Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
consen

M.A.S.S Plan von Code:Fitness

Empfohlene Beiträge

Moinsen Leute,

 

ich würde gerne eure Meinung zu dem kürzlich erschienen Plan (M.A.S.S) von Code:Fitness haben.

Wo seht ihr die Stärken und Schwächen von dem Plan

und im Vergleich zum FEM Plan?

(Falls "Fremdwerbung" hier nicht erlaubt sein sollte: Entschuldigung)

Sportliche Grüße consen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Dann mach ich mal den Anfang. Ich denke eine offene Diskussionsrunde ist völlig i.O. und sogar sinnvoll.

 

Ich gehe jetzt einfach mal objektiv an die Sache ran.

 

pro:

 

+ übersichtlicher Plan mit allen wichtigen Übungen (mit einer Ausnahme)

+ mit steigendem Trainingslevel -> Anpassung des Trainingsvolumen

+ strukturierter Ablauf

 

contra:

 

- Warum LH-Curls? Statt Curls als Iso, fehlt mir Rudern/Klimmzüge. Ein offizielles Statement vom Planschreiber wäre mal ganz aufschlussreich.

- Kreuzheben und Kniebeugen in einer TE, mag Anfangs noch funktionieren. Dauert aber nicht sehr lange, dann limitiert mich die eine Übung bei der anderen.

 

neutral:

 

-> nichts neues, nur neu und bunt verpackt. Ich sehe keinen Vorteil gegenüber FEM, 3x5, WKM, SS oder ähnlichen Plänen. Die eine Wiederholung mehr, 6 statt 5, sind mit Sicherheit nicht die magische Essenz um deutlich schneller voranzukommen...

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr interessante Sichtweise, danke Bastian. Selber bin ich nicht so tief in der Materie, wie einige andere hier, ist mir dennoch auch aufgefallen das der Rücken (Lat) in Code Green echt wenig abbekommt. Was ja gewollt ist da man laut ihrer Meinung den Lat am Anfang mit Kreuzheben genug reizen tut.

 

Die Ausnahme die du meinst ist wohl Rudern/Klimmzüge in Code Green. Richtig?

 

Ich finde allerdings auch das 6 Wiederholungen noch mal ein Tick schwerer zu steigern ist als 5 (logisch) wobei ich auf der anderen Seite auch denke das man dann weniger "Technikeinbrüche" hat weil man langsamer steigert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch in Yellow. Mir sind die Druckübungen zu dominant. Statt den Curls hätte ich Klimmzüge reingepackt.

2 Sätze Kreuzheben zu 6 Sätzen Kniebeugen und 4 Sätzen Bankdrücken und OHP, finde ich auch nicht optimal.

 

Weniger Technikeinbrüche, weil weniger Gewicht? Bei Grundübungen wird die Technik eher schlecht, wenn die WDH zu hoch werden. Aber wie gesagt, die eine WDH mehr oder weniger... Das ist wirklich absolut egal - vorallem bei dem Trainingstand für Green/Yellow.

 

Da spielt aber auch viel Geschmackssache rein, jeder Trainer kocht sein Süppchen etwas anders. Ich will und werde auch niemanden auf den Schlips treten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meiner Meinung nach weniger Technikeinbrüche da langsamere Steigerung und weniger Gewicht! Ansonsten bin ich auch komplett deiner Ansicht beim Defizit von Kreuzheben und Kniebeugen.

 

Muss auch ehrlich zugeben das mich das schicke Design auch beeinflusst weil es im Vergleich zum FEM einfach besser aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich wegen geringerer Verletzungsgefahr. Die Leute wo mit ihrem Ego nicht klar kommen und ohne Ende grinden, verletzten sich "eventuell" aufgrund des geringeren Steigerung weniger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahrscheinlich wegen geringerer Verletzungsgefahr. Die Leute wo mit ihrem Ego nicht klar kommen und ohne Ende grinden, verletzten sich "eventuell" aufgrund des geringeren Steigerung weniger.

 

Dann grinden sie halt nach der 4ten Wdh und nicht nach der 3ten. 

 

Im Ernst, das sind so kleine Details, gar nicht der Rede wert.

 

Wie gesagt, bis auf die Bizeps statt Rücken - Geschichte, ist das im Prinzip ein klassischer Plan. 

Kann man machen, aber etwas neues ist es nicht. Wie auch - das Rad ist schon erfunden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen