Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Knie'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • Mein Kochbuch
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • Vegan Road To Fitness-Model its not the END
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

4 Ergebnisse gefunden

  1. Hey zusammen! Ich suche Lösungen, um die Kniebewegung nach Innen bei Squats zu vermeiden. Folgende Ursachen habe ich herausgefunden. Sind meine Gedanken dazu richtig? Kommt da noch was zu? - Zuviel Gewicht => geringeres Gewicht und Technik üben? - Quadrizeps zu schwach => Mehr Assistenzübungen wie Beinpresse? - Hüfte zu schwach "Core Strength" => ?? Ich habe keine X-Beine :) Danke für eure Antworten!
  2. Guten Tag zusammen, ich habe seit einiger Zeit leider Knieschmerzen nach den Kniebeugen, vorallem am Tag darauf. Der Schmerz tritt auf der Innenseite der Kniescheibe auf. Bis vor kurzem habe ich noch Highbar Kniebeugen gemacht, jetzt bin ich auf Frontkniebeugen umgestiegen - ohne Veränderung. Ich hatte früher immer das Problem eines Knie Valgus (also die Knie sind bei der Aufwärtsbewegung nach innen kollabiert), welches ich seit einiger Zeit in den Griff bekommen habe, indem ich die Knie während der Kniebeuge aktiv in Richtung der Fußspitzen drücke. Leider habe ich jetzt mit vermeintlich besserer Technik die Schmerzen im Knie, was mich ein wenig verzweifelt macht. Ich habe lang an der Technik gearbeitet und die ist mMn optimal. https://youtu.be/Sp07ArtUY08 Frontsquat 80 kg https://youtu.be/xacUHZWj1GE Highbar 100 kg Habt ihr eine Idee was das Problem sein könnte? Vielen Dank im Voraus! Gruß Basti
  3. Was ist eigentlich eine zu hohe Belastung für das menschliche Knie? Mir hatte mein Arzt ja Krafttraining aufgrund zu hoher Belastung des Knies untersagt. Nun hat sich für mich die Frage gestellt, was denn unter einer zu hohen Belastung für das Knie zu verstehen ist. Beim normalen Laufen würde das Knie mit dem dreifachen des Körpergewichts belastet werden. Das Knie eines 80 kg schweren Menschen hätte demnach bei jedem Schritt eine Last von 240 kg zu bewältigen. Training an der Beinpresse (beidseitig) mit 120 kg wäre doch nicht einmal die Hälfte dieser Last, bzw auf jeden Knie übertragen gerade einmal 60 kg und damit nicht einmal ansatzweise die Belastung, die ein Knie durch das eigene Körpergewicht trägt. Nachvollziehbar sind für mich: - Iso-Übungen an Maschinen, da hier das Knie unnatürlich stark belastet wird - Kniebeugen, da das Gewicht quasi Zusatzgewicht zum eigenen Körpergewicht ist Theoretisch sollte doch ein 80kg schwerer Mensch 480 kg an der Beinpresse bewältigen können, ohne dass das Knie davon belastet wird. Die Last wäre pro Knie 240 kg und entspräche damit seiner tagtäglichen Belastung beim Gehen. Was sind Eure Gedanken dazu?
  4. Castelgy

    Schulterdrücken unangenehm im Knie

    Guten Abend alle zusammen, ich habe eine kurze Frage bezüglich Schulterdrücken und der Technik. Ich trainiere nach dem FEM Plan und absolviere dementsprechend jedes zweite Training Langhantel Schulterdrücken, was eigentlich auch eine meiner Lieblings Übungenist. Ich habe diesbezüglich die Beschreibung von Fitness Experts gelesen, Den entsprechenden Abschnitt aus Rippetoes "Strating Strenth" und alle Videos von Johannes Kwella und Tyson Fitness hierzu geguckt. Soweit ich mich nicht täusche wird hier überall gesagt, dass die Beine gestreckt sein sollen (um zu vermeide, dass man Schwung aus den Beinen holt). Nun folgendes: Ich mache die Übung aktuell mit 15 Kg pro Seite (50 gesamt?) im 3x5. Mir ist schon vorher bei weniger Gewicht immer aufgefallen, dass ich meine eine extrem strecke/anspanne, sobald es um die letzte Wiederholungen geht und ich richtig kämpfen muss um die Strange hoch zu bekommen, was in der Regel dann auch funktioniert. Vermutlich hätte ich dann eine Wdh vorher aufhören sollen aber ihr kennt das ja selber. Man verschätzt sich mal oder ist zu ehrgeizig. Dieses Verhalten spüre ich nun mit steigendem Gewicht immer deutlicher. Tlw. habe ich richtig zittrige Beine/Waden während des Drückens und mir fällt auf, dass ich oberhalb meines Knies ein unangenehmes Gefühl im Bein habe. Es ist nicht direkt Schmerz aber es war sonst nicht da und ich kann es nicht wirklich zuordnen. Daher meine Frage(n): 1) Kann es sein, dass man das Bein bei der Ausführung der Übung ÜBERstrecken kann? 2) Bzw. ist es schädlich seine Beine starkt zu strecken und anzuspanen während der Übung? 3) Ich mache seit 2-3 Einheiten 50 Kilo 3x5 wobei die letzten wiederhlungen gerade so geschafft werden, traue mich nun aber nicht zu steigern. Sollte ich das Gewicht reduzieren oder vermehrt darauf achten eine Wiederholung vor dem "Grinden" aufzuhören? Sorry wegen dem langen Text und der vielleicht blöden Frage aber kenne leider niemanden den ich sonst um kompetenten Rat bitten könnte. Schönes Wochenende euch allen schon mal