Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'FER Rudern'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis
  • 2020 - Bulking Forever
  • E-Rich

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

1 Ergebnis gefunden

  1. t0rchy

    Rudern bei FER

    Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zum Rudern bei der FER. Bei den Kraftwerten befinde ich mich zwischen Untrainiert/Anfänger, fast alle Anfänger-Werte sind aber schon erfüllt. Ich trainiere dabei nach dem alternierenden GK (also so ähnlich wie WKM) + geringe Ergänzung für die Arme entsprechend Programm. Beim Rudern werden ja Pendlay Rows/vorgebeugtes Rudern eher nicht empfohlen sondern brustgestütztes breites Rudern o.ä. Das Problem bei meinem Studio ist, dass ein breites Rudern am Kabelzug nicht möglich ist. Auch T-Bar mit Bruststütze ist nicht drin. Daher habe ich mit freiem, vorgebeugtem Rudern (ohne Absetzen) angefangen. Auch, da ich Übungen im Sitzen einfach nicht so mag. Ich sitze schlicht und ergreifend im beruflichen Alltag schon genug und mag freie Übungen Jetzt habe ich jedoch festgestellt, dass genau die im FER beschriebenen Dinge eingetreten sind. Ich fälsche unbewusst besonders bei steigendem Gewicht die Übung ab. Wann ich die letzte Wiederholung noch sauber gemacht habe, weiß ich daher auch nicht wirklich. Auch ein leichtes Zwicken im LWS-Bereich hatte ich kurz nach der Übungsausführung schon, Schmerz würde ich es aber nicht nennen. Jedenfalls wird aber leider anscheinend Zeit, die Übung zu wechseln Meine Frage ist jetzt, anhand der Möglichkeiten bei mir im Gym, welche Rudervariante dann die bessere ist. Ich könnte entweder am Kabelzug rudern, hier jedoch nur im engen Griff (im breiten Griff kann ich nur vertikal rudern, für das horizontale gibt es keine entsprechende Vorrichtung). Breites Rudern ist brustgestützt nur an so einer Maschine möglich, die man mit Gewichten bestücken kann. Die sieht im Prinzip genauso aus wie die hier: Der Vorteil dieser Maschine ist, dass ich die Gewichte in 2,5er Schitten steigern kann, beim Kabelzug wären nur 8kg-Schritte drin. Den Nachteil sehe ich darin, dass dieses Gerät die Bewegung ja sehr stark vorgibt... Welche Übung könnt ihr mir empfehlen? Taugt die oben genannte Maschine etwas? Oder gibt es noch sinnvollere Optionen? Vielen Dank im Voraus Grüße t0rchy