Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'rücken'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Hauptforen
    • Beratung - was sollst du tun?
    • Allgemeines (Training & Ernährung)
    • Grundübungen Technik
    • Supplements
    • Frauen
  • Logs
    • Logs
  • Support Foren (nur für Käufer!)
    • High Speed Diät (HSD) Support
    • Die BURN-Diät: Support-Forum
    • FE Muskelaufbau (FEM) Support
    • Sub10/20 Diät Support
    • FE Lifestyle (FEL) Support
    • FE Rekomposition (FER) Support
  • Rezepte
    • Allgemeine Rezepte
    • Low Carb
    • Low Carb, Low Fat (HSD,PSMF)
    • High Carb, Low Fat (Refeeds)
  • Sonstiges
    • Fun
    • Artikeldiskussionen

Logs

  • ..
  • Whatever Get Stronger !
  • Ein bisschen Ausdauertraining...
  • Barbellground Is Back.
  • Meine erste HSD - Februar 2018
  • Shehulk - auf ein Neues
  • Mein Kochbuch
  • Konservieren reicht der Dose nicht
  • Fabber goes Auto
  • zoege
  • Baggy muss schlank werden!
  • Kraftaufbau für Handball
  • HSD die Erste
  • HSD2: W - BMI 21,4 - KFA 26%
  • Vegan Road To Fitness-Model
  • sebbo97 is back
  • Der Weg ist das Ziel
  • Recomp mit der Burn Diät
  • Health
  • Is Hair Loss Normal? If it is How much?
  • Basic Facts Related to Arthritis

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

8 Ergebnisse gefunden

  1. Julien W.

    Ist das so sinnvoll?

    Moin zusammen, ich heiße Julien und bin 15 Jahre alt. Ich gehe seit 4 Monaten täglich ins Gym. Habe einen 4er Split und 1 mal Cardio die Woche. Führe die Übungen meines Erachtens nach einigermaßen gut aus. Hoffe, ihr könnt mir weiter helfen. Bin ich zu jung? Wäre ein anderer Split sinnvoller? Andere Übungen? 1 Tag: Chest and Triceps 2 Tag: Back and Biceps 3 Tag Abs and Legs 4 Tag Arms 5 Tag Cardio/Reg. start again Brust: Kabelzug 4x10 25kg Kurzhantel drücken (Brust unten) 4x10 20kg Supersatz Bankdrücken Fliegende 4x10/4x10 45kg 10kg Brust drücken Maschine 4x10 60kg Kabelzug Cross von unten nach oben 4x10 25kg Überzüge 4x10 22,5 kg Dips 4x8 Körpergewicht Rücken: Langhantel Rudern 4x10 35 kg Rudern am Kabelzug 4x10 60 kg Rudern an der Maschine 4x10 44 kg Breiter Latzug 4x10 51kg Enger Latzug 4x10 43 kg Reverse Butterfly 4x10 10kg Schultern/Nacken: Face Pulldown 4x10 30 kg Schulterdrücken Langhantel 4x10 20kg Supersatz Frontheben Seitheben 4x10/4x10 10kg 7kg Aufrechtes Rudern 4x10 40kg Shrugs 4x10 30kg Bizeps: Bizepscurl 4x10 17,5kg Langhantel-Curl 4x10 30kg Konzentrationscurl 4x10 12,5kg Scottcurls am Gerät 4x10 30kg Bizepscurl an zwei hohen Böcken 4x10 10kg Trizeps: Dips 4x8 Körpergewicht Trizeps drücken am Kabelzug 4x10 20kg Kurzhantel Stirn drücken 4x10 7,5kg Trizepsdrücken 4x10 20g Kickbags 4x10 6kg Trizepsliegestützen 4x10 Körpergewicht Beine: Kniebeugen 4x10 40kg Beinpresse 4x10 130kg Beinstrecken 4x10 38kg Beinbeugen 4x10 40kg Wadenheben 4x10 30kg Wadenmaschine 4x10 40kg Bauch: Hängendes Beigeben 4x10 kg Körpergewicht mit 5kg Zusatz Crunches am Kabelzug 4x10 40kg Sit ups 4x20 Körpergewicht
  2. J0nas

    Kreuzheben - Rückenkrümmung

    Hallo, ist mein Rücken (der erste Rücken von rechts auf dem Bild) beim Kreuzheben zu sehr eingerundet? Bin unschlüssig weil mein unterer Rücken ist ja gerade (oder vielleicht auch nicht), mein oberer Rücken aber schon deutlich gekrümmt. Vielen Dank!
  3. Liebe FE Community, ich bin 16 Jahre alt, bin 1,84m groß und wiege 64kg. Ich mache den FEM Plan schon seit ca. 11 Wochen und fange gerade langsam mit Phase 3 an. Nur irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich beim Kreuzheben leichte Schmerzen im LWS- Bereich habe Ich bezweifle, dass es an meiner Technik liegt, da ich dort schon sehr genau und präzise arbeite. Außerdem hört man ja immer wieder, dass man in so "jungem" Alter noch kein Kreuzheben machen soll, da es sehr die Wirbelsäule belastet. Meine Kraftwerte auf 5 Wiederholungen: Bankdrücken: 45kg Kniebeuge: 35 kg Kreuzheben: 60 kg Ich weiß, dass ich ziemlich schwach bei den Kniebeugen bin, im Verhältnis zum Bankdrücken Was ratet ihr mir zu machen? Kann ich Kreuzheben irgendwie durch irgendweine schonendere Übungen ersetzen und was soll ich dann dort als Assistance - Übung machen? Hoffe ihr könnt mich ein wenig beraten MfG Kleinhummel
  4. Hallo Leute, mir ist letztens aufgefallen das ich mein Rechten Arm nicht rechtwinklig an meinen Rücken anlehnen kann. Hier auf dem Bild wird in etwas gezeigt was ich meine http://www.repetitive-strain-injury.de/dehnen-trizeps.gif(hier der linke Arm) Also mit meinem linken Arm kann ich Problemlos das rechte Schulterblatt mit meinem Zeigefinger berühren, aber wenn ich es mit dem rechten Arm versuche mein linkes Schulterblatt zu berühren, dann hab ich bereits mit dem anwinkeln probleme... weiß jemand was das sein könnte? :/ Gruß, Max
  5. Peter K

    Technik Check KH

    Hallo allerseits! Unter diesem Link: https://youtu.be/RZLQtv-ertw findet ihr ein Video von mir bei meinem letzten Satz (3x5) Kreuzheben mit 130kg. Ich bin offensichtlich Anfänger und möchte mir von Anfang an eine saubere Technik angewöhnen. Nach meiner Selbst-Analyse würde ich sagen, dass ich den unteren Rücken wohl noch mehr strecken könnte. Die Tatsache, dass ich mir bei der vorletzten Wiederholung die Stange übers Schienbein gezogen hab (wie am Blut ersichtlich) spricht wohl auch für einen gewissen Verbesserungsbedarf. Nehmt euch keine Blätter vor die Münder, ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar! Ich hoffe auf baldige Antworten, liebe Grüße aus Spanien, Peter
  6. BrainEaterZ

    Touch N Go Deadlifts

    Was haltet ihr von Touch N Go Deadlifts? Habe sie seit 2 Monaten mal statt den normalen gemacht auf höheren Reps und weniger Gewicht. Ich habe versucht das Bouncen zu lassen und nehme die Negative mit. Form ist gut gewesen, habe es gefilmt und angeschaut. Zudem habe ich mehrere Leute die Selber Deadlifts machen drüber schauen lassen. Was haltet ihr von denen? Wenn die Ausführung gut ist, dann spielt es doch keine große Rolle oder? Hier ein Beispiel mit einer Ausführung die meiner ähnlich sah, bis auf das Bouncen. www.YouTube.com/oxpvbnv04ps
  7. Hallo an alle, Ich warte heute beim Sportmediziner bezüglich meiner Hüfte. Da ich hier immer wieder zur einem ziehenden Schmerz bei Kreuzheben geneigt habe. Er hat mit mich etwas eingerenkt und mir Tapes für den Rücken empfohlen. Er sagte mir aber auch gesagt das mein "Innerer" Rücken etwas schwächer wär. Sprich die "Äußere" Muskulatur ist gut, nur die "Innere", müsste ich besser Trainieren. Sollte der Schmerz wieder zurückkommen, wird er mich ausmessen, ob Ich vielleicht ein Schiefstand habe. Also ob das eine Bein länger ist als das Andere. Kennt ihr da ein paar Übungen, bzw. versteht ihr was er damit meint? Und was haltet ihr von diesen "Tapes"? Zudem sagte er ich habe ein Senkfuß und bräuchte Einlagen. Sollte ich deswegen kümmern, oder ist ein Senkfuß beim Training egal? Danke im Voraus!
  8. Roman Stöger

    unterer Rücken stärker als Bauch

    Hy Leute! Mein Problem liegt darin dass sich meine Kraft offensichtlich im Lendenbereich schneller entwickelt als im Bauchbereich. Ich steigere stetig meine Intensität bei Kniebeugen was schön langsam dazu führt das mein Hohlkreuz immer ausgeprägter wird. Also das Becken verlagert sich nach hinten und ich sehe von der Seite aus wie eine Stockente. Speziell nach dem Training mit sehr hoher Intensität macht sich dieser Effekt bemerkbar. Ich habe jetzt seit 6 Wochen trainiert und mache eine Trainingspause von 1 Woche. Nächste Woche am Montag möchte ich mit eurem Trainingsprogramm beginnen. Da werde ich mit dem lesen von dem Programm "Muskelaufbau" denke ich mal ziemlich durch sein. Für mich stellt sich die Frage: Wird jetzt mein Bauch während dem Training zu wenig beansprucht und sollte ich ihn mit Isolationsübungen noch mehr Belasten oder eher bei Kniebeuge weniger Intensiv vorgehen und auch den Fokus mehr auf den Bauch legen. Im Sommer machte ich einen 6 Wochen Zyklus, Zirkeltraining 30 min, nur mit Körpergewichttraining bestehend aus Grundübungen. Da bemerkte ich einen Gegenteiligen Effekt und machte auch gute Fortschritte. Leider zog ich mir dabei einen Tennisarm zu da ich es übertrieben hatte mit der Belastung. Vor 6 Wochen habe ich, wie bereits erwähnt wieder gestartet. Weiters würde mich interessieren wie es um die Intensität steht beim "Muskelaufbau" Programm. Für Anfänger wird empfohlen, 5 Wdh. / Satz. Geht man da auch schon bis an die Grenzen mit dem Gewicht oder wie ist das gedacht? Mir wurde damals im Fitnessstudio empfohlen, die ersten paar Wochen mit 15 Wdh. / Satz zu arbeiten um sich als erstes an den Bewegungsablauf zu gewöhnen und die Übungen auch korrekt auszuführen. Das klingt für mich auch vernünftig. Mfg, Roman