Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
mogabriel

Formcheck Kniebeugen und Kreuzheben

Empfohlene Beiträge

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Willkommen!

 

Kreuzheben sieht IMHO so ersteinmal solide aus. Ich vermute, die Scheiben haben nicht die "vorgeschrieben" 45cm Durchmesser? Dann würdest du sogar "mit Defizit" ziehen, aber da die Startposition trotzdem vom Rücken her solide aussieht, ist das kein Problem.

 

Es wäre besser, den Kopf etwas neutraler halten.

 

Bei den Kniebeugen muss ich erstmal fragen, ob du Highbar oder Lowbar machen willst. Der Bewegungsablauf sieht wie Lowbar aus, aber die Hantel ist dafür IMHO zu hoch platziert. Wenn es Highbar sein soll, passt der Bewegungsablauf nicht, weil du dann die Bewegung nicht aus der Hüfte, sondern den Knien initiierst und die Hüfte nicht so stark zurückschiebst.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi TPZ,

 

erstmal ganz vielen Dank für dein Feedback! Du hast Recht die Scheiben im Video haben einen kleineren Durchmesser aber wenn die Ausführung so passt bin ich zufrieden ;)

 

zu den Kniebeugen: das soll die Low Bar Ausführung sein. Ich habe nochmal versucht die Stange etwas weiter unten zu halten. Hier das Video dazu.

Hat sich da was verbessert?

 

Gruß aus dem Rheinland ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die korrekte Position bekommst du ausführlich im folgenden Video erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=g2tyOLvArw0

 

Das ist ersteinmal der Anfang und wenn das sitzt, kommt das weitere, d. h. der Bewegungsablauf etc. ...

 

Und das heißt, dieses Video, wo IMHO die unterschiedlichen Varianten und deren unterschiedliche Bewegungsabläufe gut aufgezeigt werden:

https://www.youtube.com/watch?v=bs_Ej32IYgo

 

Schau dir beides in Ruhe (und gerne mehrfach) an und versuche das umzusetzen. Dann schauen wir nochmal auf ein aktuelles Video. (Wobei du auch selber schonmal dein eigenes Video mit den Bewegungsabläufen vergleichen kannst. Bestimmt fällt dir dabei verschiedenes auf und das wird dir auch helfen, dich zu verbessern.)

 

Wenn es dir leichter fällt, zu lesen, statt den Videos zu folgen, schau hier:

http://www.powerliftingtowin.com/powerlifting-technique-how-to-squat/

 

Da werden auch alle wichtigen Punkte angesprochen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen