Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Erfahrung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis
  • 2020 - Bulking Forever
  • E-Rich

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

4 Ergebnisse gefunden

  1. Limitless

    HSD - Typ 3 -Erfahrung

    Hallo zusammen, anbei möchte ich meine Erfahrungen mit der HSD schildern, damit sich zukünftig interessierte Leser/unentschlossene sich evtl. ein besseres Bild von der HSD machen können, da ich, zugegebenermaßen, anfangs auch sehr skeptisch war. ABER: ES FUNKTIONIERT! Startwerte (06.05.2015): Alter: 20 Geschlecht: Männlich Typ3 Gewicht: 106kg Kfa: 32% (anhand Bilder geschätzt) Endwerte (31.05.2015) (mache noch eine Woche weiter, aber ich rechne jetzt nicht mit allzu großen Veränderungen): Gewicht: 98kg Kfa: 25-27% (ebenfalls Selbsteinschätzung, kann alles natürlich sehr varrieren) Laut Bildern und gefühlt habe ich abgenommen und fühle mich auch besser, leider aber nicht laut Messungen. Ich bin um ehrlich zu sein auch zu blöd dafür Weiß nicht ob ich das Maßband festziehen muss oder ganz locker usw. usf., dementsprechend ist mir das nicht so wichtig, solange alles andere stimmt. Ich passe immerhin wieder besser in alte Klamotten rein und das sagt einiges aus denke ich Zur HSD an sich: Ich habe in den ~ 3 Wochen soviel abgenommen wie in 4 Monaten. Ich habe im Januar meinen üblichen Neujahrsvorsatz in Angriff genommen und habe in 4 Monaten ca. 8kg abgenommen (Startgewicht Januar: 114kg). Ich könnte heulen, weil ich erst so spät von der HSD erfahren habe Aber besser spät als nie! Ich muss zugeben, dass ich mich auch nicht genau an die HSD gehalten habe was die Menge an Fett und Verhalten beim BigRefeed angeht, was aber leider aus Unwissenheit kam und nicht aus "eigenen Optimierungsmaßnahmen". Hätte ich mich exakt, wie von FE verlangt, an das Programm gehalten, wären da locker 10kg Gewichtsabnahme drin, gehe ich mal stark von aus. Inwiefern ich mich nicht dran gehalten habe, möchte ich hier jetzt natürlich nicht genauer erläutern, da es hier um die HSD als solches geht und nicht um Eigeninterpretationen. Auf den Punkt gebracht: Sie funktioniert, ganz klar. Sie ist hart, ja, aber es lohnt sich Leute Unterstützt Dominik und Johannes, denn das was die da auf die Beine gestellt haben mit FE, und natürlich der HSD, ist einfach nur genial ))) Ich werde ab dem 08.06 erst mal 2 Wochen lang meine Erhaltungskalorien (2800kcal) zu mir nehmen und ab dem 24.06 geht es dann wieder los! Freu mich schon! Irgendwann ist das eine Hass-Liebe, die man zur HSD hat, man muss auf sehr vieles verzichten, aber man möchte eigentlich auch nicht damit aufhören, da jeder verlorene Kilo einen näher zu seinem Wunschgewicht bringt und gerade das macht einen so glücklich, dass der Verzicht auf KH und Fette gar nicht soo schlimm sind wie man immer denkt. Mein Ziel wären 85-80kg und das werde ich dank der HSD hoffentlich auch erreichen. VIEL GLÜCK LEUTE UND BLEIBT AM BALL! Falls ihr Fragen haben solltet, nur zu!
  2. Hallo miteinander ich habe gestern, nach einer 5-monatigen Aufbauphase auch mit der High Speed Diät angefangen! Ich würde gerne meine Erfahrungen in der kommenden Zeit mit euch teilen und vielleicht habt ihr ja auch Anregungen für mich. Ich werde über den Verlauf der Diät in der kommenden Zeit auf meinem Fitness-Blog sons-of-fitness.de berichten. Speziell unter dem Tag HSD könnt ihr nur die Posts zu der HSD sehen! Gruß Timo
  3. Hallo Und Zwar hab ein paar fragen :-D Ob ich alles richtig mache oder nicht!? Und ob ihr mir irgentwelle supplements epfehlen könnt wo es wert siend! Meine daten: Alter: 17 Gewicht: 75kg Größe: 175cm treiniere seit ein ,einhalb jahre . Hab 13kg zugenommen seit ich ins gym geh. Nehme zu mir: soya whey protein trainingsplan: Monntag: rücken, bizeps Latziehen, rudern ,lh rudern, kreuzheben , nacken an multipresse hochziehen vorne und hinten Bizeps mit lh curls. Dienstag : Beine, bauch Kniebeugen , beinpresse, wadenheben , crunches mit gewicht und beinhebn , seitliche an maschiene. Brust, schulter, trizeps Mittwoch: flachbankdrücken, kh flachbankdrücken, kh schrägbankdrücken, an der cable cross für und untere und für innere brust Schulter: hantel nach vorne heben , seitenheben trizeps: dips, trizepsdrücken Donnerstag : Pause Freitag: Rücken Samstag: Brust Sonntag: pause .
  4. phil

    Frauen an die Hanteln - Eure Erfahrung... :)

    Hi, es kursieren ja viele Gerüchte/Hemmungen, die die Damen vom Kraftsport/Freihantelbereich eher fern halten (Angst vor zu großen Muskeln etc.). Mich würde daher interessieren, wie ihr zum Krafttraining gekommen seid. Was hat euch motiviert? Wie reagiert eurer Umfeld, wenn ihr von euren Trainingsplan erzählt? Was habt ihr vorher gemacht? Gestolpert bin ich über das Thema hier: "Frauen an die Hanteln!"