Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Falscher Trainingsplan'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis
  • 2020 - Bulking Forever
  • E-Rich
  • Eine Art HSD

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

1 Ergebnis gefunden

  1. Guten Tag Liebe Community, ich benötige dringend Hilfe bei einer Sache. Vorab meine Story. Daten zum 01.04.2013 Größe: 1,82m Gewicht: 120 Kg KFA: >30% Daten zum 01.01.2014 Größe: 1,82m Gewicht: 78 Kg KFA: ca. 18-20% Was habe ich gemacht? Training in der Zeit: 30 min Rad 45 min Krafftraining an Maschinen (Ganzkörper) 30 min Rad Jeden 2. Tag Nur leider habe ich mich auch in dieser Zeit zu wenig ernährt, sprich großes Defizit gefahren. Das hatte zur Folge das ich auch sehr viel Muskelmasse gekillt habe, dass ich heute etwas bereue. Wie auch immer. Habe dann ab dem 01.01.2014 (bis heute) mit einem 2er Split angefangen. Ab dem Zeitpunkt hatte ich bereits bemerkt, dass ich die Masse an Cardio nicht mehr bewältigen kann und hab das Cardio vor dem Training auf 15 min. beschränkt. Seit März habe ich Cardio pro Woche 1,5h an Trainingsfreien Tage. Tag A LH Bankdrücken 4x12 LH Bankdrücken Schräg 3x12 Bizeps Curls 3x12 Hyperextension 3x12 French Press 3x12 Rudern Kabelzug 3x12 Dips 3x12 Klimmzüge 3x12 Tag B Schulterpresse 3x12 Seitheben 3x12 Frontheben 3x12 Beinstrecker 3x12 Beinbeuger 3x12 Squats 3x12 Wadenheben Stehend 3x12 (4mal die Woche) Kraft Werte sind in der Zeit eig. so gut wie stehen geblieben. Maximale Verbesserung um 2,5 Kg pro Übung im letzten Satz Habe begonnen seitdem 17.03.2014 mein Essen zu Tracken. Mein jetziges Gewicht liegt bei 83 Kg ABER ich habe etwas an KFA verloren. Blutadern wurden immer besser sichtbar. Meine einzige Problemstelle Bauch ist auch deutlich besser geworden aber alles geht momentan sehr sehr langsam. Es steht iwie nicht zu der Relation dessen, wieviel ich an Sport betreibe. Ich ernähre mich bewusst. Konsumiere täglich 2300 Kcal Schlaf im Schnitt: 6h Beruf: Azubi Jetziger Stand: Größe: 1,82m Gewicht: 83 Kg KFA: 15% An meinem Bauch habe ich noch ne Menge Fett was weg muss. Kraftwerte RM: Kniebeuge: 69 Kg Bankdrücken KH: 58 Kg Kreuzheben: 71 Kg Schulterdrücken: 29 Kg Ich merke, dass mein Körper iwie nicht mehr wirklich kann. In der letzten Zeit bin ich sehr schlapp unterwegs, sobald das Training beginnt kann ich eig schon nicht mehr und iwie macht alles nicht mehr soviel Spaß. Die Abstände der Erfolge werden immer größer und es ist iwie nur noch frustrierend. Kann es sein, da ich solange im Defizit bin, dass mein Körper leicht Stoffwechsel Probleme hat? Schwitze auch nicht mehr wirklich beim Krafftraining eig nur noch beim Cardio. Aus dem Grund habe ich beschlossen erstmal eine Woche zu Pausieren und die Kalorien auf 2500 hochzuschrauben, damit sich mein Körper regenerieren kann. Entschuldigt schon mal das alles iwie durcheinander ist. Ich hoffe das trotzdem alles verständlich ist. Hab das Problem schon länger und habe mich lang nicht getraut das Problem zu posten. Kurze Zusammenfassung meines Problems: - in Letzter Zeit starke Heißhunger Attacken --> Esse genug Carbs - Etwas Depressive Stimmung - KFA sinkt sehr sehr langsam --> Defizit erhöhen? -Trainingsplan nicht optimal? (Volumen, Frequenz) - Kraftwerte niedrig trotz harten Trainings Mein Ziel: Mein Ziel ist es einfach alles überschüssige Fett zu eliminieren und auf einen KFA von 10% zu kommen um dann sauber aufzubauen nachdem Sommer Ich denke mal das mein Trainingsplan vom Trainer einfach fürn Ar*** ist. Mir ist bewusst, dass ich nicht groß Kraft aufbauen werde durch mein Training, da ich mich seit dem 01.04.2013 im Defizit befinde. Ich bedanke mich schon mal im voraus für alle die sich für mein Problem Zeit nehmen. Grüße Viktor