Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb Carter:

Enormer Kraftverlust. Wie hast du das hinbekommen? :o

Ja genau, zu wenig trainiert. :D

Aber warten wir mal ab, momentan bin ich ja nicht an der Maximalkraft angekommen.

Um das wirklich zu vergleichen, müsste ich erstmal Ermüdung abbauen und den Max-Kraft-Versuch frisch nach dem Aufwärmen starten.

Bei den Kniebeugen habe ich extrem zurückgesetzt, einfach wegen der Technik.

Kreuzheben habe ich irgendwie zu lange nicht gemacht.

 

Letzten Endes bin ich aber noch lange nicht am Ende dieser (eigentlich viel zu) schneller Progression.

Interessant werden die Werte, bei denen ich resetten muss.

Man darf auch nicht vergessen, dass die AMRAPs immer nach einem 3x4 kommen. Ich muss mich auch erstmal an das Volumen gewöhnen. Ich habe ja sonst nur einmal die Woche die 4 Hauptübungen gemacht zu 2 Sätzen @9-10 wenn man so will.^^

Jetzt benche ich 3 mal pro Woche mit 4 Sätzen, 3 mal pro Woche 4 Sätze Schulterdrücken, jeweils 1,5 mal Kniebeugen und Kreuzheben.

Die AMRAPs sind keine richtigen Kraftwertvergleiche. Wenn ich aus diesem Training heraus meine alten Kraftwerte erreiche, bin ich n ganzes Stück stärker als damals.

 

Und jetzt hört auf mich fertigzumachen, ich bin grad im Flow, verunsichert mich nicht! :D:D:D

 

EDIT: Eigentlich sind nur die Beinübungen ziemlich runter, aber gerade da ist viel Luft. Kreuzheben war eigentlich immer meine Übung mit den wenigsten Problemen, die wird gut vorangehen. Die beiden Druckübungen sind nur 10% unter den alten werten, wobei die alten Werte aber innerhalb eines 5/3/1 Trainings mit 2x/Woche Training erreicht wurden, da war ich bei jedem PR-Satz voll erholt.

bearbeitet von Dosenjohannes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Dosenjohannes:

Aber warten wir mal ab, momentan bin ich ja nicht an der Maximalkraft angekommen.

Um das wirklich zu vergleichen, müsste ich erstmal Ermüdung abbauen und den Max-Kraft-Versuch frisch nach dem Aufwärmen starten.

Die alten Kraftwerte, die du gepostet hast, sind ja auch e1RMs, und keine echten 1RMs, wenn ich dich richtig verstanden habe. In welcher Reprange hast du dir denn damals absolviert? Der Deadlift ist ja mit 6 Reps schon nicht mehr im hohen Reprange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8/30/2018 um 1:50 PM schrieb Dosenjohannes:

Ich schreib hier mal kurz die Plus-Sätze mit (e1RM) auf von vor dem Urlaub:

DL: 15x85kg, 14x95kg (140kg)

MP: 10x40kg, 7x42,5kg (53kg)

SQ: 14x67,5kg, 12x72,5kg (102kg)

BP: 12x62,5kg, 10x65kg (88kg)

 

Ja, das war eine viel höhere Reprange...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden