Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Kreatin'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

6 Ergebnisse gefunden

  1. Steven05

    Kreatin für Jugendliche

    Hi, kurz zu mir: Ich bin 16 Jahre alt trainiere seit einem Jahr und habe mir vor paar Tagen Kreatin bestellt. Also auf der Fitness-Experts Seite wird ja Kreatin ziemlich gut dargestellt, deshalb hab ich es mir ja auch gekauft. Nur im Nachhinein ist mir dann auf der Sportnahrung-Engel Seite so ein Kästchen aufgefallen in dem drinsteht: Creatin ist nicht geeignet für Kinder, Jugendliche, Stillende und Schwangere. Nur finde ich das seltsam da Kreatin ja in Fleisch auch vorkommt. ( Natürlich nicht so konzentriert ). Ich will am 1.September meine "Massephase" starten und auch Kreatin verwenden um maximale Gewichtssteigerung beim Training zu erreichen. ( Mit guter Form versteht sich ), da ich das Jahr davor nicht wirklich auf Ernährung geachtet habe. Ich bin mal gespannt was ihr dazu sagt weil es sonst schade wäre diese 15€ umsonst ausgegeben zu haben. Dieser Klassiker mit dem: "Man hört auf zu wachsen." ist ja sowieso Blödsinn. Mfg Steven
  2. Hallo miteinander, da ich mit dem heutigen Tag die ersten drei schweren Wochen nach Wendler in meinem ersten Zyklus abschließe, wollte ich mal nachfragen, wie es mit der Körpergewichtsentwicklung aussieht. In den 3 Wochen habe ich an TT 3000kcal zu mir genommen und war/bin der Meinung, dass kommt ganz gut hin. Zusätzlich habe ich die ersten 10 Tage mit 10g Kreatin angefangen und anschließend mit 5g/Tag weiter gemacht. Nun zu meinen Fragen: Hätte ich mit Kreatin nicht gleich von Beginn an einige Kg zulegen müssen? Die 3kg auf der Waage sind über die 3 Wochen ganz langsam gekommen. Sind 2,5-3kg pro Monat Gewichtszunahme in einem guten Rahmen oder sollte ich mich da etwas bremsen? Kraftentwicklung scheint gut zu sein, aber leider auch Fettentwicklung Plan ist, Wendler 3 Zyklen durchzuführen, wobei ich in der Deloadwoche des 3. Zyklus auf Erhaltungs-kcal umsteigen will und am Ende dieser Woche dann 2-3 Wochen HSD. Schöne Grüße Schorsch
  3. Hallo zusammen, ich nehme seit dieser Woche Kreatin zu mir, da es ja sehr positive Effekte mit sich bringen soll wie z.B. größer wirkende Muskulatur -> besseres Aussehen mehr Eisen bewegen -> gut fürs Ego bessere Muskelregeneration und bessere Kraftsteigerung. Jetzt habe ich noch eine Frage zur Wirkung bzw. Auswirkung von Krearin, die mir nicht aus dem Kopf geht: Bewirkt Kreatin, dass man mit höheren Gewichten trainieren muss, um den gleichen Reiz zu setzen? Dazu folgendes Beispiel/Gedankenexperiment: Jemand beugt mit 100kg 3x5. Dadurch entsteht in den Muskeln ein Intensitätsreiz (hohes Gewicht) sowie ein Ermüdungsreiz (15Wdh). Durch die Einnahme von Kreatin kann die gleiche Person 110kg 3x5 beugen, ohne dass zusätzliche Muskelmasse entstanden wäre. D.h. mit Kreatin bewirken 100kg 3x5 nicht den selben Reiz auf die Muskeln wie ohne Kreatin, da der Ermüdungsreiz geringer ist, und man muss zu höheren Gewichten greifen, um den selben Reiz auf die Muskulatur auszuüben. Im Sinne der Verletzungsprävention sollte man aber die Übungen so ausführen, dass man mit dem kleinstmöglichen Gewicht den größtmöglichen Reiz ausübt (z.B. durch Ausnutzen der vollen ROM). Die Einnahme von Kreatin widerspricht diesem Prinzip. Bin ich irgendwo einem logischen Fehler aufgesessen?
  4. Captain

    Kreatin und Ketose

    Hallo. Ich habe zu dem Thema nur widersprüchliche Meinungen gefunden und vielleicht kann mir ja hier jemand eine einfach verständliche, wissenschaftlich korrekte Erklärung liefern: Wie verhält es sich mit der Wirkung von Kreatin während mein Körper in Ketose ist (wie z.B. während der HSD oder PSMF)? So wie ich das verstanden habe lagert Kreatin Wasser in die Muskulatur ein, aber in Ketose sind doch keine Kohlenhydrate vorhanden die Wasser binden könnten und man merkt ja auch den deutlichen Wasserverlust. Sind diese Prozesse nicht irgendwie gegensetzlich? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf den Effekt von Kreatin? Wenn ich etwas falsch verstanden habe bitte ich um Aufklärung Danke!
  5. Hallo zusammen Jeden Morgen nehme ich jeweils einen Shake mit diversen Zutaten zu mir (Obst, Milch, Honig, Proteinpulver etc.). Jetzt will ich dazu noch eine Tagesdosis Vitamin D, Omega 3, Kreatinpulver + am Abend noch eine Magnesiumtablette einnehmen. (Alles Kaufempfehlungen von der Seite hier) Nun die Fragen: - Kann ich das Kreatinpulver in meinen Shake mixen oder soll ich das separat einnehmen? Oder evt. alle Tabletten und Pülverchen in den Mixer werfen? - Ist es schädlich oder ändert es etwas an der Wirkung wenn ich so viele Supplements aufeinmal einnehme? Danke im Voraus für die Hilfe! Marco
  6. Hallo zusammen Ich habe noch ein paar fragen bezüglich des Kreatins, welche ich nicht mit Hilfe von vom FitnessExperts Guide, noch mit dem Forum klären konnte. Ich trainiere jetzt seit über einem Jahr und stagniere derzeit etwas und möchte Kreatin nehmen. Ende Juli fliege ich allerdings nach Kroatien und werde auch vom Training 2 Wochen pause machen. Nun wüsste ich gerne ob ich über diesen Zeitraum das Kreatin einfach absetzen und nach 2 Wochen die Supplementierung wieder aufnehmen kann. Und da ich dort viel draußen bin, möchte ich wissen ob etwas an dem Mythos dran ist, dass man z.B. im Gesicht dicker werden kann. Also als Reaktion auf das Kreatin. Ich weiß das nichts hier dazu steht: http://fitness-experts.de/supplements/kreatin , jedoch ließt man es eben oft Danke