Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Beintraining'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis
  • 2020 - Bulking Forever
  • E-Rich
  • Eine Art HSD

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

4 Ergebnisse gefunden

  1. Elendil

    Patellaspitzensyndrom

    Vor ca. 6 Wochen wachte ich mit Schmerzen unterhalb der Kniescheibe auf, nachdem ich am Abend zuvor eine intensive Einheit Kniebeugen absolviert hatte. Vor allem am untersten Punkt beim Kniebeugen war dieser Schmerz am stärksten. Der Orthopäde stellte bei mir (nach MRT) eine entzündete Patellasehne (bzw. Patellasehenansatz) fest und meinte, dass aufgrund einer Fehlbildung (Osgood Schlatter Syndrom) ich immer wieder Probleme haben werde, wenn das Knie stark belastet wird. Er riet mir die Kniebeugen gegen eine Übung auszutauschen, die das Knie etwas weniger belastet (z.B. Beinpresse). Ich habe seit ich die Schmerzen habe weder KB noch KH trainiert. Im Alltag (gehen, laufen, Treppen steigen) habe ich keinerlei Schmerzen. Ab und zu teste ich ein Paar Kniebeugen ohne Zusatzgewicht, und mittlerweile habe ich so gut wie keine Schmerzen mehr am untersten Punkt (fühlt sich immer noch komisch an, ist aber eher Kopfsache vermute ich). Ich würde jetzt statt Kniebeugen an Tag A und Kreuzheben an Tag B an jedem Trainingstag Beinpresse + rumänisches Kreuzheben machen. Wäre das sinnvoll? Bzw. hat hier noch jmd. dieses Problem (gehabt) und wie seid ihr damit umgegangen? Sportliche Grüße Elendil
  2. Hallo! Macht es physiologisch Sinn, den Beinbeuger vor der Beinpresse vorzuermüden, um mit der Beinpresse eine stärkere Belastung des Quadriceps zu erreichen? Meine Idee war, durch eine Vorermüdung des Beinbiceps zu erreichen, dass mehr Arbeit durch den Quadriceps übernommen werden muss. Gruss, Raph
  3. Guten Morgen! Wie bewertet Ihr diese Squat-Maschine im Vergleich zur Beinpresse ? Sie scheint mir etwas mehr in Richtung klassische Kniebeuge zu gehen. Zwar ist der Rücken durch das Polster stabilisiert, aber als Nutzer muss den Rücken durchzudrücken/stabilisieren, da das Gewicht auf meinen Schultern lastet. Auch für den unteren Rücken ist das Gerät angenehmer als die Beinpresse. Mit dem Gerät schaffe ich z.b. auch nur 100 kg, während ich an der Beinpresse 181 kg schaffe, was für mich dafür spricht, dass das Hammer Strength Gerät fordernder ist, zumal ich meine Oberschenkel hier mehr spüre, bei der Beinpresse merke ich eher meine Knie (was meinem Eindruck nach nicht nur am Gewicht liegt, sondern auch an dem Winkel der Beine). Der Winkel ist meine Beine und Knie auch angenehmer. Die "horizontale" Beinpresse zwingt mich immer zu einer Bewegung, in der die Knie weiter als die Füße nach vorne kommen und verursacht daher eher Knieschmerzen. Bei der HS-Maschine kann ich die Füße hingegen sehr weit nach vorne setzen, so dass sich das Problem nicht stellt. Wo ordnet Ihr die Maschine ein? Sinnvoller als Beinpresse, auch wenn man mit ihr weniger Geschicht schafft? Gruss, Raph
  4. Hallo, Ich trainiere nach dem 3x5 Plan, spiele dazu aber noch einmal die Woche Fußball und gehe 1-2 mal Laufen. Ich habe das Gefühl, dass ich dadurch zu viel meine Beine trainiere und diese daher relativ wenig Regeneration bekommen. Außerdem sehen sie schon ganz schön trainiert aus. Ich bin auch bald am Ende meiner linearen Progression. Steigerungen sind kaum noch drin aktuell. (1RM: 115 Kniebeugen, 46 Schulterdrücken, 90 Bankdrücken, 120 Kreuzheben bei 76kg Körpergewicht) Habt ihr einen Vorschlag, wie ich weitermachen kann? Würde gerne einen 2er Split trainieren. Kennt ihr einen Plan mit weniger Beintraining. Oder soll ich z.B. einfach einen der FE OK/UK Splits nehmen und dann z.B. zweimal Oberkörper trainieren, nur einmal Beine.