Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

sasa

Allgemeine Fragen oder warum nehme ich nicht ab?

Empfohlene Beiträge

Liebes Team... Hallo Forum....

ich brauche bitte ganz dringend hilfe .... ich habe schon 7 unterschiedliche meinungen, jetzt möchte ich unbedingt noch eine achte ... *hahahah*

 

kurzfassung von mir: bin 39 jahre alt / weiblich, wiege 72 kg bei 176 cm grösse. körperfettanteil würde ich lt. fotos (fitness experts) auf 22-23% schätzen....

seit dez gehe ich ins fitnessstudio (1-3 mal). seit juli konsequent 3 x die woche zu 1,5 stunden.

ich esse vormittags haferflocken mit buttermilch und obst. zu mittag fleisch, wenig kohlenhydrate, gemüse. nach dem training (3 x die woche) je einen proteinshake.

am abend esse ich meistens nichts oder etwas ohne kohlenhydrate (oder einen shape shake). süsses ab und zu (muss mich ja mit irgendwas belohnen .... ;-))

training im studio: ca.10 -15 min am laufband aufwärmen, dann 2 runden in einem kraftcircle, dann noch 1 std. an div. geräten (bauch, beine, arme, seitl. bauchmuskeln, rücken)... gewicht immer das ich 3-4 sätze zu je 15/12/10 machen kann.

 

folgendes problem: seit juli habe ich 4 kg zugenommen und bringe es nicht weg... ich weiss schon, das muskeln schwerer sind als fett ... trotzdem.... ich will im gesamten STRAFFER sein und wirken, aber auch auf der waage weniger haben....

 

nun meine frage: WAS MACHE ICH FALSCH????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Liebes Team... Hallo Forum....

ich brauche bitte ganz dringend hilfe .... ich habe schon 7 unterschiedliche meinungen, jetzt möchte ich unbedingt noch eine achte ... *hahahah*

 

kurzfassung von mir: bin 39 jahre alt / weiblich, wiege 72 kg bei 176 cm grösse. körperfettanteil würde ich lt. fotos (fitness experts) auf 22-23% schätzen....

seit dez gehe ich ins fitnessstudio (1-3 mal). seit juli konsequent 3 x die woche zu 1,5 stunden.

ich esse vormittags haferflocken mit buttermilch und obst. zu mittag fleisch, wenig kohlenhydrate, gemüse. nach dem training (3 x die woche) je einen proteinshake.

am abend esse ich meistens nichts oder etwas ohne kohlenhydrate (oder einen shape shake). süsses ab und zu (muss mich ja mit irgendwas belohnen .... ;-))

training im studio: ca.10 -15 min am laufband aufwärmen, dann 2 runden in einem kraftcircle, dann noch 1 std. an div. geräten (bauch, beine, arme, seitl. bauchmuskeln, rücken)... gewicht immer das ich 3-4 sätze zu je 15/12/10 machen kann.

 

folgendes problem: seit juli habe ich 4 kg zugenommen und bringe es nicht weg... ich weiss schon, das muskeln schwerer sind als fett ... trotzdem.... ich will im gesamten STRAFFER sein und wirken, aber auch auf der waage weniger haben....

 

nun meine frage: WAS MACHE ICH FALSCH????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstmal Willkommen :)

 

Folgendes sollte in deinen Beitrag damit dir geholfen werden kann

http://fitness-experts.de/forum/index.php?/topic/337-achtung-das-muss-in-deinen-beitrag/

 

Trackst du deine Kalorien?

Hast du dich schon auf den Hauptseiten eingelesen?

- http://fitness-experts.de/artikel

- http://fitness-experts.de/faq

- http://fitness-experts.de/faq-frauen

 

Zunehmen passiert über ein Kalorienplus, abnehmen nur über ein Defizit.

dazu -> http://fitness-experts.de/abnehmen/plateaus-beim-abnehmen

 

Eventuell hilft dir auch der No-Bullshirt Kurs zum Thema abnehmen, der ist völlig kostenlos

http://fitness-experts.de/spezialkurse

 

Wenn du dann noch spezielle Fragen hast, frag einfach :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn du 8 Meinungen hast, für welche wirst du dich denn entscheiden??? ;)

 

Wie Mimi schon sagt, nimmst du nur ab, wenn du ein Kaloriendefezit hast. Wenn du bisher nicht abgenommen hast, würde es vielleicht Sinn machen mal Kalorien zu zählen.

 

Was ist denn eigentlich ein Shape-Shake? Was ist da drin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebes Team... Hallo Forum....

ich brauche bitte ganz dringend hilfe .... ich habe schon 7 unterschiedliche meinungen, jetzt möchte ich unbedingt noch eine achte ... *hahahah*

 

kurzfassung von mir: bin 39 jahre alt / weiblich, wiege 72 kg bei 176 cm grösse. körperfettanteil würde ich lt. fotos (fitness experts) auf 22-23% schätzen....

seit dez gehe ich ins fitnessstudio (1-3 mal). seit juli konsequent 3 x die woche zu 1,5 stunden.

ich esse vormittags haferflocken mit buttermilch und obst. zu mittag fleisch, wenig kohlenhydrate, gemüse. nach dem training (3 x die woche) je einen proteinshake.

am abend esse ich meistens nichts oder etwas ohne kohlenhydrate (oder einen shape shake). süsses ab und zu (muss mich ja mit irgendwas belohnen .... ;-))

training im studio: ca.10 -15 min am laufband aufwärmen, dann 2 runden in einem kraftcircle, dann noch 1 std. an div. geräten (bauch, beine, arme, seitl. bauchmuskeln, rücken)... gewicht immer das ich 3-4 sätze zu je 15/12/10 machen kann.

 

folgendes problem: seit juli habe ich 4 kg zugenommen und bringe es nicht weg... ich weiss schon, das muskeln schwerer sind als fett ... trotzdem.... ich will im gesamten STRAFFER sein und wirken, aber auch auf der waage weniger haben....

 

nun meine frage: WAS MACHE ICH FALSCH????????

 

Hallo Sasa.Ohne dein Plan konkret zu sehen, kann ich dir sagen das der Plan ein 0815 Fertigplan aus einer Fitnesskette ist. Am besten entsorgst du diesen. ShapeShake wandert am besten direkt mit dem Plan...Von diesen 4kg Gewichtszunahme ist nur ein Bruchteil Muskulatur. Klingt hart, aber von Juli bis jetzt, baut man als Frau keine 4kg Muskulatur auf - unabhängig vom Trainingsplan.Ein Großteil wird Wasser und Fett sein.Nun beantworte ich einfach ganz konkret deine Frage.Folgende Dinge machst du falsch:1. Du zählst keine Kalorien. Damit hast du in einer Diät einfach überhaupt keinen Überblick wie viel Kalorien du zuführst. Da du zunimmst, bist du im Kalorienplus.2. Suche nicht im Internet nach einer Musterlösung zum Diäten/Training. Auf der Homepage von FitnessExperts ist massig Material, das nur darauf wartet von dir gelesen zu werden. Wenn du dir selber die Mühe machst, dich von Fitnessmythen zu trennen, und dir ein eigenes "Grundwissen" aneignest, werden sich große Türen für dich öffnen. Ich empfehle dir, dich am besten quer durch die gesamte Artikelpalette von der Homepage zu lesen.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden