Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'hunger'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • -
  • 2018 - Bulk - Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • 2019 - Bulk - Whatever Get Bigger !
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • 2019 - Cut - Vegan - 10kg
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis
  • 2020 - Bulking Forever
  • E-Rich

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hey, seit knapp zwei Jahren achte ich auf meine Ernährung, habe mich inzwischen auch an vieles gewöhnt. Ich trainiere regelmäßig und achte darauf, dass ich meine Kalorienzufuhr dem Training anpasse. Das klappt inzwischen wirklich sehr gut. Aktuell fahre ich im Rahmen einer Definitionsphase ein Kaloriendefizit von ca. 150 pro Tag. Mein Grundumsatz liegt somit bei 1.750 Kalorien pro Tag. Mit Aktivitäten (Gehen / Sport) komme ich auf ca. 2.200 Kalorien pro Tag, manchmal mehr. Aktuelles Gewicht: ca. 84kg, Körperfettanteil = 19,5%, Größe = 189cm. Problem: Spätestens ab 15:00 Uhr habe ich richtig Hunger, das hält dann den ganzen Nachmittag und auch am Abend an. Mein Tagesablauf inkl. Essensgewohnheiten: Morgens: Aufstehen gegen 07:00, Eiweißshake 50g Iso-Whey. Dann zur Arbeit (hauptsächlich Büro). Ungefähre Kalorienanzahl: 200 Mittags: Gegen 12:30 Mittagessen, meistens etwas mit Hühnchen + Gemüse. Ungefähre Kalorienanzahl: 500-800 je nach Gericht Nachmittags: Gegen 15:00 drei Scheiben Brot (meistens Eiweißbrot )+ Belag (Wurst & Käse). Ungefähre Kalorienanzahl: 600 Ab jetzt habe ich im Normalfall Freizeit, die für Termine, Arbeiten, Aufgaben, etc. genutzt wird. Selten habe ich nichts zu tun. Abends: Joghurt oder Quark, manchmal mit Obst oder einen Salat. Ungefähre Kalorienanzahl: 300 je nach Gericht. Zwischendurch esse ich schonmal eine Banane oder einen Apfel, manchmal auch einen Babybel oder Sonstiges, nicht mehr als 200 Kalorien. Zusammengerechnet habe ich so jeden Tag mein Kaloriensoll erfüllt. Alle paar Wochen übermannt mich aber der Heißhunger und meine Disziplin versagt komplett. Ich esse dann ab ca. 17:00 (weil ich einfach so einen Hunger habe) noch viel mehr, als ich eigentlich sollte. Letzte Woche z.B. vier Körnerbrötchen inkl. Aufstrich, 3x Müller Milchreis (je 150g), einen zusätzlichen Joghurt (400g), zwei Buttercrossaints, einen Donut und eine Dose Thunfischsalat (150g). Ich hätte danach (ca. 19:00 Uhr, ich gehe gegen 22:00 Uhr ins Bett) noch weiter futtern können, konnte mich dann aber bremsen. Ich hatte nach dem Verspeisen erst das Gefühl, dass ich nun satt bin und mein Körper das bekommen hat, was er benötigt. Natürlich widerspricht das allem was ich weiß und möchte. Ich habe so natürlich ein Plus von mindestens 1.500 Kalorien generiert, was sich bei mir sehr schnell bemerkbar macht (Oberschenkel, Werte der Waage). Natürlich ärgere ich mich im Anschluss maßlos - komme aber immer wieder in diese Situationen und kann so meine eigentlichen Ziele (Definition) nicht wirklich umsetzen. Ich weiß, viel ist Disziplin. Aber ständig so viel Hunger haben? Das kanns doch nicht sein? Ich habe auch schon viele versch. Produkte, auch sog. "Sattmacher" ausprobiert. Ohne Erfolg. Bandwurm? Ich weiß es nicht. Kennt ihr solche Situationen? Wie könnte ich dauerhaft dafür sorgen, dass ich in den Nachmittags- und Abendstunden nicht mehr so viel Hunger verspüre?
  2. Yvonne

    Ständig Hunger

    Hallo ihr Lieben, ich habe mit der HSD am Montag mit meinem Freund zusammen angefangen. Er klagt die ganze Zeit über Hunger, obwohl er meiner Meinung nach eigentlich genug isst. ;-) Ich bin immer total satt und hab schon Schwierigkeiten ohne Shake auf meine Eiweißmenge zu kommen. Gerade hat er 500g Joghurt gegessen und hat 30 Minuten später schon wieder Hunger. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps was lange satt macht oder besonders füllend ist? Ich glaube aber auch ein bisschen, dass er sich das einredet. Ist ja eine Diät da muss man Hunger haben. :-) Aber vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen was ich ihm anbieten kann. Vielen Dank Yvonne