Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Aufbauen'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • ...
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • Vegan Road To Fitness-Model its not the END
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

5 Ergebnisse gefunden

  1. Lukaasx

    Wie baue ich Masse auf?

    Hallo zusammen, nachdem ich fast am verzweifeln bin dachte ich mir, versuche es im Forum. Kurze Info über mich: Geschlecht: Männlich Alter: 20 Größe: ca. 1,85 m Gewicht: ~ 55-57 kg Training seit: Mitte August 2017 Bei der Größe und meinem Gewicht ist es wahrscheinlich nachvollziehbar, wieso ich gerne Hilfe/Tipps von Profis annehmen möchte. Meine werte wurden damals im Fitnessstudio an einem Computer gemessen, falls jemand sie sehen will kann ich die Bilder selbstverständlich hier hochladen. Mein Stoffwechsel ist leider sehr hoch, deshalb verbrenne ich viele Kalorien. Hab auch Blut beim Arzt abgenommen, da ist alles tip top... Was muss ich tun, damit ich Masse aufbauen kann & ist es überhaupt möglich?! Es kommt mir vor als ob ich ein unmögliches Projekt wäre :-D Da kommt auch hinzu dass man als „Lauch“ bezeichnet wird und gefragt wird ob man denn überhaupt trainiert, da sich nichts ändert. Dies unmotiviert mich sehr... In meinen Augen habe ich gut aufgebaut seitdem ich im Studio bin. Hoffe ich konnte mein Problem bisschen schildern. Sollten Informationen fehlen, dann fragt gerne danach. Für Unterstützungen würde ich mich Mega freuen! Mit freundlichen Grüßen Lukas
  2. Hey Leute, ich mache derzeit das Lyle Bulking Programm und ernähre mich derzeit nach IIFYM. Nun habe ich auf der FItness-Experts Seite von der "Intermittent Fasting: Leangains Methode" gelesen. Auf dieser Seite: http://examine.com/l...s-faq/#summary4 Steht diesbezüglich : "It is meant to be a way of body recomposition - losing fat and gaining muscle/strength at the same time." Könnte man diese zwei Programme kombinieren? Man sagt ja man kann nur mit einem Kaloriendefizit abnehmen und mit einem Überschuss aufbauen. Mit Intermittent Fasting kann man ja so wie ich es verstanden gute Rahmenbedingungen schaffen um aufzubauen und abzunehmen. Ich hab noch ca 3 Wochen von dem Lyle Bulking Routine vor mir und möchte jetzt mit Intermittent Fasting beginnen und nach dem Programm wieder in einen 2er Split übergehen, wobei ich 4x die Woche trainiere und dann mit Intermittent Fasting fortfahren würde. Was könnt ihr mir dazu sagen ? Vielen Dank Gruß
  3. Hallo Leute, ich habe hier schon einige Posts zu Lyle McDonald Bulking Routine gemacht und brauche nochmal eure Hilfe. Der Plan sieht nun so aus : Mon: Unterkörper Kniebeugen 3-4X6-8/3′ gestrecktes Kreuzheben oder Beinbeuger: 3-4X6-8/3′ Beinpresse: 2-3X10-12/2′ noch mal Beinbeuger: 2-3X10-12/2′ Wadenheben: 3-4X6-8/3′ Wadenheben (sitzend): 2-3X10-12/2′ Bauch/ unterer Rücken: ein paar schwere Sätze Di: Oberkörper Bank drücken 3-4X6-8/3′ Rudern 3-4X6-8/3′ Schulterdrücken 2-3X10-12/2′ Latzug oder Klimmzüge 2-3X10-12/2′ Trizeps: 1-2X12-15/1.5′ Bizeps: 1-2X12-15/1.5′ Do: Unterkörper Kreuzheben 3-4X6-8/3′ Beinpresse 3-4X6-8/3′ Beinbeuger: 2-3X10-12/2′ Beinpresse: 2-3X10-12/2′ Wadenheben: 3-4X6-8/3′ Wadenheben (sitzend): 2-3X10-12/2′ Bauch/ unterer Rücken: ein paar schwere Sätze Fr.: Oberkörper Schulterdrücken 3-4X6-8/3′ Latzug oder Klimmzüge 3-4X6-8/3′ Bank drücken 2-3X10-12/2′ Rudern 2-3X10-12/2′ Trizeps: 1-2X12-15/1.5′ Bizeps: 1-2X12-15/1.5′ Ich möchte Seitheben und Shrugs einbauen: Im FAQ steht: -> " I think lateral raises are a fine substitution/addition, especially after you trash triceps with bench/ incline" Wann genau soll ich Seitheben einbauen ? Zu Shrugs steht im FAQ : "just do a couple of sets after back" Einfach nach Rudern die Shrugs Übung einbauen ? Das heißt, wann genau soll ich Seitheben und Shrugs einbauen und wieviele Sätze & WDH würdet ihr empfehlen? Beste Grüße
  4. Hallo ihr Lieben, bin ganz neu hier im Forum aber geister schon seit einiger Zeit immer wieder auf der HP von FE herum und habe mir auch schon die HSD Diät zugelegt... ja nur zugelegt und nie durchgeführt...aber gleich mehr dazu. Ich hoffe einfach, dass mir hier wer helfen kann meinen Einstieg in die "Fitnesswelt" zu finden. Zunächst zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt und hoffentlich zum Wintersemester Studentin Ich beschäftige mich schon seit längerem mit dem Thema Ernährung und würde auch behaupten, dass ich mich gut ernähre. Gut in dem Sinne: viel Obst, Gemüse, möglichst wenig Kohlenhydrate und wenig Fett und ausreichend Protein. Da ich auch sehr gerne koche, alles kein Problem. Mein KFA liegt laut meiner möchtegern Körperfettwaage zu Hause bei 32,7%. Denke aber er liegt in etwa bei 28%. Hatte mein Bild auch schon zur Einschätzung geschickt. Ansonsten bin ich relativ schlank (geworden). Wiege bei einer Größe von 1,80m ca. 67 kg. Aber mit meiner Figur bin ich alles andere als zufrieden, weswegen ich letztendlich auch hier gelandet bin. Wenn ich in den Spiegel gucke würde ich mich eher auf 77 kg schätzen, da leider nichts "fest" oder gar definiert an meinem Körper ist. Angemeldet im Fitnessstudio bin ich seit 2 Jahren..Habe immer mal wieder meine Phasen in denen ich hingehe aber das ist wohl alles für die Katz! Nun habe ich mir persönlich wirklich das Ziel gesetzt in einem Jahr wirklich top auszusehen. Ich möchte einen schönen, straffen, schlanken Körper..was eben alle Frauen wollen! Aber leider komme ich da mit den Trainern in meinem Fitnessstudio (obwohl sie alle gut ausgebildet sind) nicht wirklich weiter... Denn sie, so habe ich das Gefühl, "verschreiben" jedem Mädchen diesen typischen Mädchenplan und das möchte ich nicht mehr!!! Ich will mich richtig auspowern und auch mit der Zeit Komplexere Übungen erlernen und auch ordentlich mit Gewichten trainieren, denn das wird wohl nötig sein um mir meinen "Traumkörper" zu erarbeiten, den ich vor Augen habe. Habe mir natürlich auch schon die Beispieltrainingspläne für Frauen von FE durchgelesen usw.. aber jetzt zu meinem eigentlichen Problem: Wie ihr ja schon erfahren habt, habe ich doch einen recht hohen KFA und weiß jetzt einfach nicht wie ich anfangen soll... Ich denke meine Ernährung passt schon zu dem Ziel meinen KFA zu senken, doch alleine dadurch tut sich nicht viel Soll ich jetzt zunächst wirklich NUR am KFA arbeiten ? Oder auch schon am Muskelaufbau? mit dem KFA wird man ja nicht viel von Muskeln sehen oder?! Zudem ist mein Gewicht ja eig. völlig " in ordnung" aber der Spiegel sagt etwas anderes.. ich zerbreche mir wirklich täglich den Kopf mit welchem Training ich am besten beginnen soll!? Erst den KFA auf 20% senken und dann Kraft? oder einfach Krafttraining beginnen und da tut sich dann alles andere von allein? In meinem Kopf herscht ein totales CHAOS. vielen lieben dank schonmal an jeden, der sich das hier durchliest und mir evtl auch antwortet
  5. Hallo guten tag , Ich haette mal ne frage , ich habe seit 1 jahr nicht mehr trainiert und habe durch leuten erfahren , das ich mir mal die fitness expert seite angucken soll und mit den " Fe muskelaufbau trainingsplan " anfangen soll . Ich habe leider in den jahr pause bissjen zugenommen ( an meisten auf den beinen ) und wollte fragen , ob es sinnvoll ist erstmal eine diaet einzulegen oder nach den workout eine cardio einheit einzulegen oder einfach den plan weitermachen soll und bei der erstehn phase einfach die kcal runterschrauben soll ? Weil bin halt gerade verwirrt , weil ich dachte das man abnehmt , wenn man ne kaloriendefizit einlegt und man muskeln aufbaut , wenn man ein ueberschuss hat . Wuerde mich auf antworten sehr freuen ;-)