Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

manueldevall

Mitglied
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über manueldevall

  • Rang
    Mitglied
  1. Hallo allerseits, in letzter Zeit habe ich an meiner Kreuzhebetechnik rumgespielt, um eine gerade Rückenposition zu erlangen. Nun habe ich ein anderes Problem, und zwar, dass mein rechtes Knie in der untersten Position schmerzt (wahrscheinlich Kniescheibe). Folglich bin ich nicht in der Lage die Hantelstange an mein rechten Schienbein zu halten. Hat vielleicht jemand das selbe Problem gehabt ? Ich bedanke mich im Voraus. Gruß Manuel
  2. manueldevall

    Kreuzheben Trainingsplanänderung

    Periodiesierung nach Blöcken, Deload führe ich ein sobald ich einen brauche, jede 2-3 Monate.
  3. manueldevall

    Kreuzheben Trainingsplanänderung

    Ich habe eine PDF gelesen, wo jede Seite von seinem Buch engescannt wurde. Problem: Mangelnde Steigerung, Vorhandensein des Rundrückens. Ich habe eine Bild meines Trainingsplans hochgeladen.
  4. manueldevall

    Kreuzheben Trainingsplanänderung

    Ich denke dass 3-4 Sätze x5 nicht wirklich viel Volumen ist, da immerhin nicht eine signifikante Progression vorhanden ist. Des weiteren, ist das Problem des Einrunden des Cores schon bei niederen Lasten, sprich 190KG. Die PDF habe ich schon gelesen.
  5. Guten Tag, ich bin gerade in einem "Hypertrophie Cycle" und habe folgendes Problem: Zur Zeit mache am Dienstag x5 RPE 9 Kreuzheben, nach dem Schema von Mike Tuchschere, jedoch habe ich das Problem, dass der Rücken einrundet. Ich dachte mir dabei meine Kreuzheben Programmierung umzuändern und dabei immer auf saubere Technik zu achten. Des Weitern habe ich nach dem Top Set, so gut wie keine Kraft mehr einige Backoff-Sätze durchzuführen, da ich nach einem, maximal zwei Sätzen an ein RPE 9 gelange. Kreuzheben: 240KG ca Squat: 180KG ca Bankdrücken 110KG ca Körpergewicht 93KG Hier ein Trainingsvideo 198KG RPE 9 Ich bedanke mich im Voraus, Manuel Devall
  6. manueldevall

    Bankdrück Stagnation

    Ich habe ein kleines Problem mit meinen Handgelenken, bin gerade dabei dies zu fixen. Die Griffweite: der Ringfinger auf dem Ring. Ich habe die over 80kg 3 Day / Week Routine gemacht, hatte jedoch nur beim Bankdrücken einen so großen Erfolg gehabt, bei der Kniebeuge und Kreuzheben hat dieser Trainingplan, nicht so gut funktioniert. Ich habe in den letzten drei Wochen auf Kurzhanteln gewechselt, da ich beim normalen Bankdrücken schmerzen im Ellebogen hatte. In den letzten Monaten habe ich bei den Kurzhantel Schrägbank pro Seite 10kg PR gemacht, vielleicht hat es ab dem nächsten Cycle einige Auswirkungen. Ich bin auf Erhaltung gegangen, nachdem der RTS Cycle fertig war. Die Routine von Sheiko war kein spezieller Bankdrück Trainingsplan.
  7. manueldevall

    Bankdrück Stagnation

    hier ein Video zu meiner Technik: Mein Schwachpunkt liegt ca 10 cm von der Brust entfernt. Ich fahre zur Zeit keinen Úberschuss, sonder Trainiere auf Erhaltung. Ich werde übernächste Woche ein Hypertophycycle beginnen. Was für eine Frequenz würdet ihr fahren, ich dachte mir die Frequenz ein wenig zurückzuschrauben und das wöchentliche Volumen zu verringern also 3x die Woche. Assistance Übungen wie Enges Bankdrücken und Dips sowie eventuell Schrägbank ?
  8. manueldevall

    Bankdrück Stagnation

    Hallo Sportsfreunde, Ich habe das Problem, dass mein Bankdrücken seit Monaten stagniert. Ich habe vor ca. einem halben Jahr die Sheikoroutine gemacht und habe 7 Kilo beim Bankdrücken erlangt. Daraufhin habe ich die Generalized Intermediate Routine von Mike Tuchschere gemacht und keine Progression erlangt. Nun habe ich einen abgeänderten Cyle im RTS System durchgeführt und nicht wirklich Progression gesehen. Ich bin so langsam am verzweifeln, da ich keine Ahnung habe, wo das Problem sein könnte. Ich habe versuch mit dem Volumen ein wenig zu spielen, war jedoch Erfolglos. Ich bedanke mich im Voraus. Kraftwerte: Squat 170KG ca Kreuzheben 235 KG Bankdrücken 110 KG Körpergewicht: 92,5 KG
  9. manueldevall

    Bar Path High Bar Kniebeuge

    Hm ja kann schon sein, jedoch spüre ich den Fersendruck beim hochgehen. Ich habe jedenfalls das Gewicht runtergeschraubt und schauen das "Kippen" rauszubekommen.
  10. manueldevall

    Bar Path High Bar Kniebeuge

    Ich habe jedoch noch eine kleine Frage, wie findet ihr die 3° Wiedeholung vom Video der 80 Kilo Kniebeuge. Schaut ihr eigentlich Hauptsächlich auf dem Bar Path, findet ihr die 3° Wdh schon einen Grinder ?
  11. manueldevall

    Bar Path High Bar Kniebeuge

    Ich setze es auf jeden Fall runter auf die 80 Kilo ca. Was meint ihr könnte man dagegen machen ? Paused Squats und bei guter Technik konstant steigern ??
  12. manueldevall

    Bar Path High Bar Kniebeuge

    Ja, ist mir auch aufgefallen. Ja da bin ich auch für miene Verhältnisse ziemlich schnell runtergegangen und dabei nicht mehr alles unter kontrolle gehabt, denn wenn ich langsam runter gehe vermindert es sich sehr und ich gehe auch demendsprechend below parallel. Aber mit einem Arbeitsgewicht das ich 3 Sätze a 5 Wdh Squatte, kann ich nicht die Wdh so langsam machen oder bessergesagt ist es nicht so ideal.
  13. manueldevall

    Bar Path High Bar Kniebeuge

    Habe auch noch die Kniebeuge mit etwas weniger Gewicht hinzugefügt. Sorry wegen dem Licht. Ging leider nicht wirklich besser. Kann nicht verstehen an was das liegt
  14. manueldevall

    Bar Path High Bar Kniebeuge

    Ich habe meine Kniebeuge hochgeladen. 90 Kilo 90 Kilo 80 Kilo Beim ersten Video gehe ich schnell runter und beim zweiten viel langsamer. Und man sieht einfach den Unterschied.
  15. manueldevall

    Bar Path High Bar Kniebeuge

    Guten Tag liebe Community, ich habe eine Frage bezüglich der Kniebeuge. Mir ist aufgefallen, dass ich beim Squatten an der untersten Position beim raufgehen eine kleine Welle im Bar Path habe wie beispielsweise diese Person. Zur Info ich squatte High Bar ab Minute 0:21 sollte das nicht passiern und ist es falsch oder passt das ? Danke schon mal im Voraus! Gruß Manuel