Jump to content

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

BrainEaterZ

6 Wochen Diät. Keine Abnahme an der Problemzone...

Empfohlene Beiträge

Nach 4 Wöchiger disziplinierter HSD und 2 Wöchigen leichten Defizit habe ich 6cm am Bauch verloren. Und einen leicht definierten Oberkörper bekommen.

 

Nur an meiner Problemstelle Beine, ist nicht ein Milimeter Umfang verloren gegangen.

 

Ich habe Garkeine Lust mehr in ein Aufbau zu gehen weil mir keine Hosen passen und alles an den Oberschenkeln herrausquillt.

 

Habt ihr einen Rat?

Weiter mit der Diät?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neu hier? Immer einlesen auf Fitness Experts.de & Fitladies.de

Moin,

 

deine Aussagen mit den zu dicken Beinen ist bei deinen Daten schwer objektiv nachzuvollziehen (78KG auf 1,80m VOR der Diät?)

 

Wie ist der Stand jetzt?

 

Ein Bild würde helfen.

 

Vielleicht hast du einfach sehr enge Hosen?

 

Ansonsten ist das natürlich durchaus nachvollziehbar, in der HSD verlierst du Körperfett. Dies wird bei einem Mann eher am Oberkörper gespeichert, und in einer Diät auch dort verloren. Grad an den Oberschenkeln hast du idR relativ wenig Fett

 

Zudem sagt ja niemand, dass du in deinen Aufbau gehen musst...

 

Zur Frage wie weiter finde ich deine Beschreibung wie oben gesagt, objektiv nicht nachvollziehbar (sprich, ich kann es mir einfach nicht vorstellen...) daher würde ein Bild helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann mich da nur anschließen:

1,8 m und ~ 78 kg zu Beginn der Diät? 

 

Keine Skinny Jeans oder Slim Fit mehr kaufen...  :)

 

Ansonsten bestimmt deine genetische Disposition, wie bestimmte Rezeptoren für den Fettstoffwechsel in deinem Körper verteilt sind.

Deswegen habe verschiedene Menschen auch verschiedene "Problemzonen"; daran kann man leider nichts ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein zu Beginn meiner Diät war ich bei 83KG.

Nun bin ich bei ca. 77 KG. Und bin auf meinen Erhaltungskalorien.

Nun stehe ich vor der Entscheidung noch mal eine 1-2 Wöchige Hsd oder EOD Refeeds zu machen.

Oder wieder in den Aufbau zu gehen.

Mein Oberschenkel Umfang ist bei 61 cm

cm, und mir passt nur noch 36iger Weite Jeans. In normal Fit (kein Skinny Fit)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur empfehlen, nach Jeans Ausschau zu halten, die weit geschnittene Beine haben oder generell Elasthan beinhalten.

Seit ich nur noch solche Hosen trage, hab ich kein Problem mehr mit dem von dir geschilderten Problem^^

 

So sind dann auch wieder Hosenweiten von 29/30 möglich :)

 

Edit: Ich kaufe gerne bei Jeansfritz ein. Die haben dahingehend ne gute Auswahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 weil mir keine Hosen passen und alles an den Oberschenkeln herrausquillt.

 

 

 

?

 

Und dann schreibst du, dass dir eine 36er Weite passt...?

 

Das ist schon was gänzlich anderes, als das dir KEINE Hose passen würde. Levis 501 zB gibt es bis Weite 42.

 

was die Verwirrung mit deinen Daten angeht, so ist deine Signatur dann entweder falsch oder zumindest erheblich mißverständlich....

 

Aber was die Entscheidung bezüglich weiterer Diät angeht, so würde ich, 

 

1. Nach einem Bild wirklich was schlaues sagen können, 

2. So nur denken, dass wenn du Fett loswerden willst, dir sicher bist, dass das Problem an deinen Beinen auf Fett zurückzuführen ist, dann Fett verlieren solltest

3. oder, bei deinen jetzigen Daten eher in den Aufbau gehen und den Oberkörper bekommen, der auch zu deinen Beinen (vermeintlich..) passt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke,

 

und jetzt hast du mich umgestimmt, auf den Bildern wirken deine Beine wirklich erstaunlich dick im Gegensatz zum Oberkörper.

 

Wobei es jetzt nicht nach übermäßig viel Fett aussieht, da auch der Oberkörper so gut um die 16% Fett haben könnte

 

Allerdings auch nicht viel Muskelmasse.

 

Ob da jetzt eine weitere HSD das richtige Ist? dadurch würde dein Oberkörper eher "dünner" wirken und man weiß nicht, was sich an den Beinen ändert...

 

Würde eher zu einem Aufbau des OK raten, und die Beine mal nur "mittrainieren", also 1-2 Übungen im hohen Wdh bereich

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Beine haben aber auch einiges an Fett.

 

Das merke ich ja daran das ich richtig reinfassen kann in das Fett an den Oberschenkeln.

 

Mit dem Caliper zeigt er mir so ca. 30 mm an!

 

Das witzige ist ja auch das wenn ich nur den Oberkörper in ein Caliper Rechner eingebe habe ich ein ziemlich niedrigen KFA, (13-14%)

 

Sobald ich aber meine Beine dazu nehme, steigt der KFA im Rechner um 4-5 Prozent!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wo ein Mensch Fett speichert ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und Genetisch bedingt

 

Diäte einfach weiter bis du deinen Ziel KFA erreicht hast und dann starte einen Leanbulk ;)

 

Also laut deinen Bildern würde ich deinen KFA auf über 15% schätzen

 

LG Jan

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden