Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

HollyGolightly

Anfänger in der FER: noch eine kurze HSD als verspäteten Kickstart einlegen?

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

 

meine Frage gleich zu Beginn:  sollte ich eine kurze HSD als verspäteten Kickstart einlegen?

 

Zu mir: ich habe Anfang des Jahres die Fitness-Experts entdeckt und mich seitdem durch die ganze Webseite gelesen. Im Februar habe ich mir dann das FER Programm gekauft und nach einer kurzen Experimentierphase (welche Übungen machen? Welche Ernährungsvariante wählen) bin ich nun bei der Sub10/20 Hybrid gelandet. Das heisst, ich trainiere 3mal die Woche Krafttraining und anschliessend eine Stunde gemütlich Cardio auf dem Crosstrainer.

 

Ich habe vorher noch nie Krafttraining gemacht, immer nur Cardio (Joggen oder zu Hause auf meinem Crosstrainer).

 

Fitness-Studio funktioniert für mich nicht (mehrere erfolglose Anläufe...) Ich trainiere am liebsten zu Hause. Ich verfüge über oben genannten Crosstrainer und habe mir nun eine Klimmzugstange, einen Schlingentrainer sowie ein Kurzhantelset (zwischen 4 und 42 Kilo pro Hantel) zugelegt. (Ich weiss, Langhantel wäre besser, aber viel mehr passt im Moment in meine Wohnung nicht rein.)

 

Meine Daten:

Alter: 36 Jahre

Geschlecht: weiblich

Größe: 1,60 m

Gewicht: 56 Kilo

KFA: 24% (nach Navy-Rechner und eigener Einschätzung à Vergleich mit Bildern).

Mein erstes Ziel: KFA auf 20% bringen und Muskelaufbau (um eine „knackige“ Figur zu bekommen)

 

Ich trainiere seit 4 Wochen nach dem Grundübungsplan der FER:

Tag A:

Kniebeugen

Liegestütze (habe Bankdrücken zunächst durch Liegestütze ersetzt)

Inverted Rows (Rudern durch Inverted Rows ersetzt)

plus

Crunches für den Bauch

Seitheben für die Schulter

Danach 1 Stunde lockeres Cardio (wie in der Sub10/20 Hybrid vorgegeben)

 

Tag B

Kreuzheben

Schulterdrücken

Klimmzüge (allerdings mit Unterstützung durch ein Gummi-Band)

plus

Beinheben für den Bauch

Seitheben für die Schultern

Danach 1 Stunde lockeres Cardio (wie in der Sub10/20 Hybrid vorgegeben)

 

Meine Kraftwerte: alle noch im Bereich „Untrainiert“, obwohl ich in den letzten 4 Wochen schon insbesondere beim Kreuzheben und Kniebeugen Gewichte steigern konnte. Es geht also aufwärts...

 

Mein Körpergewicht hat sich nicht gross verändert, aber das ist wohl okay, da ich ja scheinbar schon ein paar Muskeln zulegen konnte. An Hüfte, Taille und Oberschenkeln habe ich bisher 1-2 Zentimeter verloren.

 

Meine Frage nun: Würde es sich lohnen, bei einem KFA von 24% noch eine kurze HSD einzulegen, sozusagen als verspäteten Kickstart, um dann mit der FER bzw. mit Muskelaufbau weiterzumachen?

 

Mein KFA ist ja genau in der Grauzone, in der sowohl FER, HSD als auch die echte Sub10/20 möglich wären (wobei für die Sub10/20 meine Kraftwerte nicht ausreichen und diese deshalb komplett ausscheidet.)

 

Je mehr ich drüber nachdenke, was mir wichtiger ist (Fettabbau oder Muskelaufbau?) komme ich zu dem Schluss, dass ich lieber erstmal Fett abbauen möchte und erst danach Muskeln aufbauen. Bin hin und her gerissen...FER weitermachen oder eben eine kurze HSD-Phase und danach weiter mit FER/Muskelaufbau? Was meint Ihr?

 

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!

 

Holly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden