Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hamm

Schlaflose Nächte

Empfohlene Beiträge

Hey. Ich würde mich gerne mit Euch über Schlaflosigkeit bei Low carb unterhalten. Hier erstmal meine Eckdaten:

51 Jahre, männlich, KFA 20%, Gewicht 83 kg, Kraftwerte Anfänger

Kalorien 2500 (2750 minus 250) kcal, Makros s.u.

Training 2x/Wo (Studio), 1x/Wo workout daheim (Bauchmuskulatur)

Ziel: deutliche Fettreduktion ohne Muskelverlust

Schlaf schlecht (Zustand nach 3 durchwachten Nächten)

Ernährung: jetzt Montag (sowie die letzten Tage): 1758 kcal (E 192,1g, KH 65,3g, F 76,9g)

                                                                   heute: 2494 kcal (E 196,2g, KH 257g, E 196,2g)

morgens 25g Whey, vor dem Schlafen 25g Casein; ansonsten vierl Eier, helles Fleisch, Magerquark, Nüsse, heute auch Haferflocken und Vollkorn; mittags: Döner (ohne Brot), Salat, selten/aber gerne Chinarestaurant ... 

 

Eigentlich bin ich ein Fan von low carb. Ich mag das viele Protein und die Shakes. Mein Körper fühlt sich gut an. Ich verliere Gewicht. - WENN DA NICHT DIE sCHLAFLOSIGKEIT DER LETZTEN NÄCHTE WÄRE. Konnte heute nicht zur Arbeit, da übermüdet. Ich schlafe später als sonst ein (mit Thermogenese, fühle mich fit) und wache nach 1-2 Std. auf. Das war´s mit Schlafen. Ich brauche einen Rat. Muß ich meine Ernährung korrigieren? Woran liegen meine Beschwerden? Blutwerte sind gecheckt und ok; Arbeitsstreß bei neuer Stelle, aber m.E. handhabbar.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Ich verschiebe es mal in die Community-Beratung...

 

Vielleicht ergänzt du noch ein paar Angaben (s. Sticky-Thread im Bereich Community-Beratung)...

 

Wie groß bist du?

Wie sieht dein Training genau aus?

usw. ...

 

Schau vielleicht auch parallel mal in die FAQ zumindest ist ein Artikel zum Thema Schlaf verlinkt...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehst Du zufällig neuerdings erst spät Abends zu training ?

Ich bin gestern das 1.x spät zum Training gegangen und konnte deswegen auch nicht gut schlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Er schreibt ja eigentlich nichts von Einschlafproblemen, sondern Durchschlafproblemen ;) (Was du beschreibst, ist aber ein übliches "Phänomen", weil man nach dem Training oft trotz Cool down und einem gewissen Zeitraum für Duschen und nach Hause fahren noch etwas aufgeputscht ist und - wenn ich mal meine Erfahrung nach Volleyballtraining schildern darf - man fängt auch an, die Belastung und erste Schmerzen richtig zu spüren ;)

 

Aber wenn keine genaueren Infos kommen, kann man nur raten sich dem Thema Schlafhygiene zu widmen. Sicherlich haben die Krankenkassen dazu auch Infomaterial. Vielleicht helfen Entspannungstechniken, um wieder einzuschlafen... oder wenn Gedanken kreisen, diese auf einen Zettel schreiben, damit man beruhigt wieder schlafen kann, ohne sie zu vergessen usw. ...

 

... alles stochern im Nebel... schlimmstenfalls muss wirklich ein Arzt zu Rate gezogen werden bzw. ein Schlaflabor aufgesucht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Supplementierst du das Magnesium?

 

Sonst heb' doch die Carbs in 25g Schritten an, die 100kCal tun dir nicht Weh, wenn du dafür durchschlafen und länger dran bleiben kannst.

Der Rest wurde ja gesagt. Ich gehe mal davon aus, dass es erst seit LC so ist.... dann kannst du dir das schlaflabor etc. sicher erstmal sparen ;)

 

Chubbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey. Danke für die Antworten. Ja, ich werde die carbs anheben. Es hat wirklich mit den low carbs der letzten 1,5 Wochen zu tun. LC paßt für mich in einen langen Urlaub (wenn ich den mal hätte!  ;)), nicht aber in meinen komplexen Alltag. Die Stärke der Stoffwechselumstellung hatte ich so nicht erwartet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen