaf findet dann Regeneration statt, die durchaus anstrengend ist. Oft denke ich dann am morgen: heute trainierst du nicht schon wieder. Aber bis am Nachmittag habe ich wieder Lust auf das nächste Training...
  3. til

    Wie viel Whey ist noch gesund?

    Da ich mein Whey Shake mit Magermilch anrühre, kriege ich eine gute Portion Casein dazu. Ich trinke es auch vor dem Training, nach dem Training gibt's dann Abendbrot, da brauche ich nicht nochmal ein Shake.
  4. til

    Schulter richtig aufwärmen

    Ich mache im Moment 3 Übungen für die Rotatorenmanschette regelmässig (jedes 4te Workout, also jede Woche mindestens 1 mal): "Full can", "Side lying external rotation" und "external rotation press", wobei ich mangels Kabelzug bei letzterer die Schwerkraft benuzte. (hätte auch ein Link dazu, aber weiss jetzt gerade nicht, ob das erlaubt ist) Meine Schultern sind dadurch jetzt ziemlich stabil geworden.
  5. Also ich denke für dich ist im Moment immer noch jede Bewegung gut, auf jeden Fall viel besser als keine, Rudergerät würde ich aber eher als Cardio einstufen. Ausser du stellst den Widerstand so hoch, dass du maximal 40 Ruderschläge schaffst. Fitnessstudio ist im Moment halt wieder schwierig, aber du solltest dich nicht schämen dorthin zu gehen: dort sind mehr Leute als du glaubst, die früher selber dick waren und vollstes Verständnis für deinen Wunsch haben, abzunehmen und fitter zu werden. Mehr als wahrscheinlich an jedem anderen öffentlichen Ort.
  6. Ich würde Kabelrudern in A tun und Seitheben ins B, also eher das alternierend als das GK betonen. Dadurch wird die Belastung etwas intensiver und die Erholung länger. Ich habe das so ähnlich bei meinen Plänen gemacht, allerdings trainiere ich auch "täglich" (5xWoche). Und wieso nicht auch Triceps? Ich würde immer entweder beides oder keins von beiden machen.
  7. til

    Schulterstücken

    Sieht für mich fast perfekt aus: die Stange geht schön senkrecht hoch, Rumpf ziemlich gerade ohne Hohlkreuz. Aber deine Handgelenke sind stark nach hinten abgeknickt.
  8. Ich hatte Schlafprobleme, als ich einen Pre-Workout-Booster genommen hatte. Mir war nicht klar, dass der ziemlich viel Koffein drin hat.
  9. til

    Schulter richtig aufwärmen

    "Auskurieren" ist im Prinzip schon richtig, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass bei den meisten kleineren Zipperlein totale Ruhigstellung kontraproduktiv ist. Selbst manche Reha Übungen, die mir die Physio verschrieben hat, haben kurzfristig zu eine Zunahme der Schmerzen geführt und erst am Tag drauf zu einem besseren Gefühl.
  10. til

    Wie viel Whey ist noch gesund?

    Also wenn du kein Veganer bist, würde ich erstmal Molke probieren und erst ausweichen, wenn Beschwerden auftreten, nicht schon vorher. Molke ist ein sehr hochwertiges Protein und mir zum Beispiel schmecken die Erbsenmehl Shakes überhaupt nicht.
  11. til

    Wenig Zeit fürs Gym

    Zuhause was einrichten ging bei mir ganz gut, obwohl ich wenig Platz habe. Ausstattung zur Zeit: Scheiben, Lange und Kurze Stangen, Hantelständer, Hantelbank. Ich hatte zuerst eine Bank mit integriertem Ständer, das hat sich aber nicht bewährt, weil für Squats ungeeignet. Jetzt kann ich die Ständer alleine stellen für Squats, Shoulder Press, Romanian Deadlift und fürs Bankdrücken neben die Bank. Ausserdem hat die Bank mehr Positionen und ich da sind keine Ständer im Weg, also mehr Übungen möglich. Für Klimmzüge habe ich noch nichts rechtes, es geht einigermassen an einem Treppengeländer in der Wohnung. Dann noch ein Paar Gummibänder lang und kurz mit deren Hilfe ich z.B. auch mal Klimmzüge auf hohe Reps machen kann.
  12. Grundsätzlich würde ich das machen, was dir am meisten liegt oder etwas abwechseln. Ich zum Beispiel mag laufen überhaupt nicht und habe nach 5 Minuten die Nase voll, aber auf dem Rad kann ich easy mach dem Krafttraining noch 20-30 Minuten machen, sogar mit zeitweise recht hoher Intensität.
  13. til

    Bankdrücken Nachteil durch lange unterarme?

    Beim Bankdrücken gibt es in diesem Fall noch die Option, ein "Squatpolster" auf die Stange zu tun, dann hat man einen fixen Punkt unten für eine etwas verminderte ROM. Habe ich eine Zeitlang gemacht, als mein Schulter weh tat, was ich aber dann mit mehr Übungen für die Rotatoren in den Griff gekriegt habe. Ich habe eher etwas längere Arme, aber ob meine Unterarme jetzt speziell lang sind im Vergleich zu Oberarmen? Keine Ahnung.
  14. til

    Schulter richtig aufwärmen

    Ich finde es eigentlich wichtiger, Übungen für die Rotatorenmanschete zu machen. Nicht unbedingt am gleichen Tag. Ansonsten beim Benchpress mit Griffweite und Ellbogenwinkel probieren Belastung der Schulter zu minimieren.
  15. Nur spielt es überhaupt keine Rolle, was der Grund ist, dass du mehr Gewicht bewegen kannst. Auch die intramuskuläre Koordination entwickelt sich nicht bei jeder Person gleich. Mal noch ganz abgesehen davon, dass du einfach einen schlechten Tag haben kannst. Es macht einfach keinen Sinn, das Gewicht nach Plan zu steigern und dich dann durch die Reps zu quälen, einfach damit du den Plan erfüllt hast. Da leidet die Qualität der Ausführung, deine Erschöpfung und Regenerationszeit steigt und im schlimmsten Fall verletzt du dich. Umgekehrt wenn die planmässige Steigerung kleiner ist, als was du (an dem Tag) könntest oder du einfach nur 10 reps machst, weil es der Plan so sagt, obwohl du 12 oder mehr könntest, richtet das zwar keinen Schaden an, aber du verschenkst mögliche Fortschritte und beraubst dich der Erfahrung eine wirklich gute Leistung hingelegt zu haben.