Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Kalorienverbrauch'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

4 Ergebnisse gefunden

  1. Guten Morgen Dass außerhalb der vorgegebenen Krafteinheiten kein Sport gemacht werden soll, ist klar festgehalten in der HSD. Mich würde interessieren, ab welchem Punkt eine Betätigung als "sportlich" gilt. Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich ab dem kommenden Samstag Urlaub habe und damit sämtliche Bewegungen, die ich während meines Arbeitstages bewusst und unbewusst vollziehe, wegfallen. Mein NEAT würde also extrem nach unten rutschen. Gleichzeitig habe ich die Erfahrung gemacht, dass 30-45 Minuten moderates Cardiotraining (z.b. auf einem Sitzergometer) meinen Stoffwechsel soweit anregt, dass mein Tagesverbrauch dadurch zumindest dem eines moderaten Arbeitstages entspricht. Es würden also 7 Stunden Arbeitsbelastung wegfallen, dafür würde ich gerne 2 x Woche 45 Minuten Radfahren im entspannten Bereich - also kein Widerstandsfahren, Rennen etc.. Was ist Eure Meinung hierzu? Insbesondere die Auswirkung auf die Glycogen-Speicher? Gruss, Raph
  2. Janinebre

    Kalorienbedarf an Trainingstagen

    Hallo zusammen, ich habe relativ frisch mit meiner Diät angefangen und habe mich in letzter Zeit viel mit dem Kalorienverbrauch etc. befasst. Ich habe auch die Beiträge hier im Forum so gut wie möglich versucht durchzulesen, garantiere aber nicht dafür, dass das noch keiner gefragt hat Also ich bin weiblich, 23 Jahre, 174 cm groß und wiege 76 kg. Würde gerne um die 10 kg abnehmen, aber vor allem auch den KFA senken und sportlicher werden. Laut kalorienrechner liegt mein Gesamtverbrauch bei ungefähr 2100 kcal. Habe oft gelesen, dass ein Defizit von 500 kcal oder 20% sinnvoll wären. Also habe ich in meiner App mir ein tägliches Ziel von 1600 kcal eingetragen. Klingt das zunächst sinnvoll? Jetzt meine nächste Frage. Die App rechnet an Trainingstagen die verbrauchten Kalorien noch dazu. D.h meine verbleibenden Kalorien an einem Trainingstagen wären 1600 - gegessene Kalorien + verbrauchte Kalorien womit ich an Trainingstagen ja weit über 1600 essen würde. Ist es sinnvoll, die verbrauchten Kalorien wieder drauf zu essen? Theoretisch nehme ich ja dann insgesamt doch nur 1600 Kalorien auf, da sich die verbrauchten Kalorien beim Sport und die zusätzlich gegessenen gegenseitig aufheben, richtig? Davor habe ich wesentlich weniger gegessen. Ich hatte nur eine Kalorienzufuhr von ungefähr 1200 kcal und ich habe nicht abgenommen. Liegt es daran, dass ich dann im notstoffwechsel war? Vielen lieben Dank schon mal im Voraus! Janine
  3. Janinebre

    Kalorienbedarf an Trainingstagen

    Hallo zusammen, ich habe relativ frisch mit meiner Diät angefangen und habe mich in letzter Zeit viel mit dem Kalorienverbrauch etc. befasst. Ich habe auch die Beiträge hier im Forum so gut wie möglich versucht durchzulesen, garantiere aber nicht dafür, dass das noch keiner gefragt hat
  4. Hallo ihr Lieben! Da ich im Rahmen von meinen Bestrebungen, meinen KFA zu senken schon seit einigen Wochen Kalorien tracke, hat sich bei mir jetzt folgende Fragestellung aufgetan. Wie handhabe ich das am besten bei sportlichen Aktivitäten? Ziehe ich die dabei verbrauchten Kalorien von dem was ch gegessen habe ab? Also, wenn ich beispielsweise mal 200 kcal über meiner Zielbilanz gegessen habe, nehme ich dann ne Laufeinheit als "Ausgleich" für den Tag? Oder sollte ich sowas gar nicht mit berücksichtigen? Ich habs bisher nicht mit einrechnet, hab also rein übers Essen versucht, im Zielbereich zu bleiben. Merk aber grade, dass es ein großer Motiationsschub wäre zu wissen, dass ne Runde Cardio oder ein gutes Krafttraining eben doch die ein oder andere "Sünde" ausgleichen kann. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir eure Meinung dazu sagen könntet. Würde wenn dann den Verbrauch durch Sport immer etwas niedriger ansetzen, da man da schnell mal zu großzügig ist (vorallem wenn man auf Geräteanzeigen o.ä. vertraut). Wäre für eure Erfahrungen und Vorgehensweisen echt dankbar!