Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Daniel

zuviel Protein

Empfohlene Beiträge

Eine Frage bzgl. der Aufnahme von zuviel Protein (als Beispiel über mind. mehrere Tage hinweg): Zum einen heisst es ja, dass der Körper nicht benötigtes Protein wieder ausscheidet. Zum anderen heisst es aber auch, dass man beim Überschreiten des Erhaltungskaloriensatzes zunimmt. Wie kann ich beides nun im Zusammenhang verstehen, zuerst nehme ich dadurch etwas zu (Fett?) und danach nehme ich wieder etwas ab (Protein?)? Heisst also, ich bleibe am Ende womöglich beim gleichen Gewicht bei klitzekleiner Veränderung des KFAs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Gibst du bitte eine Quelle zu Ausscheidung von nicht benötigtem Protein? Und was bedeutet "nicht benötigt" in einem Regelkreis von Speicherung und Wiederbereitstellung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finds nicht genau, aber entweder in einem der Artikel hier, im Forum oder auf einer (hier als gut befundenen) verlinkten Seite. Versuchs morgen nochmal zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube du missverstehst da einfach etwas:

 

Wenn du über deine Erhaltungskalorien isst, nimmst du zu. Das is richtig. Dabei spielt es aber keine Rolle welcher Makronährstoff das "über" ausmacht. Zumal man das sowieso nicht festlegen kann, was genau denn jetzt das "drüber" sein ausgemacht hat. Egal was es ist, dein Körper zieht aus allem was er reinbekommt Nährstoffe und scheidet den Kram den er nichtmehr brauchen kann wieder aus.

Auch bei der Ausscheidung kann man nicht unterscheiden ob das mehr Protein mehr KH oder Fett ist. Es ist auch schlichtweg egal :P

Bzgl. des Proteins: Du scheidest also nicht gezielt Proteine aus, aber mehr Protein als notwendig (nehmen wir einfach mal 2,5g/Kg) hilft dir auch nicht "besser" beim Muskelaufbau. Sobald du über die Menge kommst (dein Maximum), nimmt dein Körper sich aus der Nahrung was er verwerten/einlagern kann und Ende. Daher und natürlich auch aus KH und Fett kommt dann die Zunahme wenn du über deine Erhaltungskalorien hilfst.

Es stolpern immer wieder Leute über diesen Satz "nicht benötigtes Protein wird ausgeschieden". Aber die Leute vergessen, dass auch nichtbenötige KH und Fette ausgeschieden werden ;)

 

Ist zwar etwas platt formuliert, aber naja. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das würde dann ja auch bedeuten, dass ich theoretisch bei der Sub10/20 anstelle meine restlichen kcals (wenn ich also bereits die max. Menge an Protein und KHs habe) mit Fett aufzufüllen sie ja auch weiterhin mit Protein auffüllen könnte, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, da Fette essentiell sind. Gerade in einer Diät um den Hormonhaushalt möglichst aufrecht zu halten.

 

Wenn ihr nach einem Programm Diäten wollt, dann haltet euch wenigstens daran, sonst funktioniert es nicht, bzw. Nicht so gut wie gedacht.

 

Die Programme sind Anwenderfreundlich. Einfach nach Plan nachgehen. Wenn du dir aller wichtigen Prozesse im Körper im klaren bist, brauchst du auch kein fertiges Programm.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Prinzip geben euch die Jungs von FE eine komprimierte To Do Anleitung um ans Ziel zu kommen, ohne unnötig ins Detail zu gehen.

 

Da sind so viele Faktor bedacht, unter anderem auch die nötige Fettmenge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen