Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Aufbauphase'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, https://www.youtube.com/watch?v=V0jeDkS5TWY laut diesem Video wird erleutert das ein zu hoher KFA den Testesteronspiegel sinken lässt und den Östrogenspiegel steigen läßt. Ab welchen KFA sollte ich dann also aufhören im Aufbau zu bleiben. Wäre es nicht von Vorteil für den Muskelaufbau in einem niedrigen KFA zu bleiben um einem höheren Testosteronspiegel zu haben? Könnt ihr mir bei dieser Frage helfen?
  2. hallo zusammen - ich wollte mich mal nach ein paar erfahrungswerten umhören, da mir gerade bei mir etwas ganz schräges auffällt und vielleicht kann mir euer fachwissen und die erfahrung von dem einen oder anderen da weiterhelfen. ich habe von april bis anfang juli 3 monate lang die sub 10/20 als basis für meine diät genutzt. bin danach auf erhaltung gegangen, 2.100 kcal, protein 118 (2g je kg körpergewicht) 230 g carbs und 59 fett (1g je kg) habe geplant ab september in den aufbau zu gehen - und mich jetzt aber ganz kurzfristig dazu entschlossen aus neugier noch mal 3 wochen die HSD zu testen. einfach um auch möglichst lean loszustarten, zunehmen werde ich ja eh wieder ;-) bin jetzt den 2. tag dabei und erstaunlicherweise habe ich trotz echt wenig kcal (teilweise nur knapp 900) null hunger - ich bin ausgeglichen und habe keinerlei gelüste auf süßes o.ä. - bin satt und zufrieden! und genau da ist die crux: ich habe das ungute gefühl, dass carbs irgendwie mein cryptonit sind - habe zwischenzeitlich auch wieder aufgehört welche zu frühstücken, da es bei mir dazu geführt hat, dass ich den ganzen tag hunger habe. und wenn ich dann abends nach dem training meine portion kohlenhydrate (reis, polenta, süßkartoffeln, glutenfreie nudeln, etc.) hatte bin ich regelrecht ausgetickt, obwohl die portion groß war - extremer heißhunger auf ALLES! vor allem süßes - musste mich immer extrem zurückhalten, was teilweise auch missglückt ist. aber in der aufbauphase werde ich die kohlenhydrate doch brauchen?! und ich weiß jetzt nicht wirklich wie ich das dann handeln soll - ich will nicht jedes mal so ausrasten. ;-) hatte schon überlegt tagsüber echt LC zu bleiben, vorm training noch ne kleine portion davon und dann einfach abends den rest á la carbbackloading (wären in meinem fall knapp 250-270 g) ... habe CBL auch schon mal gemacht und bin halt danach in ein regelrechtes "carb-coma" gefallen - dh. ich bin eingepennt *g* somit wäre zumindest gewährleistet, dass ich nicht unkontrolliert weiter fresse... kennt ihr leute die da ähnlich reagieren, was würdet ihr empfehlen? ich hab euch euch auch mal meine aktuelle entwicklung mit angehängt! danke schon mal! alice