Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Bizeps'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis
  • 2020 - Bulking Forever
  • E-Rich
  • Eine Art HSD

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

7 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, habe seit einer Woche Schmerzen bei Bizepsübungen mit Kurzhanteln; Curls, Hammer und konzentriert. Weniger an der SZ-Stange, wenn die Handflächen nach unten zeigen. Auch bei Klimmzügen geht's - reverse habe ich noch nicht ausprobiert. Angefangen hat es vor einer Woche bei den Hammercurls (20kg, 10-13 Wiederholungen). Es schmerzt im Unterarm Richtung Ellenbogen. Es sind aber nicht die Schmerzen eines Tennisarms o. ä. Ich kann auch gar nicht sagen, ob es am Muskel oder am Knochen ist, Gefühl geht Richtung Muskel. Gelenk kann ich aber, denke ich ausschließen. Jedenfalls schmerzt es erst ab 90°, zw. 180° und 90° tut nichts weh. Hat jemand eine Idee, was es ist und was ich da machen kann?
  2. Liebe Gemeinschaft! Meine Daten: 34 KFA: Auf Basis der Bilder schätze ich 25%, aufgrund des BMI eher niedriger 1,87 cm 79 km Schaffe derzeit 6 Liegestütze (10 Einheiten im Laufe des Trainings) // 5km bis 10km joggen // Trainiere mit einer 5kg-Hantel (25 Curls, 20 Einheiten) - alles mehrmals die Woche. Schwimmen 400m am Stück im Sommer (3 Einheiten), ein bißchen Yoga. Meine Vorgehensweise: Schlaf: Stark unterschiedlich. Manchmal 6 Stunden, manchmal 10 Stunden. Ernährung: Da ich keinen Kaffee oder ähnliches trinke, brauche ich 0,5 Liter Cola am Tag, eher mehr. Ich esse einmal die Woche eine Pizza, einmal die Woche bei McDonalds. Ansonsten gibt es bei mir eine Mischung aus Hausmannskost (Braten) und gesundem Essen (Fisch, Nudeln, Gemüsepfanne). Zum Frühstück gibt es bei mir seit Jahren nur noch: Obst, Soja-Joghurt, Nüsse, Amaranth und Co. Ich gehe auch noch häufig feiern und tippe darauf, dass ich in der Woche durchschnittlich einmal "betrunken" bin. Mein Ziel: Ich möchte nicht krass aussehen, finde durchtrainierte Männer unattraktiv. Hank-Moody-Style eher weniger, reicht mir völlig. Einfach männlicher. An Bizeps habe ich mit meiner "Methode" schon zugelegt, auch der Oberkörper ist ein wenig ausdefinierter geworden, aber so wirklich voran geht es nicht. Ich habe (für einen Mann) ziemlich große Brüste und der Bauch wird im Laufe der Jahre in Richtung Bierbauch gehen. Glücklicherweise sieht man das nicht, wenn ich angezogen bin. Zwei Frauen haben mich aktuell sogar angesprochen, ich möge doch bitte viel mehr essen und wäre sehr schlank. Meine Beine sind aufgrund des jahrelangen Lauftrainings perfekt! Erfahrungsgemäß habe ich wenig Lust auf ein Fitnessstudio. Würde vielleicht noch eine Langhantel für zu Hause kaufen oder regelmäßiger Schwimmen gehen. Was meint Ihr? Erreiche ich so überhaupt irgendwas oder kann ich es mir gleich schenken? Vielen Dank im Voraus
  3. utmannd

    Anpassung der FER

    Hallo zusammen, 1.) Deinen Status Quo ("Eckdaten"): 28; ca. 15-17%; 173cm; 78kg Kraftwerte: 5x5 BD: 82,5 KB: 105 KH: 117,5 OHP: 47,5 2.) Deine momentane Vorgehensweise bzw. dein Plan: 2,5 Jahre training; FER Kat. 2 mit GK-Plan; Schlaf: 6-8 Stunden; Ernährung siehe FER mit 20% Defizit 3.) Dein Ziel Fettabbau und Muskelaufbau Jetzt zu meiner Frage: Wäre es machbar die optionalen Übungen (Bauch, Triebs, Bizeps) auch in drei Sätzen auszuführen? Oder hätte das eher negativen Effekt?! Freue mich über kurze Rückmeldung. Gruß
  4. Guten Tag, Ich hätte eine Frage an euch und zwar will ich wieder mit dem Trainieren anfangen, es hat immer an zeitlichen Gründen gescheitert. Ich habe deutlich abgenommen, sodass ich jetzt loslegen könnte trocken Muskeln aufzubauen. Aber ich möchte mit einem GK-Plan anfangen und 3 mal die Woche trainieren bis ich mein Körpergewicht drücken kann und gleichzeitig auch Kraft dazukriege. Ich bräuchte Übungen für den GK-Plan, was wäre mir zu empfehlen, ich habe unter einem Thema einen Beispiel GK-Plan gesehen, aber das sind mir zu wenige Übungen. Naja, ich habe auch vor nach und vor dem Training jeweils einen eigenen Shake zu mixxen mit 250g Magerquark mit Milch, Bananen und eventuell Walnüssen.. Könnte ich daran etwas ändern um einen anderen Geschmack zu kriegen ? Zum Beispiel etwas Kakaopulver rein oder irgendein Whey Protein noch rein um den Geschmack zu ändern.. Könntet ihr mir paar verschiedene Shakesorten nennen, wie ich es immer gestalten könnte ? Ich möchte versuchen bis zum Sommer breiteren Rücken und dickere Arme zu kriegen. Wer von euch könnte mir behilflich sein und über ne Zeit beraten? Vielen Dank im voraus
  5. Hallo Leute, mache seit 5 Wochen eine Diät, um zu definieren. Mittlerweile habe ich ca 5 kg abgenommen. Ich achte darauf, dass ich genug Eiweiß zu mir nehme, sprich 2g pro kg. Hab gemessen und gemerkt, dass mein Bizeps um bisschen mehr als 1 cm abgenommen hat. Ist das normal? Und wie schnell bekomme ich diesen Rückgang nach der Diät wieder drauf? Danke euch im Voraus! MfG
  6. Mb69ln

    FEM Phase 2

    Ich komme nun von FER zum FEM Plan Im Trainingsplan sind jetzt kein Bizeps, Trizeps, Bauch Übungen am Ende eingebaut. Bei FER konnte man diese machen wenn einen die Muskeln besonders wichtig sind Soll ich diese Übungen nun komplett weg lassen? Kann man diese am Ende mit aufnehmen?
  7. Hallo, beste Übung für den Brust? Bankdrücken, nicht die Maschinen für die Beine? Kniebeugen Trizeps? Dips Abs? Crunches am Kabelzug oder Crunches auf dem Gymnastikball Welche wäre aber die beste Übung für den Bizeps? Langhanteln? Kurzhanteln? Maschinen? Egal? Und warum?